Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 6. Februar 2011, 21:22

OK, hab mir die FAQs mal durchgelesen :):

Das Bewerbungsverfahren und alles, würd mich detaillierter echt mal interessieren :). Die Kosten schrecken schon ab :P^^ aber würd mich trotzdem echt interessieren

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:10

Hier kommt die Antwort!


Wie wird man Student in den USA, was braucht man, wie meldet man sich an, was hat es mit den Visa auf sich? Hier erkläre ich Schritt für Schritt durch meine eigene Erfahrung, wie man sich am Santa Monica College bewirbt, welche Unterlagen man benötigt, und welche Rolle Geld in der ganzen Sache spielt. Falls Sie, werter Leser, Interesse am US-Studium haben sollten, wird dieser Artikel sehr hilfreich mit den verschiedenen Etappen der Studien-Anmeldung und Visumsbeschaffung sein.

Eine Anleitung zum Studium in den USA


(Foto von Hiroki Kamada)


(Grafik von Wikipedia)



Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 10. Februar 2011, 04:34

Durch ein Bewerbungsgespräch werde ich in die Studentenregierung des Santa Monica College als Director of Publicity aufgenommen. Ich erstelle nun wöchentliche Werbeanzeigen in der College-Zeitung, gestalte Poster und entscheide im demokratischen Prozess über die Verteilung des Budgets von knapp 1 Million $ pro Jahr. Unter anderem gehen wir auf eine kalifornienweite Konferenz in Costa Mesa, die CCCSAA - in einem riesigen Hilton-Hotel, wo es neben studentenregierungstechnischen Workshops und Ansprachen natürlich allerlei Abenteuer warten. Das tolle: Ich zahle dafür keinen Pfennig, ausser meine 19.50$ Mitgliedsgebühren!

Studentenregierung, Director of Publicity und Teil 1 von CCCSAA








Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 15. Februar 2011, 19:55

Ein Tutorial zum Casting: Mein Kurzfilmprojekt "Terminated" springt auf ein ganz neues Level der Erfahrung, als ich mich dazu entscheide ein echtes Casting abzuhalten. Und zum ersten Mal in meinem Leben erfahre ich, was es bedeutet, in "Castingliebe" zu fallen - wenn man einen Schauspieler unbedingt und um jeden Preis haben will. So eine pervers gute Darstellung ist ein einmaliges Erlebnis. Der zweite Teil dieses Beitrags handelt über das tatsächliche Casting und die Magie der Schauspieler, die auftauchen - sowie den verbundenen Stress, die peinlichen Momente und die Komplikationen mit Räumlichkeiten, die mir fast ein Disziplinarverfahren einhandeln.

Der Castingprozess für “Terminated” – Teil 2: Das Casting








Gentle

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

45

Mittwoch, 16. Februar 2011, 00:09

Oh man, da hast du die Nerven von deinem Prof. aber auch ganz schön strappaziert! ^.^ Jetzt mal echt. ^^

Trotzdem Glückwunsch fürs erfolgreiche casten. :)


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

46

Donnerstag, 17. Februar 2011, 10:33

Ja, meine Nerven sind so langsam aus Gummiringerl gemacht ;)


(Auf Englisch, ein Tutorial)
Living costs in Los Angeles can be a tricky issue - in this article, you will get an overview of how much you will have to estimate for a decent standard of living, and how you can gradually downsize your budget to save money - split up in: insurance, fuel, car purchase, food, bed, rent, cell phone, and miscellaneous. Be aware though - trying to save too much money will sabotage not just your standard of living but your life experience as a whole.

The Cost of Life in Los Angeles (Lebenserhaltungskosten)





Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 22. Februar 2011, 02:39

In Los Angeles geht die Post ab - aus Zeitmangel schreibe ich weniger und lasse Bilder sprechen: Parties, Kekse backen, Lebkuchenmänner, ebay-Foto-Zeugs, Lichter-Aufrüsten, und eine Menge Scheidenberg in diesem Foto-Sammelpost. Was ein Scheidenberg ist, was es mit der Verbindung zu gregorianischen Mönchsgesängen auf sich hat oder wie man ihn selbst baut, wird in diesem Artikel erklärt.

Foto-Sammelpost Herbst und Winter 2010 – Teil 1: The Scheidenberg Generation









SCHEIDENBERG.

Gentle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gentle« (22. Februar 2011, 08:36)


Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 24. Februar 2011, 10:18

Hier die zweite Bildgeschichte des Herbstsemesters 2010 bzw. dem Anfang vom "Winter" in LA: Budgetkürzungen und die Auswirkungen auf die Studentenregierung Grosse Aufnahmestudios und Musikvideos darin, japanische Genie-Animationsfilme, die fette Club Row 2010 und ein neuer Helikopter in meinem Besitz, der zum Filmemachen herhalten wird...

Foto-Sammelpost Herbst und Winter 2010 – Teil 2













Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 28. Februar 2011, 13:06

This article (English) is a comprehensive tutorial for building a DIY shoulder mount for $20-$30. Parts consist mostly of plumbing pipes and a big old sweater - the result is a stable rig that can be used for quite smooth hand-held filming while standing and/or walking. This instruction is geared towards Video-DSLR users who want a comfortable, cheap and sturdy (let's call it indestructible and easily replaceable) shoulder rig.
Tutorial: Building a Shoulder Mount for DSLR Filming, $20-$30








Gentle

richipitchi

Registrierter Benutzer

  • »richipitchi« ist männlich

Beiträge: 208

Dabei seit: 17. Juni 2010

Wohnort: Ilmenau

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 28. Februar 2011, 14:59

Am interessanten fand ich bisher bei allem,. was ich gelesen habe:

Tobias Deml ist ein österreichischer Filmstudent und Möchtegernregisseur in Los Angeles. Er studiert derzeit am Santa Monica College und popelt in seiner Nase.

