Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

81

Montag, 13. Juni 2011, 04:57

@Lioba: Nicht aufgeben, es ist gar nicht so schwer wie es scheint ... entweder, du findest dir jemanden, der dir das ganze finanziert, oder du erspartst dir einiges oder du findest Stipendien - der Rest ist dann ein Kinderspiel. Das Geld ist halt wirklich das Beschraenkendste...


Nachdem ich Kameramann auf ein paar kleineren oder eigenen Projekten war, fragen mich immer mehr Leute, ob ich ihr "Director of Photography" sein will. Je grösser die Produktionen werden, desto besser das Equipment, und desto aufregender die Möglichkeiten. Über ein halbes Jahr hinweg bin ich Cinematographer auf vielen Kurzfilmen, mache Luftaufnahmen von Los Angeles, rüste mich zum ersten Mal mit einem Steadicam-Harnisch und schiesse immer besser werdende DSLR-Rohmaterialien mit der Canon EOS 7D und 5D. Mein (jetzt veraltetes) 2010-Cinematography-Reel gibt es in diesem Artikel auch zu sehen; zu jedem Projekt gibt es Behind-the-Scenes Fotos und Erklärungen wie ich bestimmte Dinge beleuchtet habe.

Ein halbes Jahr vergeht, Cinematography und neue Projekte















Gentle

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

82

Montag, 13. Juni 2011, 11:40

Sehr schön! Ich habe leider deine Einträge hier im Forum völlig verpasst und erst gestern am Pfingstsonntag begonne mitzulesen. Mittlerweile hab ich mich fast ganz durchgelesen und freu mich auf jeden Fall über jeden neuen Post von dir! Weiter so!

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

83

Dienstag, 21. Juni 2011, 17:14

Danke, Mac Mave!

Als ich von drastischen Budget Cuts höre - von $26 auf $36 oder $66 pro Wochenstunde/Unit - werde ich so richtig sauer auf die Patzer der kalifornischen Staatsregierung. Ich schlage bei der Studentenregierung die Finanzierung von drei Mietbussen vor, die 165 Studenten gen Sacramento bringen sollen. Während ich eine zweite Aktion parallel anführe - 1700 Postkarten-Unterschriften sammeln, die mit Lehrern des SMC zu Verhandlungen nach Sacramento gehen werden - scheint die Busaktion gut zu laufen, bis am letzten Tag gerade mal ein Drittel der geplanten Studentenzahlen sich angemeldet haben... bin ich gescheitert?

March in March - 165 von SMC nach Sacramento: Teil 1






Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

84

Freitag, 24. Juni 2011, 03:54

Mein Cinematography-Reel 2011 ist fertig und nun auch offiziell im U, S, and Toby Blog zu finden. In diesem Reel können Sie, lieber Leser, meine Kameraarbeit an verschiedenen amerikanischen Kurzfilmen, Musikvideos und Luftaufnahmen in und um Los Angeles sehen - alles Material wurde während mit Canon 7Ds und 5Ds geschossen, und bei jedem der gezeigtem Clips war ich Director of Photography. Viel Spass beim Anschauen!

Tobias Deml 2011 Cinematography Reel: Kameramann in LA




Gentle

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

85

Freitag, 24. Juni 2011, 12:05

:thumbup:
Du hasts drauf! :D

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

86

Freitag, 24. Juni 2011, 14:34

Richtig schöne Aufnahmen. :)

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

87

Freitag, 24. Juni 2011, 23:14

Sehr schönes Reel! :)
Ich muss zugeben, ich finde nicht alle Bilder einzigartig und gut, einiges ist nichts wirklich besonderes, so hart das jetzt auch klingt. Da ist dann mal das Lichtsetup nicht das schönste, oder die Aufnahme vom Bildausschnitt her einfach was normales. Aber dann sind wieder Aufnahmen drin gewesen, gerade aus "Out into the Light", oder den Film mit den zwei Frauen und den Tüchern im Wind - die sind einzigartig und wunderschön. Da merkt man deinen eigenen Blick auf die Dinge, deine Vorstellungen, die deine Kamerafähigkeiten auszeichnen.
Hättest gerne etwas schneller schneiden können.

