Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juli 2009, 22:06

*Update* Skate Dolly WIP

Hallo!
Ich hoffe der Showroom/Sonstiges ist der richtige Platz für folgendes:
Ich bin ja begeisterter Leser von Wolfgangs Video-Blog und hab gerade gestern gelesen dass er sich einen Omni-Tracker gegönnt hat:
http://omni-tracker.com/gallery.html

Überzeugt von den Videos und abgeschreckt durch den Preis hab ich heute am Sonntag mal angefangen einen kleinen Prototyp zu basteln. Klar fällt einem sowas immer ein, wenn alle Geschäfte geschlossen haben, aber ich bin drauf und dran mir so ein Teil zu bauen und musste eben mal testen wie sich das so anfühlt.



Ich gehe einen optisch anderen Weg als die Jungs vom Omni-Tracker, allerdings werde ich morgen nach dem Baumarktbesuch auch alle 3 Räder in alle Richtungen schwenken können. Das eine Rad auf der Seite lässt sich schon nach innnen und aussen Schwenken, indem ich das Holz einfach rausziehe und reindrücke. Runde Fahrten sind allerdings nur schwer möglich da eben die beiden anderen Räder noch nicht mitziehen, sprich es holpert noch, aber da komme ich die Woche noch dazu.

Ein weiterer Punkt wieso das am Ende folgende Video wohl noch etwas unrund läuft sind die uralten Skate-Räder, die einfach dadurch dass sie schon auf Asphalt gelaufen sind nicht mehr perfekt laufen. Richtige Stopmuttern hatte ich auch keine mehr, aber da denke ich eh dass es wohl besser sein wird auch gleich Skate-Achsen zu verwenden.



Das Ergebnis ist eigentlich gar nicht so schlecht für eine halbe Stunde Arbeit. In Zukunft wird dieses Teil wohl auf einem schmalen Brett auf zwei Tapezierböcken als Dolly zu Einsatz kommen, zumindest wenn es fertig ist. Hier das Testvideo (Es war ziemlich düster heute, entschuldigt das Rauschen im Bild, hab für den Test auch alles auf Automatik gefilmt):




*UPDATE*
Fährt jetzt Kurven ;-)





lg, Mac

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mac Mave« (5. August 2009, 22:51)


Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juli 2009, 22:53

Jau jau!
Sauber geiles Teil!
Wo gibts die Anleitung dazu?
Einziges Manko ist die Schwebe-Höhe.
Könnte ruhig höher sein = Stativ o.Ä.
greetz

Coming Next

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Juli 2009, 23:23

War zunächst skeptisch, hab dann aber noch ne Weile gründlich drüber nachgedacht und bin jetzt begeistert von dem Konzept! Wenn du dein neues Ding fertig hast, hoffe ich ganz stark auf ein Tutorial. :) Dein Video sieht schonmal schick aus und es ist ja bloß ein Prototyp. Also wird das Endprodukt sicher sowas von saubere Arbeit leisten.

Greetz,

Movie Vision

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 20. Juli 2009, 09:16

Vielen Dank für die Komentare!

@ Darth Gelli: Ja, das mit der Höhe ist so eine Sache, wie gesagt mit zwei Holzböcken und einem Brett bin ich eigentlich ganz glücklich, ob ich jetzt eínen Dolly der auf PVC Rohren läuft ins Auto lade oder mein Teil mit den Böcken spielt glaube ich keine so große Rolle. Bei Innenräumen ist ja meistens ein Tisch oder ähnliches in der Nähe.... aber ich werde auch eine verlängerte Version testen auf Augenhöhe, vielleicht spart man sich dann die Böcke....

@ MovieVision: Eine Schritt-für-Schritt Anleitung mach ich natürlich wenn das Teil soweit ist!

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 20. Juli 2009, 13:37

ich finds genial, werd ich mir auch mal bauen^^
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

Heltfilm

unregistriert

6

Montag, 20. Juli 2009, 13:59

Also die Idee find ich mal sehr klasse.
Vorallem wegen der größe - da ist der Dolly überall dabei.
Nur wackelt alles ein kleines bisschen.


Ps: Ist das die HDC SD9?

Firewheel

unregistriert

7

Montag, 27. Juli 2009, 18:33

Hey cooler Taschendolly :D Sieht echt schick aus, gefällt mir :thumbup:

mfg. Firewheel

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Juli 2009, 12:53

Hallo!
Cool dass es euch gefällt! Ich werkele gerade am zweiten Prototyp mit Detailverbesserungen, ich denke dass ich spätestens morgen mit der verbesserten Version ein paar Szenen zeigen kann und obendrein auch noch mehr zum Aufbau erzählen kann. Mein Ziel ist es schöne Bogen zu fahren, mit Laserpointer auf einen Punkt fixiert, wäre perfekt für solche Michael Bay Shots.

@ Heltfilm: Ja, ist eine SD9

lg, Marc

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. August 2009, 22:53

Sorry vielmals für den Doppelpost, kleines Update: das Teil kann jetzt Kurven fahren, das VIDEO dazu ist oben im ersten Post als Update.
Meine bestellten Wheels sind noch nicht da, also noch ein wenig hoppelig dadurch und ich muss echt noch etwas üben das Ding mit ruhiger Hand zu führen, aber es wird immer besser...

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. August 2009, 23:08

Super Video, könnte fast schon als ein Spot für 'nen Waffen-Fernseh-Verkaufskanal durchgehen! :D

Wirklich erstaunlich simples, aber effektives Gerät, hast mich überzeugt so eins nun auch in Angriff zu nehmen! :)

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. August 2009, 02:06

Find ich echt klasse! Jetz muss ich mir ja einen bauen... :D

ichbinsnet

Registrierter Benutzer

  • »ichbinsnet« ist männlich

Beiträge: 25

Dabei seit: 29. Juli 2009

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. August 2009, 10:02

Sieht zwar aus wie ein Stück moderne Kunst aber das Resultat: wow, nicht schlecht.
Those who make their swords into ploughshares will plough for those who did not.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. August 2009, 10:03

Das ist einfach nur toll! So schlimm unruhig sind die Szenen überhaupt nicht, alle mal besser als ohne :D
Das lohnt sich wirklich nachzubauen!

ichbinsnet

Registrierter Benutzer

  • »ichbinsnet« ist männlich

Beiträge: 25

Dabei seit: 29. Juli 2009

Wohnort: Tübingen

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 7. August 2009, 17:18

Sauber. Wieviel hast du investiert?
Those who make their swords into ploughshares will plough for those who did not.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 7. August 2009, 17:34

@ ichbinsnet: Mein altes Foto-Stativ musste dran glauben, das hatte ich noch, Holz hatte ich auch noch, die Platte auch. Also bis jetzt nur 2 Euro für drei 6mm Schrauben die nur vorne ein Gewinde haben plus 3 Stopmuttern ausgegeben. Neue Wheels hab ich bestellt, da kosten 3 Stück knapp 6 Euro inkl. Lager. Die alten Räder die ich drauf hab haben schon verrostete Lager...
Also lange Rede kurzer Sinn, unter 10 Euro komplett.

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 7. August 2009, 18:18

Da sieht man wieder. Not macht erfinderrisch. Sieht ungelaublich gut aus. Und die fahrten finde ich eigentlich gar nicht so wacklig. Zumindest werde ich mich auch mal um so ein Teil kümmern. Hut auf.... :thumbsup:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks