Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ichbinsnet

Registrierter Benutzer

  • »ichbinsnet« ist männlich
  • »ichbinsnet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 29. Juli 2009

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 6. August 2009, 19:01

Sieht so aus als hätten wir aneinander vorbeigeredet. Soll vorkommen. Kritik nehme ich immer entgegen und ändere es dann wenn es Sinn macht, was ja in deinem Fall und auch bei den anderen Vorschlägen so war. So gesehen bin ich auf jeden Leserwunsch eingegangen. Auf mich hat es nicht den Eindruck gemacht, daß deine Anmerkung "gut" gemeint war, daher meine etwas pampige Antwort, aber vielleicht habe ich da etwas zu sensibel reagiert und sollte ich dir auf die Füße getreten sein, so war das nicht beabsichtigt. Es kam mir halt irgenwie so vor, als müsste ich mich für meinen Blog rechtfertigen. Und wenn man versucht etwas aus Nichts aufzubauen (und dazu noch nicht so viel Ahnung von CSS und dergleichen hat), ist das nicht gerade toll, wenn du verstehst was ich meine.
Wie auch immer: Informationen bzgl Filme zu beschaffen ist recht simpel. Die meisten Filmemacher haben ihre eigene Homepage wo alles nötige drinsteht. Ich werde in Zukunft auch Rezensionen über ältere Filme schreiben, aus Nostalgiegründen, nur um dich schonmal vorzuwarnen, hehe. Vielleicht mache ich noch eine Extraseite wo etwas über mich und die noch nicht existenten anderen Rezensoren drinsteht. Ist wahrscheinlich gar nicht schlecht. Im Moment möchte ich aber noch mehr Rezensionen schreiben um mehr "Volumen" zu haben. Vielleicht vergrößert sich dann die Leserschaft noch etwas. Im Moment ist noch nicht so viel los.
Aber nun zu deinen Fragen (HE! ich hoffe du weisst das zu würdigen :) , extra für dich :D und HetH!) Ich schreibe Rezensionen weil es mir Spaß macht, aus keinem anderen Grund. Filme schaue ich pro Woche ungefähr 15-20. Alles mögliche. Kurzfilme. Langfilme. Amateurfilme. Asiatische Filme. Amerikanische Filme. Europäische Filme. Schlechte Filme. Gute Filme. Ölfilme. Flops sind z.B. "Contaminator", wer den kennt, hat den tiefsten Abgrund des Filmemachens kennengelernt. Tops sind meiner Meinung nach Filme von Darren Aronofski.
Auf jede Menge Amateurfilme zu stoßen ist alles andere als schwierig. Hauptanlaufpunkt ist derzeit das Amateurfilmmagazin. Das El Dorado des Amateurfilmers. Ansonsten diverse Foren wie dieses hier, youtube und co. Ich rezensiere alles was mir in die Finger kommt, solange es Amateur oder Low-Budget Filme sind.

Hat sonst noch wer ne Frage oder Anregungen?
Those who make their swords into ploughshares will plough for those who did not.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 6. August 2009, 19:03

Mir ist die Transparenz auch egal, soll er von mir aus seine Bauchmeinung über den ein oder anderen Film schreiben. Vielleicht bin ich ja auch mal dabei. Ich denke der ein oder andere Verriss wird mir nicht erspart bleiben und das ist gut so, leben und leben lassen. Dem einen gefällts, dem anderen nicht. Ich seh diesen Sachen gelassen entgegen und empfehle dem ein oder anderen Filmemacher sich da etwas abzuhärten -kann in Zukunft schon sein dass jemand seinen Film in zukunft mal "testen" könnte und seine Meinung auch kundtut....
Spoilern kann er von mir aus auch, was allerdings nicht gerade für die Qualität der Stiftung Filmtest sprechen würde.

EDIT: Ich finde die Idee gut, bau doch noch eine Komentar Funktion ein, falls Jemand dein text nicht gefällt kann er sich dann drunter "wehren". Viel Glück mit der Seite!

ichbinsnet

Registrierter Benutzer

  • »ichbinsnet« ist männlich
  • »ichbinsnet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 29. Juli 2009

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 13. August 2009, 17:23

Kommentarfunktion gibts schon lange.

Wer will kann mir den Quellcode für sein Banner zum verlinken geben!! Möchte auf der rechten Seite noch Links zu den verschiedenen Filmschmieden setzen.
Those who make their swords into ploughshares will plough for those who did not.

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich

Beiträge: 531

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: OÖ, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 13. August 2009, 20:18

Finde das Projekt nicht übel. :thumbup:
Was vll. noch cool wäre, wäre eine Art Sternchen- Bewertung oder nach Punkten, um ein grobes Bild zu bekommen, da ich mir beim lesen von Rezesionen oft kein klares Bild machen kann, wie sehr einem ein Film gefallen hat.

mfg

25

Freitag, 18. Dezember 2009, 20:22

Neuigkeiten

Hey,

der Seite wurde jetzt ein neues Design verpasst, außerdem wird mit jeder Kritik der Film bewertet und auch die Leser haben die Möglichkeit abzustimmen.
Fände ein paar Meinungen interessant und vllt habt ihr ja noch Anregungen zu bestimmten Funktionen etc.

www.amateurfilmkritik.de

Ciao Carli

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 18. Dezember 2009, 20:28

Sieht sehr gut aus! Wäre schön, wenn sich das Projekt eine Weile halten würde. Viel Glück!

ichbinsnet

Registrierter Benutzer

  • »ichbinsnet« ist männlich
  • »ichbinsnet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 29. Juli 2009

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 18. Dezember 2009, 20:48

Hält sich immerhin schon seit einem halben Jahr...

