Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 19. Dezember 2009, 13:35

Nenne mir bitte eine andere Website, welche viel Text bietet, die Weiß auf Schwarz sich darstellt, statt dem gewohnten Schwarz auf Weiß.

http://invasion2.blogspot.com/
:D :D :D


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

MichaMedia

unregistriert

42

Samstag, 19. Dezember 2009, 13:40

Ich vergas zu differenzieren, außerhalb unser durch geknallten Community und dessen Usern :D :D :D
Im Übrigen habe ich da selten bis gar nicht mit gelesen, aus eben diesen Gründen, da hack ich lieber im ICQ nach, da hab ich es Schwarz auf Weiß ;)

43

Samstag, 19. Dezember 2009, 17:38

Jaja schon klar... hab das jetzt auch nicht super negativ aufgefasst, oder persönlich genommen. Dass es beim Lesen ermüdender ist könnte ich mir sogar vorstellen, aber man soll da ja jetzt nicht stundenlang rumsurfen um eine Kritik nach der anderen zu wälzen, von daher finde ich den Aspekt vernachlässigbar. Vielleicht drehen wir die Farben einfach mal testweise um und schauen wie das wirkt... Wird sich zeigen, manchen gefällt es ja auch.

@Schattenlord: Du musst Frieder, also dem Administrator eine E-mail schreiben (über das Kontaktformular) und dann wirst du freigeschalten. Jede geschriebene Kritik muss auch erst von ihm freigeschalten werden, also besteht da jetzt nicht die Möglichkeit dass lauter Leute lauter Schund reinsetzen.

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 19. Dezember 2009, 18:55

Noch schnell zum Design: Das VFX-Forum hat ne ähnliche Farbgebung und trotzdem finde ich es sehr angenehm dort zu lesen. Ist ja auch nicht so, dass der Hintergrund auf eurer Seite jetzt vollkommen schwarz ist, sondern eben eher dieses blaugrau. Insgesamt finde ich, dass man das Ganze eigentlich ganz gut lesen kann!

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 19. Dezember 2009, 18:58

Wichtiger als das Design ist der Inhalt. Ich lese gern auf der Page, freue mich auch immer wieder über Rezensionen uzu eigenen Filmen. Möge die Seite noch lange existieren...





MichaMedia

unregistriert

46

Samstag, 19. Dezember 2009, 20:19

Vielleicht drehen wir die Farben einfach mal testweise um und schauen wie das wirkt...

Ich habe ein Bildausschnitt einfach mal im GraProg inventiert, noch angepasst, also statt weiß den Hintergrund mehr gräulich oder graubläulich und anderes, könnte auch gut kommen, müsst ihr entscheiden.


Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

47

Samstag, 19. Dezember 2009, 21:38

Mir gefällt die schwarze Version besser.

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 19. Dezember 2009, 23:47

Zu welchem Layout tendiert Ihr?

Insgesamt 16 Stimmen

56%

weißes Layout (9)

38%

schwarzes Layout (6)

6%

ursprüngliches Layout (1)

Ich find die invertierte um Welten besser. Noch etwas zu simpel, aber besser. Vielleicht sollte man ne Umfrage machen ;)

dawey

Registrierter Benutzer

  • »dawey« ist männlich

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Dezember 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 20. Dezember 2009, 09:07

Also erstmal finde ich das eine tolle Idee mit der Seite, doch schade das es erstmal nur Filme aus diesen Forum gibt. Es gibt so viele Amateurfilme außerhalb das es sich lohnen würde auch dort mal etwas in die Seite rein zu packen. Z.b, Timo Rose, Andreas Schnaas, Hf Pictures ( Heiko Fipper ) u.s.w u.s.w

Aber schon echt cool !!!!

Achso könntest du aber bitte eine kleinigkeit ändern bei Metamorphose ?
1. Ist der Film nicht von HF Pictures, sondern von Ghostkick Produktion, wäre schön wenn das geändert werden könnte, da sonst ein anderer sich damit schmücken kann.
2. Der Hauptdarsteller Thomas Penz wird wirklich ohne H geschrieben, also Tomas Penz.

Ansonsten bin ich total begeistert !!!
weiter so.
Jeder hat das Recht, sich zu verteidigen
www.d-sws.tk

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:08

Zitat

da sonst ein anderer sich damit schmücken kann.


Das ist z.B. auch ein Grund, warum nur der Filmemacher selbst sein Werk einstellen sollte...
Das Problem gab´s ja schon beim Amateurfilm-Magazin, daß Tutorials eingestellt wurden,
an denen die Einsteller keine Rechte hatten.
Genauso ist das bei Filmen.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:12

Soweit ich das sehen kann, sind aber auch andere Filme außerhalb des AFFs drin. Noch nicht so viele, aber das kann sich ja ändern. Die Seite ist noch in ihren Anfängen und es gibt so viele Amateurfilme(r) da draußen, dass es schwer ist alle zu rezensieren. Eine Timo Rose-Produktion sollte aber definitiv noch ins Verzeichnis gehen. :P

ichbinsnet

Registrierter Benutzer

  • »ichbinsnet« ist männlich
  • »ichbinsnet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 29. Juli 2009

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

52

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:12

Zitat

Das ist z.B. auch ein Grund, warum nur der Filmemacher selbst sein Werk einstellen sollte...
Ich denke nicht, daß es Sinn der Sache ist, sein eigenes Werk zu rezensieren.
Those who make their swords into ploughshares will plough for those who did not.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 869

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:20

Vielleicht war damit eher gemeint, dass der Filmemacher selbst sein Werk zur Rezension vorschlägt.