Trotzdem, das ist jetzt schon Kritik auf hohem Niveau, das Reel ist wirklich schön geworden und die Aufnahmen auch! Ich freue mich auf Terminated! :)


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

88

Samstag, 25. Juni 2011, 12:48

Danke fuer das Feedback!

Ja, ich hab das schon von einer anderen Person gehoert, dass zu viel "normale" shots drinnen sind, und werd wahrscheinlich ein 2. Reel das dann 1.5min lang ist, schneiden. Welche Aufnahmen wuerdest du raushauen?
Wegen dem schneller schneiden - ich wollte dem Zuschauer eben genug Zeit geben, das Bild zu analysieren und zu bewerten, sonst sieht man ja nicht genug von der Kamera- und Lichtarbeit :D

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

89

Samstag, 25. Juni 2011, 12:57

Schneller schneiden würd ich eigendlich nicht. Ich finds so gut. ^^

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

sollthar

Registrierter Benutzer

  • »sollthar« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 28. Juli 2006

Wohnort: Zürich

Hilfreich-Bewertungen: 262

  • Private Nachricht senden

90

Samstag, 25. Juni 2011, 14:53

Tatsächlich ein paar schöne Aufnahmen drinnen! Aber ich schliesse mich auch an, dass es da auch einiges dabei hat, was ich relativ 0815 finde. Unschön sind auch ein paar der Wackler, die trotz guter Kadrage für mich die Aufnahmen abwerten. Das Spiel mit Licht und ein paar der Bildkompositionen find ich aber durchaus spannend!

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

91

Montag, 11. Juli 2011, 10:28

(Fortsetzung) Als alles verloren scheint und wir am letzten Tag gerade mal genug für einen Bus haben, geschieht ein Wunder entgegen aller Erwartungen und Statistiken: Innerhalb von sechs Stunden melden sich fast hundert weitere Freiwillige, und ich bekomme alle drei Busse voll. Als Hauptorganisator hole ich dann noch die Collegezeitung an Bord und wir sind mit SMC-Kappen und Pullovern in Sacramento präsent - in strömendem Regen, gemeinsam mit etwa 10.000 anderen Studenten, um zum Capitol zu marschieren und unseren Bedürfnissen Nachdruck zu verleihen.

March in March - 165 von SMC nach Sacramento: Teil 2











Gentle

Yaha'tsei

Registrierter Benutzer

  • »Yaha'tsei« ist männlich

Beiträge: 30

Dabei seit: 19. April 2010

Wohnort: Bern

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

92

Montag, 11. Juli 2011, 13:28

Wow. Ich muss erstmal was verarbeiten, ist mir grad zu viel.

coleman_slawski

Registrierter Benutzer

  • »coleman_slawski« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 28. März 2010

Wohnort: Fulda, Hessen

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

93

Sonntag, 24. Juli 2011, 23:28

Hey Toby,

wirst du "Terminated" öffentlich hochladen? Nachdem ich nicht nur den Entstehungsprozess verfolgt, sondern in den letzten Tagen auch die Hintergründe in deinem alten Blog gelesen habe, bin ich wahnsinnig gespannt auf den Film. Ich würde mich echt freuen, wenn du ihn zeigen würdest.

Marcel

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

94

Donnerstag, 4. August 2011, 12:10

Marcel, ich wuerde den Film liebend gerne hochladen - aber vorerst versuche ich, ihn in groessere Filmfestivals hineinzubekommen; Sobald der Film online ist, ist der Status "Weltpremiere" wertlos. :/
Werde euch alle auf dem Laufenden halten!

Die Parties in LA, die man als Student miterlebt, sind voller Eindrücke, Talente, Deppen, Beerpongspieler und KingsCup-Abhängige. Als Filmemacher ist die Optik dieser Parties natürlich sehr wichtig - mit Beachtung unserer Abhängigkeit von Sparsüchtigkeit und Minibudgets. BYOB, biatch!

