Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

K-dinaL

unregistriert

1

Donnerstag, 20. August 2009, 12:48

End Station - Neuer Song online

Hi,
ich wollte euch mal meine ziemlich neu gegründete Band End Station vorstellen, und vorallem auch unseren Song den ich vor ein paar Tagen in meinem kleinen "Homestudio" aufgenommen hab ;) Wir gehen so in die Richtung Rock - Metal falls euch das interessiert.
Naja ihr könnt ja mal reinhören, wäre euch dankbar über ein bisschen Feedback.
Auf YouTube anhören!
Auf MySpace anhören!

Viele Grüße, K-dinaL

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. August 2009, 12:59

Ich steh zwar auf Rock und so, das Lied von euch hat mir aber nicht so gefallen. Kann leider auch nicht genau beschreiben warum nicht, aber klang so kraftlos. Da muss nochn bisl mehr Rumms kommen... :D Der Sänger hört sich auch so an, als würde er sich abquälen und der Rythmus war irgendwie n bisl seltsam.
Aber macht Mal weiter! Bei Musik ist das ja immer so ne Sache...

Und bei Youtube in den Anmerkungen habt ihr nen Rechtschreibfehler! "Zeig es deien Freunden!!"... Da fehlt was! ;)

K-dinaL

unregistriert

3

Donnerstag, 20. August 2009, 13:04

@Birkholz:
Danke für die Kritik, Rechtschreibfehler ist jetzt behoben :D

Also die Wahrheit ist, dass es (und ich denke mal deshalb fehlt es an Wumms^^) kein richtiges Schlagzeug gab und ich das Schlagzeug mit dem Keyboard eingespielt habe :P Zum Gesang kann ich nur sagen, dass ich mit der Zeit heiser wurde und etwas verschnupft war. Ich weiß, nicht so die idealen Vorraussetzungen für eine Recording-Session aber ursprünglich wollte ich ja auch nur meinen neuen Mikro-Preamp ausprobieren :)

Johan

Registrierter Benutzer

  • »Johan« ist männlich

Beiträge: 227

Dabei seit: 15. März 2009

Wohnort: Bugk bei Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 21. August 2009, 20:37

Ich steh zwar auf Rock und so, das Lied von euch hat mir aber nicht so gefallen. Kann leider auch nicht genau beschreiben warum nicht, aber klang so kraftlos. Da muss nochn bisl mehr Rumms kommen... :D Der Sänger hört sich auch so an, als würde er sich abquälen und der Rythmus war irgendwie n bisl seltsam.


Das is Metal ;)

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 21. August 2009, 21:14

Das is Metal ;)
Hat sich für mich nicht so angehört! :)

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 21. August 2009, 21:24

Naja, so richtig nach Metal klang das auch nicht :D
Ich sags mal so, man kann sich es anhören, klingt nicht verkehrt und die Quallität ist auch nicht schlecht. Nur nicht ganz mein Stil, darum kann ich es nicht wirklich kritisieren. Aber besser als ich dachte. Vom Namen her dachte ich es geht in Richtung Punk ^^

Energy Entertainment

unregistriert

7

Sonntag, 23. August 2009, 19:19

Also ich finde wenn man den Sänger rausnehmen würde, würde es sich wesentlich besser anhören! Der Gitarre Rythmus hat mir gefallen, nur ,wie schon gesagt, macht der Sänger meiner Meinung nach das Lied kaputt.

MfG
Energy Entertainment

Kolja Brand

unregistriert

8

Dienstag, 25. August 2009, 16:58

@ Energy Entertaiment,

was gefällt dir denn am Sänger nicht?
Das sich das Lied ohne Sänger besser anhören würde ist ja nicht gerade konstruktiv.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 714

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 254

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 25. August 2009, 17:30

Also erstma haben meine Vorposter (okay, bis auf Borgory und een bissl Meister Brikholz) keine Ahnung :P
Für eine Amateuraufnahme klingt das schon schön fett. Die Snare könnte vlt noch bissl fetter kommen, aber sowas is immer geschmackssache. Sound passt scho^^^

