Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bvbscore

Komponist

  • »Bvbscore« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 22. März 2011

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 22. März 2011, 23:34

Klasse gemacht. Sehr abwechslungreiche Melodien und die Stücke werden trotzdem nicht zum Stückwerk. Ein roter Faden ist hörbar, was ich persöhnlich sehr wichtig finde. Weiter soo...

  • »Bri&DI Studios« ist männlich
  • »Bri&DI Studios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 23. April 2011, 12:14

Danke Leute, freut mich jedes mal wieder sehr sowas zu lesen :)
Mal ein Ausschnitt aus einem Soundtrack der in kürzester Zeit für das Episodenprojekt "Entropie" entstand

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 23. April 2011, 12:45

Oha. Mal was anderes von dir. Find ich super! Ich mag Komponisten, die ein breites stilistisches Bild aufweisen können. So wie Powell zum Beispiel. An ihn hat mich auch diese Sneak Peak erinnert. Bourne sag ich nur. *g* Ist zwar jetzt von der Orchestration etwas schwächer, dennoch einfallsreich aufgelöst das Ganze. Das Klaviermotiv hat mir sehr gefallen.

Irgendwann muss ich glaub ich mal mit dir arbeiten. ^^

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

  • »Bri&DI Studios« ist männlich
  • »Bri&DI Studios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 23. April 2011, 13:16

Schön dass du merkst woran ich mich orientiere :D
Bourne hat für diesen Soundtrack stark modell gestanden, weil ich nur wenige tage für knapp zehn Minuten Musik hatte, was auch die Orchestration (und beim nächsten Video das im laufe der nächsten woche kommt den matschigen Sound) erklärt. Es gibt bei dem Score noch Tracks die deutlich schlimmer sind :pinch:
Hatte vorher schon eine andere Episode von "Entropie" im schnelldurchlauf vertont und war deshalb schon kreativ etwas ausgebrannt weshalb ich mich ziemlich an Bourne orientiert habe.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 23. April 2011, 15:12

Ich sollte dich mal per Icq adden. Gibt bestimmt interessante Diskussionen. :D

Sehr schade, dass du nur so wenig Zeit für die Vertonung hattest. Ist ja heutzutage leider immer öfter so, dass gerade den Komponisten einfach viel zu wenig Zeit für eine anständige Vertonung gelassen wird. Dadurch leidet ja nicht nur das Endprodukt, sondern es endet meist auch stark in Standart-Massenware. (Soll nicht heißen, dass deine Vertonung nach Massenware klingt, ich bezog das jetzt allgemein).

Freu mich auf das Video nächste Woche!


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

  • »Bri&DI Studios« ist männlich
  • »Bri&DI Studios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 25. April 2011, 01:21

Lass dich nicht aufhalten ;)

Das ist zwar tatsächlich so mit den Deadlines, aber bei diesem Projekt war das absolut keine Absicht. Ich war der dritte Komponist der für diesen Film herangezogen wurde, die beiden konnten aus verschiedenen Gründen nicht mehr daran weiterarbeiten und so wurde ich halt last-minute dazugeholt. War ne spannende Erfahrung, und ich finde für den kurzen Zeitraum kann sich das ganze auch sehen lassen.

Bevor ich das zweite Entropie-Video hochlade habe ich erstmal nochmal was eigenstehendes, harmonisch mal ein bisschen anders. Ich hoffe es gefällt:


  • »Bri&DI Studios« ist männlich
  • »Bri&DI Studios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

47

Samstag, 30. April 2011, 12:12

Und schon wieder ich :>
Wie angekündigt hier das zweite Entropie-Video

  • »Bri&DI Studios« ist männlich
  • »Bri&DI Studios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 23. Juni 2011, 22:48

Hier ein kompletter Soundtrack von mir, der der Regisseurin leider nicht zusagte, weshalb er nach seiner vervollständigung überraschend abgelehnt wurde:


Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 24. Juni 2011, 07:58

Höre mir den Score abends mal richtig an, hab nur mal bisschen reingehört.

Also entweder ist die Regisseurin extreme Hans Zimmer Fanatikerin, oder sie hat keine Ahnung von Filmmusik. ^.^ Oder beides, ist ja meistens so. Spricht man nicht über seine Vorstellungen zur Musik, bevor man Musik zu komponieren lässt....?

Mich würde dann der Soundtrack interessieren, der letztlich genommen wird. Halt uns da auf dem Laufenden! :)

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 24. Juni 2011, 11:12

Hab den Score mal durchgehört. Ich finde den Klasse. Einzig das vierte Stück hat mir nicht so zugesagt.
Man müsste natürlich auch den Zusammenhang zu den Bildern sehen, ich hab ihn nun zum Uncharted spielen verwendet und es hat schön gepasst :D
:thumbsup:

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 25. Juni 2011, 00:06

Soo, jetzt habe ich mal etwas mehr Zeit.

Ich hab auch gemerkt, dass ich einige deiner Stücke unkommentiert verpasst habe. ^^ Das will ich jetzt nachholen.

Absence: Wirklich ein sehr schönes Stück, mit einem sehr tollem Aufbau und Spannungsbogen. Erinnert an Spätwerke Tschaikowskis, von der Orchestration her. Aber auch Poledouris und Goldsmith würde ich zuordnen, was du als Lob auffassen kannst. Und zu guter letzt werden wir jetzt noch Newton Howard in die Reihe einbringen.

Ganz schön viele Namen, aber das Stück ist lang. Ich vergleiche gerne mit Komponisten, der Stil ist natürlich einzigartig, aber je nachdem, welche Richtung ein Stück einschlägt, ordne ich gerne zu, an welche Qualität es heranreicht. Du gehst ja grundsätzlich schon sehr in eine Richtung, die mir wirklich gut gefällt. Einzigartigkeit, Unverwechselbarkeit und sehr individuell, das sind die Dinge, die mir bei deinen Stücken immer wieder auffallen. Das finde ich gut. Du widersetzt dich zum großen Teil dem Mainstream-alles-klingt-gleich-Drang, ohne, dass deine Stücke den Aktualitätsbezug verlieren. Schön, das Einzigartigkeit noch existiert.

Ich mag also deinen Stil und alle genannten Namen würden sich auch freuen, wenn auch nur einer von denen noch Leben würde. ^^ (Mal von Newton-Howard abgesehen). Bleib dabei! Schönes Stück! :)

Entropie: Immernoch Powell. ;) Trotzdem toll!

Jetzt zu Flügge:
Ich finde den Score sehr sehr schön und gelungen! Du hast zwei tolle Motive drin, die miteinander spielen. Dien Instrumentenwahl ist überschaubar, aber passend. Mich würde interessieren, um was es in dem Film geht. Und ehrlich auch den Rejected Score kennen lernen. Sind wir schon soweit gekommen, das Goldsmith-like Scores abgelehnt werden??? Sehr krass.
Leider klingt alles immernoch bisschen Blechdosen-Like. Aber das kann ich verschmerzen, denn an sich ist der Score echt schön. Hut ab, bis jetzt mit das Beste, was von dir kam. :)

Technisch wie gesagt, alles top. Alle Stücke einzigartig, tolle Variationen, schöne Motive.

Schattenlord

P.S.: Ich will "End Credits" als MP3! Hab jetzt nen Ohrwurm und brauch das Teil aufm Player! :D Wenn dus mir nicht schickst, hol ichs mir von Youtube! hrhr! ^^
Hör dir mal bei Gelegenheit "Rudy" von Jerry Goldsmith an, falls du ihn noch nicht kennst. Der trifft deinen Geschmack mit Sicherheit. ;)


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schattenlord« (25. Juni 2011, 00:13)


  • »Bri&DI Studios« ist männlich
  • »Bri&DI Studios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

52

Mittwoch, 3. August 2011, 11:04

Verdammt ich hab ja gar nicht geantwortet :wacko:
Tut mir leid.
Danke für die kommentare, besonders dir Schattenlord mal wieder für dein auführliches Feedback :)

Ich werde irgendwann mal alle veröffentlichte Stücke von mir (inkl. Flügge) als Mp3 oder FLAC Download zur Verfügung stellen, allerdings kam ich bisher nie dazu, das mal in die Tat umzusetzen.

Am Blechdosenklang arbeite ich, beim nächsten Orchesterstück das bald kommt, sollte das eigentlich um einiges besser sein.

Ich habe vor etwas über drei Wochen mal ein Klavierstück geschrieben. Es ging sehr fix und ist nicht sehr komplex gestrickt, aber es wurde jetzt schon von einigen für gut befunden, also wollte ich es mal hochladen.
Ja, mir wurde schon gesagt dass es an Chopin erinnert.