In diesem Forum ist es ja auch so, dass nur die Filmemacher selbst ihre Filme einstellen dürfen.

Zur Designumfrage: Mir fehlt da "Ist mir egal" (ich finde alle drei "OK").

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

54

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:33

Richtig, nur der Filmemacher selbst darf sein Werk einstellen, zum Bewerten!
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

55

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:39

Richtig, nur der Filmemacher selbst darf sein Werk einstellen, zum Bewerten!


Dann wär's vom Konzept aber eine 1:1-Kopie vom Amateurfilm-Magazin, sowas braucht niemand doppelt. Ich finde so wie es ist als Kritikenseite, ist es schon in Ordnung. Natürlich muss der Kritiker auch bereit sein Kritiken offline zu stellen, wenn sich ein Filmemacher beschwert.

ichbinsnet

Registrierter Benutzer

  • »ichbinsnet« ist männlich
  • »ichbinsnet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 29. Juli 2009

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:47

Zitat

Richtig, nur der Filmemacher selbst darf sein Werk einstellen, zum Bewerten!
Ne, dann könnte ich die Seite gleich wieder offline stellen, wenn ich drauf warten müsste, daß irgendeiner seinen Film vorschlägt. Warum muss man überhaupt fragen, um etwas rezensieren zu dürfen? Macht doch im high budget Bereich auch keiner. Außerdem sind Kritiker keine Bittsteller.

Zitat

Natürlich muss der Kritiker auch bereit sein Kritiken offline zu stellen, wenn sich ein Filmemacher beschwert.
Warum?
Those who make their swords into ploughshares will plough for those who did not.

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 20. Dezember 2009, 11:58

Ich verstehe auch nicht, wieso eine Kritikseite schlecht sein soll für die Filmemacher bzw wieso irgendjemand was dagegen haben sollte, wenn sein Film konstruktiv kritisiert wird. Das ist doch der Sinn, wenn ich meinen Film online stelle. Ich möchte, dass ihn sich viele Leute anschauen und diese ihn dann kritisieren und Verbesserungsvorschläge machen!
Das Beispiel, das oben mal gebracht wurde, mit den Tutorials, die aufm AFM von manchen Usern geklaut wurde hat damit absolut nix zu tun. Bei den Tuts gings ja darum, dass diese eben ohne Nennung des ursprünglichen Authors als eigenes Produkt verkauft wurden und somit das Copyright verletzt wurde. Eine Kritik ist doch etwas vollkommen anderes! Da geht es nicht um Copyright; jeder darf seine Meinung zu einem Film frei äußern und als Kritik auf einem Blog veröffentlichen! Wo kämen wir denn da hin, wenn das nicht so wäre?!
Auch muss der Kritiker die Kritik in keinem Fall zurück nehmen, wenn sie dem Filmemacher nicht gefällt, weil sein Film beispielsweise nicht nur Lob abbekommt. Solange es sich hierbei um konstruktive Kritik handelt und niemand persönlichen angegriffen oder beleidigt wird, gibt es absolut keinen Grund die Kritik zu sperren/offline zu nehmen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (20. Dezember 2009, 14:14)


Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 20. Dezember 2009, 14:09

Zur Designumfrage: Mir fehlt da "Ist mir egal" (ich finde alle drei "OK").

Enthalte dich deiner Stimme ;)

Venom

.....?

  • »Venom« ist männlich

Beiträge: 164

Dabei seit: 9. Februar 2008

Frühere Benutzernamen: xXVenomXx

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 20. Dezember 2009, 14:51

Bietet doch einfach 2 Designs an die man auswählen kann, dann ist jeder glücklich. :P

MichaMedia

unregistriert

60

Sonntag, 20. Dezember 2009, 16:08

Bietet doch einfach 2 Designs an die man auswählen kann, dann ist jeder glücklich. :P

Glaub mir, Designauswahl ist die bekloppteste Erfindung seit es Internet gibt. Ein festes Design das a. einigermaßen gut aussieht, b. nicht überladen ist mit Spielereien, c. Seriös und vertrauensvoll wirkt.
Hell, freundlich, nett, nicht zu viele Farben und nichts Schrilles und man ist auf der richtigen Seite.

Zum Thema, auf Anfrage löschen, das ist schon ein richtiger Weg, sollte natürlich begründet sein, z.B. wenn es ein älterer Film ist, welcher offline genommen wurde und eine schlechte Kritik eines alten Films sich somit auf neue der gleichen Produktion negativ auslegen können.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks