Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 397

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. November 2010, 10:52

Tron Lightcycle 3D Modell + Download

Hallo!

Ich war ja bisher im Modellieren eine ziemliche Niete und hab angefangen Dinge in 3D Nachzubauen und mich immer mehr in die Materie einzuarbeiten.
Grundsätzlich bin ich immer sehr froh wenn ich im Netz fertige 3D Modelle finde, deshalb werde ich die jeweiligen Modelle auch gleich kostenlos zum Download anbieten. Ich war mir jetz nicht sicher ob ich das im "Material" Thread unterbringen sollte, aber es geht ja auch darum die Sache zu präsentieren.

Den Anfang macht wie gesagt ein Lightcycle-Motorrad aus dem kommenden Tron Film.

Zum Modell: Es ist nicht zu 100% Akurat nachgebaut, was eigentlich auch nicht weiter tragisch ist da ich es eigentlich für eine Animation einsetzen wollte und da sausen die so schnell vorbei dass zu viele Details keinen Sinn gemacht hätten. Seht mir deshalb die Qualität etwas nach, ist mein zweites Modell.





Das Modell kommt im OBJ Format, ist allerdings genauso aufgeteilt das man nur noch die Materialen ersetzen muss. Alle Teile sind so aufgeteilt damit man auch drehende Räder animieren kann. Ein Bild der Hierachie für z.B. in C4D liegt bei. Getestet in C4D und Poser. Die Fahrerfigur kann ich leider nicht mit zum 3D Modell anbieten da es eine Poser Figur ist.

DOWNLOAD:
Lightcycle OBJ

(2,5 MB RAR)

Und hier nachträglich noch die kleine Animation:



lg, Marc

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mac Mave« (25. November 2010, 20:36)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. November 2010, 11:18

Aber Hallooo! Sehr schick geworden Herr Mave :D

Ich müsste mich auch mal viel mehr mit Modelling beschäftigen aber irgendwie fehlt da die Geduld, weils wirklich nicht einfach ist :pinch:
Ich find es sehr nett dass du es auch kostenlos anbietest. Danke dafür :)

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. November 2010, 17:48

Sauber, Herr Auber :thumbup:

Das sieht ja sehr gut aus. :thumbsup: Die Poserfigur könntest Du doch dazu anbieten, oder ?

HareMadeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HareMadeFilms« ist männlich

Beiträge: 332

Dabei seit: 5. Februar 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 93

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. November 2010, 10:54

Sieht gut aus. Aber könntest Du vielleicht nochmal ein Bild mit etwas mehr Licht posten? Dann kommen die "Lichträder" zwar nicht so gut zur Geltung, aber man könnte das Modell besser sehen ...

Woher kommen eigentlich diese quadratischen Reflexionen? Hast Du da eine "Zimmerdecke" mit quadratischen Elementen drübergehängt, oder hat das irgendwie mit dem Material des Lightcycles zu tun (wohl eher nicht...)?

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 397

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. November 2010, 11:32

Hallo!
Ja, kann ich machen:



Tatsächlich sind die Fußraster und der Lenker direkt unten an den Rädern untergebracht bei dem Modell. Wir sehen das Modell hier von Hinten!
Die Quadratischen Reflexionen sind von dem HDRI BIld, welches ich als Umgebung genutzt habe. Es ist bis auf einige quadratische helle Fenster eigentlich komplett schwarz. Eignet sich hervorragend für Studiobeleuchtung von Fahrzeugen. Ich habe es allerdings noch ein wenig dunkler gemacht damit man eben die Lightstreaks des Modells sieht.

@ MP-Digital: Danke dir! Das Poser Modell ist leider nicht von mir und urheberrechtlich geschützt, deshalb kann ich es leider nicht dazulegen....


EDIT: Ich hätte nicht gedacht das mir das Modelling so viel Spass machen würde. Ich hab gestern den ganzen Tag Tutorials gebüffelt und bin echt froh so eine Sache für mich enteckt zu haben. Momentan interessiert mich eher die SciFi Schiene an Modellen, als nächstes bastel ich an einem Future-Kampfheli:

WIP

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mac Mave« (24. November 2010, 11:41)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. November 2010, 13:01

Tolle Sache :D Kannst du vielleicht ein paar Tuts empfehlen? Was ich auch sehr schwierig finde ist das Texturieren :( Ohne das ist ja ein Modell nur halb so schön^^

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 397

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. November 2010, 13:43

Mit dem Texturieren hab ich mich noch nicht beschäftigt, aber da mach ich mich dran sobald mir das Model vom Heli gelingt..

WIP:


Von den Tutorials her hab ich mich eigebtlich nur auf allen Videoseiten herumgetrieben, 90% was ich da aber mache ist Try&Error. So lerne ich das am besten. Ich bau auch erstmal in Blaue hin, will sehen was dabei heraus kommt....

Vom Modelling her - ich bin noch an der Stelle wo mir das Hypernurbs-Gemachs mit etwas Non-Organischem nicht gelingt. Sollte ein C4D Profi mal vorbeischauen wäre es klasse einige Tips zu bekommen. Ich möchte zB den Heckrotor in die hintere Finne des Helis nahtlos einbauen, keine Ahnung wie das geht...

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. November 2010, 17:38

Heee, dass wird ja sehr gut :thumbup:

Klasse !

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. November 2010, 17:48

Meinst du jetzt einfach nur ein Loch reinmachen wie hier:

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 397

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 24. November 2010, 18:45

Ja, genau so ein Loch, allerdings muss ich das in ein Hypernurbs-Objekt reinmachen, da tu ich mir noch schwer. Wie man es in einen eckiges Objekt macht weis ich...

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. November 2010, 00:48

Pass auf...ich glaube es ist egal ob es eckig oder rund ist, weil in eine Kugel ließ sich es auch machen. Ich habe einfach ein Booleobjekt genommen und dann den Würfel und den Zylinder untergeordnet.
Guckst du:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

3D, Lightcycle, Modell, Tron

Social Bookmarks