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 420

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 579

  • Private Nachricht senden

53

Mittwoch, 3. August 2011, 12:24

Mensch was für ein Talent !!!

Deine Kompositionen sind grandios.
Ich hoffe nur, daß Du mit Deinen Werken nicht bei der Gema landest, auch wenn ich Dir jeden Cent den Du daüber einnehmen würdest gönne.

Gruß
Rick

  • »Bri&DI Studios« ist männlich
  • »Bri&DI Studios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 12. September 2011, 17:23

Danke Rick :)
Ich vermute schon, dass ich früher oder später bei der Gema landen werde, spätestens, wenn ich es schaffen sollte hauptberuflich Musik zu machen.

Ich habe mal wieder ein neues Stück fertig, etwas in richtung Disney, stilistisch etwas näher an meinen älteren Stücken. Würde mich natürlich über Rückmeldungen freuen :)


  • »Bri&DI Studios« ist männlich
  • »Bri&DI Studios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

55

Sonntag, 20. November 2011, 21:37

Blah, Blah... lebe noch... blah... endlich wieder dazu gekommen ... blah... neue abmischung ... klassische orchestration... blah...
Hier ein neues Stück, ich würde mich natürlich über Meinungen von euch dazu freuen :)


HobbyfilmNF

unregistriert

56

Sonntag, 20. November 2011, 22:07

Es ist wirklich der Hammer was du da machst.
Gefällt mir sehr :thumbup: :thumbsup: :thumbup: :thumbsup:

AlexT.

Registrierter Benutzer

  • »AlexT.« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 26. Februar 2011

Wohnort: Raum Bamberg

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

57

Samstag, 26. November 2011, 21:16

Hallo,

ich habe mir alle Deine Stücke mehrmals angehört ... ich sag nur eines: SUPER! und Danke ... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: 8o :thumbsup: :)

Lieben Gruß

Alexander
"Altwerden ist nichts für Feiglinge", Bette Davis ;)

www.alext-videowerkstatt.de

  • »Bri&DI Studios« ist männlich
  • »Bri&DI Studios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

58

Samstag, 4. Februar 2012, 22:47

Zitat

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 70 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Erstelle ggf. ein neues Thema.
So kanns gehen wenn man Abitur macht... Time Flies.

Wird Zeit dass ich hier mal wieder was neues in den Raum werfe! :D

Hier ein neues Stück mal in einem etwas anderem Stil. Insgesamt mehr elektronische Elemente, weniger der Symphonische Stil, der sonst für mich typisch war. Ich wollte auch mal was neues ausprobieren ;)



Würde mich natürlich über eure Meinungen freuen :)

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 5. Februar 2012, 13:05

Also dann! Lange nichts hier geschrieben.
Hab mir mal deine drei letzten Stücke nacheinander angehört und muss zugeben, dass mir ersteres am Besten gefällt. Das hat was magisches, was mitreißendes, auf seine Art inspirierendes. Die Orchestration finde ich auch echt toll, kompositorisch gefällt mir die einfache Verspieltheit. Großes Lob!
Das zweite Stück hat auch eine gewisse Leichtigkeit, aber ich finde es ehrlich gesagt nicht wirklich...mmh...besonders. Hier fehlt mir so bisschen die Einzigartigkeit, die deine anderen Stücke ausgemacht haben. Das hier ist eher Dokumusik. Sorry. :)
Nun Stopover: Hat mich so ein bisschen an Robert Miles erinnert. Also ich finds nicht schlecht, die elektronischen Momente sind dezent und passend eingesetzt, du hast versucht mit ihnen zu spielen. Das gefällt mir. Die Melodie ist toll, einfach, aber originell. Diesen Bruch bei 1.50 finde ich jetzt nicht so berauschend, aber das ist eher meinem Hörempfinden zu schulden. Originell wars auf jeden Fall.

Alles in allem - schöne Stücke, aber ich bin mehr von dir gewohnt! :)

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

  • »Bri&DI Studios« ist männlich
  • »Bri&DI Studios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

60

Sonntag, 11. März 2012, 22:14

Danke dir mal wieder für deine Ausführliche Rückmeldung :)
Dann will ich mal schauen, ob dir das hier wieder besser gefällt:


Social Bookmarks