Das Design ist übrigens von Carli. Keine falsche Bescheidenheit vortäuschen!
Those who make their swords into ploughshares will plough for those who did not.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 753

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 18. Dezember 2009, 20:54

Ich finde es ehrlich gesagt schade, dass überall der Rating-Wahn um sich greift. Eine einfache Reduzierung auf Punkte wird einem Film meistens nicht gerecht und sollte auch nicht das sein, worum es bei Kritik geht. Ebenso schade finde ich, dass nicht mehr automatisch der Autor der Kritik angezeigt wird. Ansonsten entwickelt sich die Seite besser als vermutet.

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 18. Dezember 2009, 21:14

Bei der neuen Seite fehlt etwas ganz Entscheidenes, vor allem für Suchmaschinen: Der Seitentitel!

30

Freitag, 18. Dezember 2009, 22:01

Ich finde es ehrlich gesagt schade, dass überall der Rating-Wahn um sich greift. Eine einfache Reduzierung auf Punkte wird einem Film meistens nicht gerecht und sollte auch nicht das sein, worum es bei Kritik geht.

Mh das kann ich in diesem Fall nicht unterstreichen, da die Kritik ja nicht auf die Bewertung reduziert wird, sondern diese nur als Ergänzung gilt... für eine grobe Übersicht ist das wirklich praktisch finde ich... wenn es auch streitbar ist ;).
Ebenso schade finde ich, dass nicht mehr automatisch der Autor der Kritik angezeigt wird

War das vorher der Fall? Das sollte tatsächlich wieder korrigiert werden, danke für den Hinweis.
Bei der neuen Seite fehlt etwas ganz Entscheidenes, vor allem für Suchmaschinen: Der Seitentitel!

Ähm ja aber für was noch außer für die Suchmaschine? Aber hast Recht, das muss auch noch korrigiert werden...
Ich seh schon, ein bisschen Arbeit besteht da noch :P.

MichaMedia

unregistriert

31

Freitag, 18. Dezember 2009, 23:34

Mir gefällt es nicht, besser gesagt die Kontrastierung. Durch das Dunkle wirkt es so „Underground“, Verboten, Illegal, Unfreundlich, respektlos.

Tatsächlich ist es so, das sich dies in den letzten Jahren so entwickelt hat, das viel Server und überhaupt die 3. Person, sich in so einer Farbgebung nicht an Freunden kann, ich habe kürzlich erst ein Onlineshop „umgekrempelt“, Kürzlich ist gut, das war in August, jetzt ist es kalt ^ ^
Der Umsatz stieg an und das nicht zu knapp.

Wenn Dunkel dann nur bei Präsentationen, Seiten mit Textlichen Inhalten, Shops und sonst was, hell und freundlich. Ich selbst kenne auch so keine Seite, mit Informativen Inhalten, die im „Underground Style“ bestehen.
Es mag vielen gefallen, aber nicht der Masse.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 19. Dezember 2009, 00:27

Ähm ja aber für was noch außer für die Suchmaschine?

Wenn ich die Seite zu meinen Favoriten hinzufüge, habe ich keinen Titel. Wennn ich meinen Browser minimiere, so sieht es so aus, als wäre das Browserfenster leer (weil kein Titel in der Titelzeile steht). Kein Titel ist noch schlimmer als "Untitled 01".

ichbinsnet

Registrierter Benutzer

  • »ichbinsnet« ist männlich
  • »ichbinsnet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 29. Juli 2009

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 19. Dezember 2009, 11:04

Sodele. Dann möchte ich auch meine Stellungnahme zu den bisher abgegeben Kommentaren kund tun:

Marcus Gräfe: Stimmt, hatte ich ganz vergessen, ist geändert.

MichaMedia: Ist denke ich Ansichtssache. Manche mögens, manche nicht. Mir gefällts so eigentlich ganz gut. Werde aber nochmal drüber nachdenken und evtl den Hintergrund aufhellen.

mp-cw: Nun, ich finde es nicht übel, wenn die User aktiv werden können. Sei es durch Sternchen oder Kommentare. Wie Carli es schon sagte, ist die Sternchen Bewertung eher als kleiner Zusatz gedacht. Hauptsächlich steht natürlich die Kritik im Vordergrund. Was das Anzeigen des Autors betrifft gebe ich dir Recht. Danke für den Hinweis. Das habe ich erst bemerkt, nachdem du es erwähnt hast. Wird noch geändert.

Ansonsten Danke ich allen für die kontruktiven Äußerungen!
Those who make their swords into ploughshares will plough for those who did not.

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 19. Dezember 2009, 11:06

Kann da eigentlich jeder irgendeinen Film bewerten, oder geht das nur,
wenn man als Macher seinen eigenen Film reinstellt?
Weil ich würde es mir verbitten, wenn irgendwelche Kiddies als selbsternannte Kritiker
Filme von Leuten bewerten, die das gar nicht wollen!
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

ichbinsnet

Registrierter Benutzer

  • »ichbinsnet« ist männlich
  • »ichbinsnet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 29. Juli 2009

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 19. Dezember 2009, 11:46

So eine ähnliche Diskussion gab es schon weiter oben. Siehe "Transparenz".

Thoeretisch kann jeder eine Rezension schreiben. Praktisch haben sich bis jetzt nur "irgendwelche Erwachsene" zum Kritiker selbst ernannt. Ich jedenfalls habe noch nie erlebt, daß Kiddies freiwillig Rezensionen schreiben. Die meisten Leute sind froh, daß überhaupt eine Rezension über eines Ihrer Werke geschrieben wird. Es fällt mir schwer zu glauben, daß das einige Leute gar nicht wollen... Aber ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen :) .
Those who make their swords into ploughshares will plough for those who did not.

36

Samstag, 19. Dezember 2009, 12:01

Weil ich würde es mir verbitten, wenn irgendwelche Kiddies als selbsternannte Kritiker
Filme von Leuten bewerten, die das gar nicht wollen!


Dann sollen diese Leute ihre Filme aber nicht im Internet veröffentlichen bzw. in öffentlichen Foren posten.Ob man die Kritiken als gehaltvoll einstuft sollte man dann beim Lesen ja auch durchaus bemerken... also ich verstehe gerade nicht wo dein Problem ist?

Dass das Design die Seite als illegal erscheinen lässt finde ich zwar überhaupt nicht, aber wennn dass deine persönliche Assoziation ist muss man das natürlich akzeptieren, Micha. Ich hoffe jetzt einfach mal dass du einer der wenigen bist die das o empfinden.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 19. Dezember 2009, 12:35

Dass das Design die Seite als illegal erscheinen lässt finde ich zwar überhaupt nicht, aber wennn dass deine persönliche Assoziation ist muss man das natürlich akzeptieren, Micha. Ich hoffe jetzt einfach mal dass du einer der wenigen bist die das o empfinden.

Isser. ^^
Ich find das Design genial!

Überhaupt ist die Seite sehr hochwertig finde ich. Wenn ich bedenke, wie das mal angefangen hatte...klasse!

Hab das immernoch nicht verstanden...einige reden hier von Kritiken selbst reinstellen... ääh, hab aber keine Funktion gefunden bei der das möglich wäre. ^.^

Würde mich übrigens gerne selbst ebenfalls als Kritiker anmelden wollen. Also falls ihr noch jemanden braucht... würde mich anbieten. :)

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 19. Dezember 2009, 12:54

Ich finde das Design eigentlich auch nicht so schlecht. Sieht in jedem Fall besser aus als vorher, die Sternewertung finde ich auch ganz gut. :)

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 19. Dezember 2009, 12:56

Mir gefällt es nicht, besser gesagt die Kontrastierung. Durch das Dunkle wirkt es so „Underground“, Verboten, Illegal, Unfreundlich, respektlos.

Stimme dem gesamten Comment voll und ganz zu, habe mich erstmal erschrocken, als ich das neue Design gesehen habe.

MichaMedia

unregistriert

40

Samstag, 19. Dezember 2009, 13:31


Dass das Design die Seite als illegal erscheinen lässt finde ich zwar überhaupt nicht, aber wennn dass deine persönliche Assoziation ist muss man das natürlich akzeptieren, Micha. Ich hoffe jetzt einfach mal dass du einer der wenigen bist die das o empfinden.

Tauschen wir das Wort Illegal mal aus, gegen Ungewöhnlich.
Nenne mir bitte eine andere Website, welche viel Text bietet, die Weiß auf Schwarz sich darstellt, statt dem gewohnten Schwarz auf Weiß. Mir geht es weniger darum, wie das Design selbst wirkt, was ja nicht schlecht ist für sich selbst, so war das nicht gemeint, sondern eben im Zusammenhang mit dem Inhalt steht. Würde sich in der Website eine Fotogalerie befinden, wer zur Hervorhebung der Fotos das dunkle sogar angebracht, für Texte ist das aber mehr unangebracht. Wir nennen sowas auch gern mal intern „Leuchtschrift“, in so einer Kontrastierung können die Augen schneller ermüden.
Hell und freundlich steht da nicht als Gegenteil zu Illegal und verboten, sondern für den User der die Texte lesen möchte.
Weiter ist man doch auch wo schon dran gewohnt, textliche Inhalte „umgekehrt“ zu genießen und viele sehen diese Form als unseriös an.

Ich finde daher das ein helles Design mit dunkler Schrift dem Ganzen dienlicher ist, ist eben ein Vorschlag von mir, kein Muss.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks