Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

The Inventor

Registrierter Benutzer

  • »The Inventor« ist männlich
  • »The Inventor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Dabei seit: 19. August 2009

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 18:27

Neues Banner 2010

Hallo Filmkollegen,
ich hab mal wieder ein bisschen rumgespielt und ein neues Banner für meine Filme erstellt. Es soll ausschließlich für Produktionen, die Anfang 2010 produziert wurden verwendet werden. Danach gibts wieder ein neues.

Ich wollte das ganze auch im ähnlichen Stil wie das erste halten.
Hier ist es:

Wie gefällt es euch ?

mfg, The Inventor

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 18:48

Sorry, aber wirkt absolut wie ein billiges 90er Jahre Worddokument Produkt...

FriendFilms_FF

Filmgruppe

  • »FriendFilms_FF« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 16. Juni 2009

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. Oktober 2009, 13:42

Ne,
des kommt mir auch zu altmodisch vor.
Ich würde sagen ain paar Spielereien mit Spiegeleffekten und Schatten
dann sieht die Welt schon ein ganzes Stück besser aus!
Wenn du eine gute Idee hast,
kann auch ein guter Film draus werden!

Tutorials,Filme,Animationen und mehr
Upperpalatinate-Movie-Entertainment

4

Montag, 26. Oktober 2009, 14:26

Spiegelung von der Schrift würde auch sehr Modern kommen. Das wirkt durch die vielen verschiedenen Farben so altmodisch. Modern wären nur 2 Farben z.B. Schwarz und Rot.

Heltfilm

unregistriert

5

Montag, 26. Oktober 2009, 15:21

Gestalte es modern.
Lass altmodische Farben, wie orange und das alles weg und ersetz sie durch was firsches, neues.

Geh auch mal auf Google Bilder und such dort mal nach Bannern - vlt. findest du den ein oder anderen, der dir gefällt und den du etwas abkupfern kannst.

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 26. Oktober 2009, 16:32

Spontan erinnert es mich mehr an das Logo einer Malerfirma als an das einer Filmfirma.
Für Malerei Wolters könnte das so Druckfertig sein^^
Machs weniger Bunt, lass es ein bisschen Edler oder Moderner aussehen, ganz gleich
wie du es anstellst, gab schon einige vorschläge von meinen vorpostern.
Das Logo an sich find ich in ordnung. Nichts neues, aber wirkt immerhin seriös ;)
Aber die farben halt...

Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 26. Oktober 2009, 16:44

HA! ICH WEIß WAS DAS IST!!!
Das ist eins von den Bannerndie Seitlich an die VHS-Kassetten geklebt wurden! Genau so eins hab ich noch auf meinem Star Wars VI-Tape! :D

Ich würd auch sagen,für ne Filmproduktion des 21. Jahrhunderts etwas zu retro ;)

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 26. Oktober 2009, 18:27

RE: Neues Banner 2010

Es soll ausschließlich für Produktionen, die Anfang 2010 produziert wurden verwendet werden. Danach gibts wieder ein neues.

Wie bitte? Bin ich der einzige, der das merkwürdig findet?

Milo

Registrierter Benutzer

Beiträge: 32

Dabei seit: 12. Juli 2009

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Oktober 2009, 22:04

Das geht mal garnet, da bekomme ich ja Augenkrebs bei :P Mach mal einen neuen Entwurf und lass den Verlauf raus. Hilfreich dabei könnten z.B. Scribbel (kleine schnelle Ideen Skizzen) sein. Wenn du nicht weiter kommst kannst du mich anschreiben oder du benutzt einfach meine persönliche Variante, vielleicht sagt diese dir ja zu.



mfg Marcel

edit: ganz vergessen zu erwähnen das du mit Banner irgendwie aber was anderes meinst als das Wort umfasst :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Milo« (27. Oktober 2009, 22:10)


The Inventor

Registrierter Benutzer

  • »The Inventor« ist männlich
  • »The Inventor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Dabei seit: 19. August 2009

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 11:58

Wie kannst du es wagen ein Banner für mich zu entwerfen? :D Und dann meinen Namen auch noch falsch schreiben ! :thumbup:
Außerdem gefällt mir dein Banner nicht ;) .

Und da das neue Banner hier wohl keinem so recht zusagt werd ich dann bei meinem alt bewährtem bleiben
»The Inventor« hat folgendes Bild angehängt:
  • WFB - Kopieneu.jpg

Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 12:37

Ich finde das Banner an sich cool aber es ist und bleibt der Farbige Strich auf den VHS Kassetten! :D

Ich würd vielleicht eher was Monochromes machen mit ner Solideren Schrift ...

Milo

Registrierter Benutzer

Beiträge: 32

Dabei seit: 12. Juli 2009

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 19:12

Das mit dem "s" ist mir erst später aufgefallen...habe es wohl vor lauter Müdigkeit vergessen :P
Der neue Banner ist auf jedenfall besser als vorher, die Lesbarkeit der Typografie ist nun auch besser. Ich kenne deinen ursprünglichen "Banner" nicht, deswegen bringt es jetzt auch nichts irgendwelche änderungsvorschläge vorzulegen, will ja nicht die Corporate Identity zerstören ^^

mfg Marcel

edit: Huch, mal wieder die Hälfte überlesen ^^jetzt weiß ich ja wie dein alter Banner aussieht.

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 22:52

Welches Programm hast du denn da genutzt? Die Schrift wirkt sehr kantig. Bei beiden Logos !
Ich würd was moderneres probieren. Wenn du Photoshop hast dann gibts da wirklich tausende Anleitungen wie man einen schöne Schriftzug erstellt.
Und sonst kann ich GIMP empfehlen ! Das ist kostenlos und dafür gibts auch viele Tutorials für .
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

14

Freitag, 30. Oktober 2009, 12:52

Gib mal in die Suchmaschine Deines Vertrauens Logo Design ein. Da findest Du Tausende professionelle Inspirationen!

Es gibt auch echt geniale Bücher aus dem englischen Sprachraum zu dem Thema. (mit unendlich vielen Bebilderungen)

Im Grunde geht es Dir doch um ein Corporate Design als Identifikator Deiner Produktionen. Oft wird schon von einem Logo auf den Rest geschlossen. Ich würde es nicht zu bunt machen auch wenn Du schon in Farbe drehst ;)

Was die Schrift angeht so würde ich die nur dezent unter das Logo setzen ... wenn überhaupt. Hauptsache serifenfrei also ohne Häckchen und Schleifchen.

Da man guten Geschmack nicht lernen kann kannst Du ja mal Vorschläge sammeln und im Forum ein Votig starten!

Wenn Du noch Entwürfe brauchst helfe ich Dir gerne.

Gruß, Rossi

15

Samstag, 31. Oktober 2009, 22:14

Was ich noch hinzufügen muß: Dein Avatarbild sieht doch schon ganz cool aus. Da würde ich einfach senkrecht links "Wolters" und rechts "Filme" oder "Film" in Arial oder einem ähnlichen Font danebensetzen und schon sieht das amtlich aus! Das Wort Filmproduktion ist zu lang für einen Schriftzug und ausserdem ist das doch eh klar oder? Dein Avatarbild kannste eventuell in Photoshop noch aufrastern damit das gepunktet wie Zeitungsdruck ausssieht. (Muss aber nicht sein... is halt Geschmackssache) Das ganze sollte vektorisiert werden damit du das auflösungsunabhängig reproduzieren kannst. (Für Print z.B. auf DVD oder als Logo für deine Videos im Vor oder Abspann)
Hoffe es hilft.
Gruß, Rossi

Ähnliche Themen

Social Bookmarks