  • »M&B Studios« ist männlich

Beiträge: 336

Dabei seit: 8. Februar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 2. März 2011, 20:51

So stell ich mir Leben vor!

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

52

Freitag, 18. März 2011, 11:28

Gemeinsam mit dem fast kompletten Board meiner SMC-Studentenregierungskollegen verbringen wir letzte Stunden auf der CCCSAA - nur um wenige Monate später als Einsatztruppe nach San Diego zu fahren und auf der einflussreichsten Studentenkonferenz des Jahres teilzunehmen. Mit kommt: Jacuzzi, geschrumpelte Haut und Inception im Luxus-Hotelzimmer.

CCCSAA Teil 2, und SSCCC-Konferenz in San Diego












Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 29. März 2011, 12:57

Das Drehdatum von "Terminated" rückt näher und näher - letzte Vorbereitungen müssen getroffen werden. Innerhalb der letzten zwei Wochen finden wir einen Weg, Requisiten zu besorgen und mein Kumpel Ferdl wird zum Produktionsdesigner, Hiroki und ich schiessen Probeaufnahmen vor Ort unter Aufsicht der Gebäudeverwaltung, ich gehe auf eine zusätzliche Drehortsuche und treffe mich schlussendlich mit den Schauspielern für eine Generalprobe.

Terminated - Props, Kamerafahrten, Probe und Zeitmessung








Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

54

Samstag, 2. April 2011, 07:03

Life is a complicated thing and many of us get lost in its depth and tasks. I got lost myself as a 20-year-old, in 2009, when I had no idea what to do with my life, and a decision had to be made that would determine the future course of my life. I imposed a deadline on myself, and a return from America to Europe seemed imminent - if I was not able to come up with a smart solution within a month. This blog article tells you about the discovery I made that changed my life and will help yoy to organize your own life, make complex decisions and read your own brain on paper - a simple notebook with a special purpose.

Making your Life more efficient than ever before: The Notebook / Battleplan





Gentle

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

55

Samstag, 2. April 2011, 11:49

Toll zu lesen! Ich arbeite auch mit so nem System, wenn auch nicht so detailreich und ausgefeilt. Werd das aber nun auch mal probieren! :)

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 5. April 2011, 10:26

ja super! :D


Der erste Tag von "Terminated" ist gekommen - heute trifft sich das gesamte Team zu einer letzten Probe, um Kameraarbeit und Schauspieler-Aufstellung für die kommenden zwei Drehtage zu verinnerlichen; wir werden auf gefährlichem Gebiet und mit viel Risiko agieren; Drehgenehmigungen haben wir nur für einen Teil des Filmdrehs, und eine Filmcrew von fast 30 Leuten kann man nicht einfach so absagen. Jeder lernt nun die Geschichte des Films im Detail kennen, den Drehablauf und die Engpässe ... noch ein paar letzte Besorgungen, dann kann alles morgen losgehen.

Terminated, Tag 1: Cast & Crew Meeting (Vorbesprechung und Versammlung)







Gentle

Gentle

Registrierter Benutzer

  • »Gentle« ist männlich
  • »Gentle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Dabei seit: 27. Juli 2010

Wohnort: Wien - LA

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 13. April 2011, 06:42

Lange erwartet - der erste Drehtag!

Der erste Drehtag von Terminated beginnt im Morgengrauen. Etwa 30 Leute sind heute am Set, und einige unbekannte Faktoren müssen bewältigt werden: Eine unerlaubte gefilmte Busfahrt, ein unerlaubter Dreh an einer Busstation mit komplexer Handlung, ein quer durch den Verkehr geworfener Fussball und eine 3-minütige 1-shot-Szene, bei der ein Mann gefeuert wird und zu weinen beginnt. So viele Unbekannten für ein Team von Studenten, die nur ein paar Filme am Buckel haben - das bedeutet: You gotta step your game up. Und genau das haben wir vor.

Terminated, Tag 2: Busfahrt und Büro in Downtown LA















Gentle

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 13. April 2011, 07:26

Schon geil. ^^ Na da bin ich mal auf deine nächsten Meldungen gespannt!


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Broken Tape Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 94

Dabei seit: 16. Dezember 2009

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

59

Donnerstag, 14. April 2011, 23:03

Mal ne Frage:

In dem Blog steht, dass Terminated aus einem einzigen langen Shot bestehen soll. Filmen tust das Ganze aber in mehren Einzelshots, die du dann im Schnitt zu einem Einzigen zusammenfügen willst.
Wie willst du das machen? Ich mein, egal wie sorgfältig du die Szene planst, du wirst nie von deinem Schulterstativ aus, die selbe Einstellung bekommen, wie im vorherigen Shot.

Was ich mir noch vorstellen könnte ist ein gleichmäßiges Motiv zu wählen, das das Bild ausfüllt. Also z.B. eine weiße Wand, oder den grauen Boden. Willst du das so machen?
Oder hast du eine ganz andere Idee?

Bitte erleuchte mich!

mfg BTP

  • »M&B Studios« ist männlich

Beiträge: 336

Dabei seit: 8. Februar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

60

Donnerstag, 14. April 2011, 23:11

Mit dem 1 shot meint er glaube ich die scene mit dem gefeuerten mann! Bin mir nicht sicher!

Gentle: Macht es einen sehr großen unterschied, ob man in den USA oder in Deutschland Studiert, wenn man später mal in den USA arbeiten will?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »M&B Studios« (23. April 2011, 15:50) aus folgendem Grund: USA nicht USU


Social Bookmarks