Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich
  • »Spielzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Mai 2006, 21:13

Gefangen in NewYork - ein paar Bilder

Also da RedMJ vor einiger Zeit auch mal einen Thread eröffnet hat in dem er sein Portfolio vorstellte, mach ich das hier jetzt auch mal mit den Bildern zu einer D-Mappe über den Roman "Gefangen in New York." (ein Science-Fiction Roman über New York der Zukunft das für die Menschen gesperrrt ist und nur noch von "Kriminellen" und Schwarzen bewohnt wird. Außerdem ist die Stadt mit einer Glaskuppel überdacht.)

Mein persönliches Ziel war eine düstere Stimmung, fast schon wie ewige Nacht.









Gesamte Arbeitszeit ca. 2 h

Über Verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen!

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Mai 2006, 21:25

Sieht sehr schön aus, aber ich würde mit einem Fotoprogramm vielleicht noch Dunstglocken einfügen und das eine oder andere Gebäude halbieren (oder Löcher reinmachen), die werden schließlich nicht mehr gewartet.

Aber es kommt bei den Bildern schon eine sehr düstere Stimmung auf :)

3

Dienstag, 30. Mai 2006, 21:38

Hey, coole Bilder gefallen mir.
Nur im ersten Bild die Glaskuppel find ich net so überzeugend, vll kannste da noch was dran ändern.
Ansonsten sind die Bilder schön geworden, wirken so wie Max Payne Style ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (30. Mai 2006, 21:38)


Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Mai 2006, 21:48

Wow sehr düstere Athmosphäre! Kommen gut rüber! Bist du das der sich da an die Wand lehnt und die Zigarette raucht?

Quentara

unregistriert

5

Dienstag, 30. Mai 2006, 22:45

Find ich auch sehr cool gemacht! Die Stimmung hast du auf jeden Fall perfekt eingefangen. Kenne das Buch leider nicht, aber war das Vorlage für "Die Klapperschlange" von John Carpenter? Klingt auf jeden Fall von der Story her so ähnlich.

Die Bilder schreien doch förmlich nach ner Verfilmung, wie wärs Spielzwerg? :D

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich
  • »Spielzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Mai 2006, 11:51

@Quentara:
Wie ich das Buch gelesen hab hat es mich auch gleich an den Film erinnert. Aber ich glaub nicht das es die Vorlage ist.

Verfilmung? Für mich unmöglich, da keine guten Schauspieler und mangelndes Compositingprogramm, aber wer sich ein bisschen in Sachen VFX auskennt sollte aus dem Buch einiges rausholen können.

@Neo:
Nein, das ist ein Bild das ich in Google gefunden habe.

@RedMJ:
Schade, mir hat vor allem die Glaskuppel am oberen Bild gefallen.

@T-Low:
Da hast du recht. Ich war nur bis jetzt zu faul dazu. :D

Danke an alle die bisher einen Kommentar abgegeben haben. Schön dass euch die Bilder gefallen

Social Bookmarks