Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. August 2014, 14:18

Youtube | Berlin Q&A | Kanalvorstellung

Herzlich Wilkommen bei Berlin Q&A. Wir befragen Berlin!

Unser Q&A-Team dreht wöchentlich an einen zufällig ausgewählten Ort in Berlin. Hierbei werden Menschen auf der Straße zu verschiedensten Themen befragt. Wer eine Antwort gibt, darf auch eine Frage stellen. Dabei ist alles erlaubt, die Bandbreite reicht von der Lieblingssockenfarbe bis hin zu prekären politischen Fragen. Diese Fragen werden für die nächste Folge gesammelt. Was für eine Frage auf den Befragten zukommt, kann dieser nicht ahnen. Das macht den speziellen Charme von Q&A aus.

Im Moment konzentrieren wir uns im Großen und Ganzen auf den Raum Berlin, allerdings wird es ab und zu aus organisatorischen Gründen eine Spezialfolge geben, z.B. Köln, Frankfurt etc.

Unsere Q&A's sind so bunt wie Berlin selbst!

Hier ist unser Kanal: Berlin Q&A [Folge 6 ist Online]


Fragen & Anregungen sind gerne Willkommen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sulptig« (16. September 2014, 10:42)


Jackyjake

Mach es fertig bevor es dich fertig macht.

  • »Jackyjake« ist männlich

Beiträge: 255

Dabei seit: 20. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. August 2014, 16:53

Aalso, erstmal zur Technik... :)

Oh ja, ihr braucht dringend besseres Audio-Equipment. Aber dieses Problem ist mit etwa 100€ größtenteils behoben.
Vor allem hat mich die Qualität am Anfang gestört, wo irgendjemand aus dem Off das Format erklärt.

Die CC in den O-Tönen gefällt mir sehr gut, was mich aber nerft sind die Wackler. Das nächste mal nen Stativ mitnehmen ;) Wenn auch nur ein Ein-Bein...
Digital hätte man auch noch ein wenig stabilisieren können.

Wenn ihr das Video auf Deutsch beginnt, die Leute aber auf Englisch antworten wären Untertitel noch ganz hilfreich. Die lassen sich bei Youtube direkt erstellen, man kann sie dann im Player de-, bzw. aktivieren. Außerdem lassen sich diese herunterladen und anderweitig weiter bearbeiten.

Der Fragensteller steht für meinen Geschmack ein wenig zu weit weg von der Kamera... Die Leute gucken teilweise in eine komplett andere Richtung. Meistens steht der "Interviewer" direkt rechts oder links der Kamera, je nach Bildausschnitt und gewünschter Blickrichtung.


Zum Format an sich... Davon als etablierter Youtube-Channel mal die ein oder andere Folge zu bringen ist ja schön und gut, aber ihr wollt ernsthaft einen kompletten Kanal mit diesem Inhalt füllen?! Wenn das funktioniert, dann Hut ab. Aber ich bezweifle es... Im großen und ganzen werden sich die Folgen nicht großartig voneinander unterscheiden, oder?


Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen!
Jackyjake

Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. August 2014, 10:15

Hi Jackyjake,

Intro & Outro Audio Qualität ist leider so schlecht da dafür kein gutes mic verwendet wurde (da kein gutes vorhanden war), auf der Straße arbeite ich mit ein Rode Rycote Edition VideoMic.

Ich hatte mit dem Gedanken gespielt mir ein Rode smartLav Ansteck-, Lavalier-Mikrofon zu besorgen damit die Hintergrund Geräusche größtenteils verschwinden und man die befragten besser hören kann.
Mein Problem dabei ist nur das ich das etwas doof finde jedem immer das ding anzustecken.
Gibt es dafür vielleicht noch eine andere Lösung ? Vielleicht den Ton lieber angeln ?
Beim nächsten Dreh ist das Stativ auf jeden fall dabei, geht dann auch nicht so in die Arme :D
Die Untertitel gibt es dazu schon, nur bin ich leider noch nicht dazu gekommen sie einzuarbeiten.
Auch mit dem Fragesteller hast du recht, darüber haben wir uns vorher gar keine Gedanken gemacht, aber sehr guter Hinweis Danke :)


Zum Format selber gibt es natürlich irgendwann auch genug Abwechslung, spätestens in der nächsten Folge zu sehen ;)


LG
Sulptig

Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. August 2014, 15:52

Jetzt auch mit Deutschen Untertiteln :!:

Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 19. August 2014, 10:03

Die neue Folge ist Online (Deutsche Untertitel sind mit dabei)



Viel Spaß beim gucken, über Feedback würde ich mich wie immer freuen :)

Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 26. August 2014, 16:53

Aus organisatorischen Gründen findet unsere dritte Folge in Köln statt - und das ergibt einen schönen Mix. Die Fragenbox vom Kottbusser Tor trifft auf ahnungslose Passanten am Kölner Dom.

Entschuldigt bitte im Video die Kamerawackler und den teils unklaren Ton.

