Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

madLEy

Tom Bombadil der Videoszene

  • »madLEy« ist männlich
  • »madLEy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. Juli 2010, 21:50

madLEy's erste Sprecherversuche

So, mein Selbstdarstellungstrip geht weiter und ich präsentiere hiermit meine ersten Gehversuche als Sprecher. Ich weiß, dass mein Mikrofon zu basslastig ist - aber es hat auch nur 19,99€ gekostet.

Meine Stimme und Aussprache ist absolut untrainiert. Noch nie habe ich etwas in der Richtung gemacht. Der Text ist von dieser Seite unter "Die Erde": http://home.arcor.de/urmel_lustig/zindex.htm

Habe bei Google nacht "Texte zum Vorlesen" gesucht und da erschien das. War das Erstbeste. ^^

Der Ton wird nach ungefähr 10-15 Sekunden deutlich leiser! Einfach lauter drehen, es gibt keinen Screamer. :P



Ich freue mich sehr über Einschätzungen!

H_P

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 22. April 2009

Frühere Benutzernamen: H_P

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Juli 2010, 14:27

JA irgendwie ein assiger Text find ich . :)
Sonst brauchst du noch so einen pop Filter (jaja lustiger name) . Das Ding sorgt dafür , dass die p und b und so hinterher besser zu hören sind .

Achja da ist so ein nerviges geräusch im hintergrund . kommt das vom Mikro ?

madLEy

Tom Bombadil der Videoszene

  • »madLEy« ist männlich
  • »madLEy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Juli 2010, 14:50

JA irgendwie ein assiger Text find ich . :)
Sonst brauchst du noch so einen pop Filter (jaja lustiger name) . Das Ding sorgt dafür , dass die p und b und so hinterher besser zu hören sind .

Achja da ist so ein nerviges geräusch im hintergrund . kommt das vom Mikro ?
Der Text ist mies, find ich jetzt auch. Nächstes Mal nehme ich einen besseren.
Einen Pop-Filter muss ich mir unbedingt anschaffen, aber leider gab es keinen bei Conrad in der Größe für das Mikrofon.

Ein Bild von meinem Mikro ist übrigens hier verfügbar (es hat wie gesagt nur 19,99€ gekostet):



Den Ton habe ich nicht gehört, bis Du mich darauf aufmerksam gemacht hast. Der ist ja wirklich sehr unschön. Ich schau mal, ob ich den mit Audacity vielleicht entfernen kann.

Danke für die Antwort!

Edit: Dieser seltsame Piepton im Hintergrund ist mit Audacity vollkommen eliminierbar. Rauschprofilanalyse und dann entrauschen lassen entfernt ihn komplett.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »madLEy« (13. Juli 2010, 15:34)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

mikrofon, Sprecher, Synchronsprecher

Social Bookmarks