Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

skulltum

Was ist ist, was nicht ist ist möglich.

  • »skulltum« ist männlich
  • »skulltum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 12. November 2013

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. März 2016, 16:26

I Am The Only One (Hybrid Orchestral Filmmusik)

So, ich hab gestern ein neues Lied angefangen und bin soeben fertig geworden. Vll. gefällt es ja dem ein oder anderen.
Es kommen auch ne menge Synths vor.
Unter anderem mein Moog SubPhatty. Ich hab mich aber auch mal wieder an den NI Reaktor Synths ausgelassen und ich muss sagen, die Dinger klingen erste Sahne!!

Hier das Lied:


O.Sittig - Score & Sound Art

Probehören hier -> Score & Sound

Bronco Bullfrog

Registrierter Benutzer

Beiträge: 67

Dabei seit: 31. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. März 2016, 21:34

Hey

Find den Song echt gut! Passt hervorragend zu dem epischen Finale eines Films. Streciher und Chöre klingen insgesamt toll und die Dramaturgie stimmt, auch wenn der elektronische Mittelteil gewöhnungsbedürftig ist...aber er passt auch irgendwie sehr gut find ich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bronco Bullfrog« (28. März 2016, 17:21)


Wolfman T.

Registrierter Benutzer

  • »Wolfman T.« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 30. März 2016

Wohnort: Sonthofen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. April 2016, 13:15

Hiho!

Gefällt mir richtig gut der Track. Tolle Sounds und super gemischt.
Evtl. würde ich den hohen Stimmen mehr Hall geben oder Überlappen, damit diese weniger eingespielt klingen.
So oder so - toller Score!

skulltum

Was ist ist, was nicht ist ist möglich.

  • »skulltum« ist männlich
  • »skulltum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 12. November 2013

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 9. April 2016, 23:04

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)
O.Sittig - Score & Sound Art

Probehören hier -> Score & Sound

Social Bookmarks