Zum Sänger, der ja irgendwie immer das große Problem in Hobbybands darstellt: Ich fürchte euer Sänger ist ein Emo :D Er singt zu viel, bzw versucht es. Entweder er denkt sich ne andere Melodielinie aus (wenn er sagt, die Akkordfolgen würden ihn einengen, droht ihm mit Bier oder Nikotinentzug - das hilft meist schon :D ) ODER er rotzt mehr.
Weil den Knödelgesang muss man sich echt ne geben.
Aber sei unbesorgt: Knödeln ist der erste Schritt zum richtigen Singen, nicht weil man sich ne Technik aneignen kann, sondern weil man Selbstbewusstsein erlangt. Irgendwann rafft man aber (wenn man genügend Selbstbewusstsein aufgebaut hat), dass die Stimme doch auch ohne Knödel ganz passabel klingt. Und genau DAS is dann der Moment, in dem ihr das Studio eueres Vertrauen buchen, ne EP aufnehmen und hier im Forum präsentieren solltet. :thumbsup:

Edit: der Refrain fetzt :) Wenn er jetzt den Knödelfaktor in den Stropfen reduziert, kann da schon was werden :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (25. August 2009, 20:15)


Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 25. August 2009, 17:35

Das is Metal ;)


Wuss?? Wo denn bitte? XD Für mich klnag das ziemlich in die Richtung Stoner-Rock

Ich fand den song ganz gut. Die Stimme des Sängers st nich etwas ausbaufähig, aber ansich gefällt die mir. Wenn ihr dann ein richtiges Schlagzeug haben solltet, könnt ihr garantiert noch etwas rausholen... Ich fands toll.
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

K-dinaL

unregistriert

11

Donnerstag, 27. August 2009, 18:11


Zum Sänger, der ja irgendwie immer das große Problem in Hobbybands darstellt: Ich fürchte euer Sänger ist ein Emo :D Er singt zu viel, bzw versucht es. Entweder er denkt sich ne andere Melodielinie aus (wenn er sagt, die Akkordfolgen würden ihn einengen, droht ihm mit Bier oder Nikotinentzug - das hilft meist schon :D ) ODER er rotzt mehr.
Weil den Knödelgesang muss man sich echt ne geben.
Aber sei unbesorgt: Knödeln ist der erste Schritt zum richtigen Singen, nicht weil man sich ne Technik aneignen kann, sondern weil man Selbstbewusstsein erlangt. Irgendwann rafft man aber (wenn man genügend Selbstbewusstsein aufgebaut hat), dass die Stimme doch auch ohne Knödel ganz passabel klingt. Und genau DAS is dann der Moment, in dem ihr das Studio eueres Vertrauen buchen, ne EP aufnehmen und hier im Forum präsentieren solltet. :thumbsup:

Edit: der Refrain fetzt :) Wenn er jetzt den Knödelfaktor in den Stropfen reduziert, kann da schon was werden :rolleyes:


Weißt du, ich bin der Sänger :D Und kein Emo^^ Ich wollte bissel Drive in die Stimme bringen und hab sie dann halt mehr so gepresst, weil ich eig finde dass sich meine Stimme zu clean anhört wenn ich normal singe. Im mom (ich bin 14) ist das sowieso so, dass sich meine Stimme immer etwas anders anhört als am Tag zuvor (wenn ihr wisst was ich meine).
Naja danke an alle für das viele Feedback :)

EDIT: Was meinst du mit Knödeln und Rotzen?^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »K-dinaL« (27. August 2009, 21:49)


K-dinaL

unregistriert

12

Dienstag, 2. Februar 2010, 17:37

Um das Forum mal nich komplett zuzumüllen hab ich mich entschlossen das hier rein zu posten.

Und zwar gibts mal wieder nen neuen Song! Aber dieses Mal nicht von meiner Band sondern von mir allein :P Also tut mir nen Gefallen und sagt mir was ihr dazu denkt :)


K-dinaL

unregistriert

13

Sonntag, 7. Februar 2010, 22:59

*push* Hab jetzt mittlerweile nochn neues Lied :)

www.myspace.com/kadinal -> da sindse beide drauf!

Kolja Brand

unregistriert

14

Montag, 8. Februar 2010, 00:44

Als Songwriter hast du es drauf, nur an dem Gesang musst du noch arbeiten. ;)

Weiter so David^

Reh_Rehfilms

Registrierter Benutzer

  • »Reh_Rehfilms« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 29. März 2010

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 4. April 2010, 21:43

Aber immer. Das ist mein Stil. Das erste Lied von End Station hat mir am besten gefallen.
Das zweite war auch cool aber das dritte war net so meins. Du hast dir Mühe gegeben
und das klang richtig gut. Aber wie gesagt, am Gesang könntest du noch arbeiten.
Weiter so und ich würde mich aud noch mehr Lieder freuen,

Gruß,

Reh_Rehfilms
rehfilms auf YouTube
rehfilms' photos on flickr

Social Bookmarks