Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 3. Juli 2005, 02:24

Meine Filmmusik !!!

Da jetzt hier alle ihr Musik posten, hab ich mal schnell was mit meinem Mukkeprogramm gemacht ;)

Es ist aber eher Filmmusik, aber nur nen test...
kann daraus noch viel mehr machen...

Filmmusik


cya...FTraxx

Lordnanu

Lord of Dazzling Dizze Jizzle

  • »Lordnanu« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Juli 2005, 10:36

Hi,
Also ich fand es ein wenig langweilig.
Immer das gleiche..
Mit welchem Programm hast du das denn gemacht?

Gruß,
L0rD

Quentara

unregistriert

3

Sonntag, 3. Juli 2005, 13:10

ich finds auch etwas zu eintönig.
der anfang gefiel mir zwar ganz gut, da konnte ich mir auch was drunter vorstellen, allerdings war der beat nach 20 sekunden schon zu langweilig, weils ja eigentlich 10 mal ein 2 sekunden loop is. son geschwindigkeitswechsel hätte dem lied gut getan oder ein paar einsetzende instrumente, die das ganze auflockern.

4

Sonntag, 3. Juli 2005, 15:39

Hey Leute, es ist wie gesagt nur nen test ;)

Ich mache seit 2 Jahren Techno Musik, und jetzt wollte ich nur mal gucken was ich so im bereich Filmmusik machen kann...

Natürlich kann ich da noch instrumente einbauen usw...

ach ja, ich habs mit dem Programm Logic von Emagic gemacht...


cya...FTraxx

Social Bookmarks