Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cengiz

Registrierter Benutzer

  • »Cengiz« ist männlich
  • »Cengiz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 11. Juli 2008

Wohnort: Hessen / Rhein-Main Gebiet

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juni 2009, 16:47

Neuer Track: The Watchers

Hi Forengemeinde,

ich möchte mal gerne wieder etwas von meiner letzten Arbeit zeigen.
Vielleicht ist der Track etwas untypisch für einen Score.

The Watchers

Ich habe mal ein wenig herumexperimentiert.
Die Richtung ist eher in düsteren Horror einzuordnen. Vielleicht ist es für den einen oder anderen zu abgefahren. Finde
aber den Track trotzdem Hörenswert.

Wie immer unter

Mypace (etwas schlechterer Qualität):

http://www.myspace.com/cengizoezmaden

oder

Soundclick (leicht bessere Soundqualität):

http://www.soundclick.com/bands/default.…0&content=music


Jede Art von konstruktiver Kritik ist willkommen.
Viel Spass damit.

Gruss Cengiz

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Juni 2009, 17:37

Joa, war gut aber das Intro war mir ein wenig zu lang. Das Outro war gut. Ansonsten hat es mir wieder gefallen, wie auch deine anderen Tracks :thumbsup:

Cengiz

Registrierter Benutzer

  • »Cengiz« ist männlich
  • »Cengiz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 11. Juli 2008

Wohnort: Hessen / Rhein-Main Gebiet

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Juni 2009, 23:18

Hi Danke Dir,

wie gesagt: habe da ein wenig herumexperimentiert.

Gruss Cengiz

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 29. Juni 2009, 00:02

Jap, gefällt mir wirklich. Die Geräuschkulisse am Anfang ist gut in Szene gesetzt, gefällt mir. Könnte so in nem Streifen sein. ^^
Mittendrin die Drums waren schon geil, aber fand ich jetzt nicht sooo zum Horror passend. Das Outro war aber auch wieder geil.

Ansonsten mal wieder ein sehr schönes Stück von dir. :)

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Cengiz

Registrierter Benutzer

  • »Cengiz« ist männlich
  • »Cengiz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 11. Juli 2008

Wohnort: Hessen / Rhein-Main Gebiet

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 29. Juni 2009, 16:38

Hi Schattenlord,

Habe das Stück ewig vor mir hergeschoben. Halt mal was anderes.

Danke für Dein Statement.

Gruss Cengiz

Kolja Brand

unregistriert

6

Montag, 29. Juni 2009, 19:41

Hey Cengiz.

Dein wirklich bestes Stück bisher. Die Trommeln sind toll gespielt. Gute Mischung aus Sounddesign und eigene Komposition. Von Anfang bis Ende wird eine Geschichte erzählt. Allerdings hat bei der komponierten Musik wiederum das Sounddesign gefehlt, was ja normalerweise parallel daz läuft.
Mich würde interessieren aus welcher Library diese Sounds sind...

Stormdrum habe ich rausgehört, aber woher war z.B. dieses Flüstern??

Cengiz

Registrierter Benutzer

  • »Cengiz« ist männlich
  • »Cengiz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 11. Juli 2008

Wohnort: Hessen / Rhein-Main Gebiet

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Juni 2009, 21:21

Hi Kolja,

Klasse, dass es Dir gefällt.
Was Sounds anbelangt, habe ich keine Library. Das sind Sammlungen von hier und da.
Das Mikro mal hier und dort gehalten.
Viele Synths durch diverse Filter geschleust. Einfach experimentiert.

Der Tiefe Bass z.b. bei 0:07 min ist einfach ein tiefer Sinuston mit einer mittleren Releasetime. Diesen habe ich dann im Soundforge mit dem Pitch Bend nach hinten bearbeitet. Viele benutzen das etwa für einen Effekt der sich anhört, als würde man die Schallplatte anhalten. Der selbe Effekt funktioniert auch mit der Glidefunktion am Synthie. Zum Schluss habe ich den Sound noch mit Timestretching und mit einem starken Kompressor bearbeitet.

Das Flüstern: Mikro einschalten die 1te Spur einflüstern und das Panning am Pult komplett nach links stellen.
2te Spur einflüstern und das Panning am Pult komplett nach rechts stellen. Jetzt kann man sich aussuchen, welche Spur
man "Reversed". Das gibt dem ganzen noch eine diabolische Note ;) und der Stereoeffekt kommt dabei ziemlich super
rüber. Beiden Spuren noch den Bass nach geschmack raus- und die Höhenanteile reindrehen. Vllt auch ein wenig mit den
Mitten experimentieren. Zum Schluss das ganze stark durch den Kompressor ziehen. Sonst geht einiges im Playback
unter. Fertig sind die "Flüsterer". :thumbup:

Gruss Cengiz

Kolja Brand

unregistriert

8

Dienstag, 30. Juni 2009, 23:27

Yeah sehr cool. Danke für die Tipps.

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 6. Juli 2009, 00:07

Danke!!!! Mir ist gerade eine neue Szene eingefallen die man machen kann. Einmal deine Musik gehört un schon klappt es. :D Ich warte immer noch auf eine DVD von dir :thumbsup:

Cengiz

Registrierter Benutzer

  • »Cengiz« ist männlich
  • »Cengiz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Dabei seit: 11. Juli 2008

Wohnort: Hessen / Rhein-Main Gebiet

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 6. Juli 2009, 17:03

Immer zu diensten.
Mit der DVD muss ich halt mal schauen. Ich bin momentan ziemlich Straff mit Arbeit eingedeckt, so dass ich das eigentlich nebenbei machen kann / muss / müsste. Schauen wir mal, wann sich das realisieren lässt.

Gruss Cengiz

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. Juli 2009, 00:59

wann sich das realisieren lässt.



Na ich hoffe doch mal bald. Ich finde dein Stücke echt super. :D

Social Bookmarks