Wir sind gespannt auf euer Feedback. Sollte euch selbst eine Frage auf der Seele brennen, postet sie einfach unter diesem Video.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sulptig« (1. September 2014, 16:31)


Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 1. September 2014, 16:31

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sulptig« (9. September 2014, 10:04)


Camutante

WEEKLY MUTANT

  • »Camutante« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 6. September 2014

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 7. September 2014, 17:07

WIe macht Ihr das denn rechtlich? Lasst Ihr euch irgendwie eine Genehmigung zur Veröffentlichung unterschreiben oder hofft Ihr einfach nur, dass euch niemals jemand verklagt?

Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 8. September 2014, 08:49

WIe macht Ihr das denn rechtlich? Lasst Ihr euch irgendwie eine Genehmigung zur Veröffentlichung unterschreiben oder hofft Ihr einfach nur, dass euch niemals jemand verklagt?


Hi Camutante,

vorab fragen wir erst einmal ob sie Lust haben bei unserem YouTube Channel mitzumachen, dann bekommen sie von uns ein Zettel den sie unterschreiben, damit wir die Genehmigung zur Veröffentlichung des Materials haben.
Wir sind also soweit abgesichert :)

LG
Sulptig

Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 9. September 2014, 10:07

Berlin Q&A am Brandenburger Tor.



Fragen, Anregungen & Feedback erwünscht ;)

soapbubble

Amateuse

  • »soapbubble« ist weiblich

Beiträge: 41

Dabei seit: 14. Februar 2014

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 17

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 9. September 2014, 17:22

Wir würden uns über euer Feedback wirklich freuen, denn wir zwei stecken viel Arbeit in den Kanal und möchten ihn auch in Zukunft weiter verbessern. :)


Im Moment sind "Special-Folgen" zu bestimmten Events oder besonderen Locations im Gespräch, soweit wir Drehgenehmigungen erhalten.

Camutante

WEEKLY MUTANT

  • »Camutante« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 6. September 2014

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 9. September 2014, 22:22

Einfach mal als Dankeschön für die PM: ich finde den Sound definitiv noch ausbaufähig. Am Anfang ist die Abmischung sehr unvorteilhaft, weshalb man die Introduktion praktisch nicht verstehen kann. Während den Interviews hört man teilweise extrem zu laute Background - Noises wie Autoverkehr und sowas. Da würde ich definitv noch dran arbeiten.

Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. September 2014, 14:26

Einfach mal als Dankeschön für die PM: ich finde den Sound definitiv noch ausbaufähig. Am Anfang ist die Abmischung sehr unvorteilhaft, weshalb man die Introduktion praktisch nicht verstehen kann. Während den Interviews hört man teilweise extrem zu laute Background - Noises wie Autoverkehr und sowas. Da würde ich definitv noch dran arbeiten.


Hast du hierfür eine Empfehlung für ein Mic ?

Camutante

WEEKLY MUTANT

  • »Camutante« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 6. September 2014

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. September 2014, 18:28

gerade für deinen einsatz entweder einen mobilen rekorder wie das zoom h4n kaufen und daran ein rhode ntg2 hängen oooder, wovon ich allerdings in der praxis noch keine ahnung habe, das rhode stereo videomic pro. das soll auch ganz gut für den außeneinsatz sein. in jedem fall würde ich auf das mikrofon einen windschutz machen, gibts für wenig geld zu kaufen .

Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 12. September 2014, 10:35

Also momentan benutzen wir das Rode Rycote Edition VideoMic, bei einigen aufnahmen haben wir leider den Dead Cat nicht mit dabei gehabt.
Bei den neusten Aufnahmen z.b. am nächsten Montag ist er aber immer dabei :)

Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 16. September 2014, 09:50

Diese Woche haben wir ein kleines Experiment gewagt und drei der Fragen von unserer Episode am Brandenburger Tor gewählt, um sie von mehreren Passanten an der Friedrichstraße beantworten zu lassen. Wie gefällt euch dieses Konzept? Wir freuen uns über euer Feedback.


Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 23. September 2014, 08:48

Berlin Q&A Special vor dem Apple Store am Kurfürstendamm,
38 Stunden vor dem Verkaufsstart des iPhone 6 & 6plus.

Berlin Q&A Specials finden zu besonderen Anlässen und Events in Berlin parallel zu den regulären Folgen statt.



Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 29. September 2014, 17:57



​Wie gefällt euch dieses Konzept? Wir freuen uns über euer Feedback.

An alle, deren Fragen noch nicht beantwortet wurden: keine Sorge! Keine Frage ist bei uns verloren, wir planen einige Specials in denen wir unbeantwortete Fragen beantworten lassen.

Brennt dir selbst eine Frage auf der Seele? Dann poste sie unter diesem Video. Wir werden versuchen sie bestmöglich zu integrieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sulptig« (7. Oktober 2014, 11:36)


Sulptig

Registrierter Benutzer

  • »Sulptig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 17. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 7. Oktober 2014, 11:38



Unser Q&A-Team dreht wöchentlich an einen zufällig ausgewählten Ort in Berlin. Hierbei werden Menschen auf der Straße zu verschiedensten Themen befragt. Wer eine Antwort gibt, darf auch eine Frage stellen. Dabei ist alles erlaubt, die Bandbreite reicht von der Lieblingssockenfarbe bis hin zu prekären politischen Fragen. Diese Fragen werden für die nächste Folge gesammelt. Was für eine Frage auf den Befragten zukommt, kann dieser nicht ahnen. Das macht den speziellen Charme von Q&A aus.

Social Bookmarks