Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Januar 2010, 19:57

Erste Filmmusik

Hallo,

zur Zeit wird ja fleißig Musik im Forum veröffentlicht, da wollte ich auch mal ran.
Letzte Woche habe ich mich zum ersten Mal mit dem Komponieren in einem Programm beschäftigt, in diesem Fall Garageband von Apple. Mit meinem kleinen Midi-Keyboard und meinen nicht vorhandenen Klavierfähigkeiten habe ich dann mal etwas planlos drauflos gewerkelt :)
Nach ein paar Stunden ist folgendes bei raus gekommen und ich würde sehr gerne eure Meinungen dazu hören. Auch vielleicht Assoziationen oder Filmszenen, die ihr beim Hören bekommen habt. Ich habe hiermit eine neue kleine Beschäftigung gefunden, der ich in nächster Zeit weiter nach gehen werde. Daher hoffe ich auf konstruktive Kritik :)

Downloadlink

Viele Grüße,
Alex

Kolja Brand

unregistriert

2

Sonntag, 3. Januar 2010, 20:04

Cooler Transformers Remake Alex ;)
Naja planos klang das nicht, aber Filmszenen hatte ich da nicht unbedingt im Kopf. Als Filmmusik würde ich es nicht unbedingt bezeichnen.


Übrigens stand da als Interpret dein Vater :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kolja Brand« (3. Januar 2010, 20:10)


docjameson

Registrierter Benutzer

  • »docjameson« ist männlich

Beiträge: 54

Dabei seit: 13. Mai 2009

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Januar 2010, 20:28

Mit meinem kleinen Midi-Keyboard und meinen nicht vorhandenen Klavierfähigkeiten habe ich dann mal etwas planlos drauflos gewerkelt

O.K. .... ehrlich? Genau so hätte ich es beschrieben, wenn Du es nicht bereits geschrieben hättest. Das ganze ist für mich eher orientierungslos. Weder eine Idee, ein Timing oder Ansätze von einem Song sind zu hören. Auch mein Rat an Dich: suche Dir Referenzmaterial, was Du eigentlich machen möchtest. Kopiere Songs oder Filmtracks, bau sie nach. Mit solch einer Methode lernst Du viel mehr, als sich irgendwas aus den Fingern zu saugen. Viele Musiker haben so angefangen. Auch ich. Einfach Musik nachspielen. Nach langer Zeit der Übung findet man dann sicher seinen eigenen Weg.
Ich habe hiermit eine neue kleine Beschäftigung gefunden, der ich in nächster Zeit weiter nach gehen werde.

Das ist sehr schön. Übung macht den Meister....

Viel Glück!!!

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Januar 2010, 22:37

Kopiere Songs oder Filmtracks, bau sie nach. Mit solch einer Methode
lernst Du viel mehr, als sich irgendwas aus den Fingern zu saugen.
Viele Musiker haben so angefangen. Auch ich. Einfach Musik nachspielen.
Nach langer Zeit der Übung findet man dann sicher seinen eigenen Weg.
Genau das probiere ich auch zur Zeit. :)

Danke schonmal!

Social Bookmarks