Studenten-Parties in LA - The Good, the Bad and the Ugly










Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

95

Samstag, 13. August 2011, 07:00

Eine neue, verrückte Idee entpuppt sich als vorzüglicher Weg, mein Auto in den strukturellen Ruin zu treiben: Zuerst überkommen uns Fata Morganas und Hitze, dann überschlage ich mich beinahe auf einem steilen Hügel, breche ich dem Auspuff fast den Arm, und zu guter Letzt wird noch ein bisschen Gummi an die Götter geopfert. Willkommen zu meinem neuen Filmprojekt - einem romantischen, dialoglosen Tanzfilm in wunderschönen Blumenfeldern in der Wüste. Habe ich schon erwähnt, dass der Tanzfilm unerwarteterweise wegen Verlässlichkeitsbeschränktheit fast ohne Tänzerinnen gemacht werden muss?

Blumenfeld-Shoot in der Wüste – Tag 1: Firebird-Ficken










Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

96

Sonntag, 14. August 2011, 23:04

If you ever wondered how to store all your filters efficiently, together and safely, and you often break out into tears because you can't find an essential filter when on set - here is a free Tutorial for solving your problem: A $3 fun foam, home made filter holder for up to 25 filters. Learn quickly how to build it yourself (skills required: reading, fingernails), and get the most out of your filters by having them ready at your fingertips!

How to build a $3 Filter Holder for two dozen Filters: Tutorial








Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

97

Mittwoch, 24. August 2011, 04:12

Die zwei Drehtage unseres Wüsten-Blumenfeld-Tanzfilms verlaufen spassig und abenteuerlich; ohne grossen Plan improvisieren wir eine Geschichte, improvisieren mit Drehorten und folgen unserem Instinkt - und nachdem ich ein wahnsinnig schönes Blumenfeld in einer abgelegenen Gegend entdecke, landet Hiroki den Location-Glücksfall seines Lebens. Auf geht's zu einem neuen Projekt, "Alternative Reality", auf dem ich DP sein werde - und wir nach Lancaster für die Dreharbeiten zurückkehren werden.

Blumenfeld-Shoot in der Wüste – Tag 2&3: Tanzmarie


(Photo von Mizuki Yoshimitsu)












Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

98

Samstag, 27. August 2011, 20:01

Mit Carrasco gemeinsam arbeite ich an einem neuen Schnitt von "Terminated", nachdem er mir gewisse Schwachstellen zeigt und klarmacht, dass manche Inhalte einfach unverständlich sind. Was ein Re-Edit ist, wie eine Filmverstänispyramide aufgebaut ist und pädagogisch optimiert werden kann, erfahren Sie in diesem Artikel in Wort und Bild. Film-/Erzähltheorie mit praktischer Anwendung und persönlicher Note - Prost Mahlzeit.

Mit Carrasco ins Gehirn der Zuschauer und Re-Edit von "Terminated"






Gentle

PS: Wer mehr über den Kurzfilm "Terminated" wissen will, hier ist die offizielle Seite mit Photos und Links zum Making-Of, und hier sind alle Terminated-relevanten Blogposts auf U, S, and Toby.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

99

Samstag, 27. August 2011, 21:17

Der Blog-Eintrag ist absolut klasse!! Vielen Dank, ich mag es, wenn man selbst dabei noch Dinge lernen und mitnehmen kann!

Solltest echt ein Tutorial draus machen! :) Ich freu mich sehr auf Terminated!


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

M&B Studios

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

100

Dienstag, 20. September 2011, 10:42

Hiroki's neuer Film spielt in der Wüste und - scrap that, gotta do it in Englisch: Hiroki's new film is happening in the desert. As usual, we collaborate and I take the role of DP - Director of Photography - for his project "Alternative Reality". After a lot of hustling and scraping together of resources we get a decent load of equipment, a few new crew members and a fucking insanely cool location. Filming starts in a house on a Friday, where we test our new slider and get ready for the dusty part of the shoot out in Lancaster, California.

Alternative Reality: Making Of and 3 days in the desert as a DP – Part 1








Gentle

Social Bookmarks