Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

IMP#1

Registrierter Benutzer

  • »IMP#1« ist männlich
  • »IMP#1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Dabei seit: 11. Juli 2006

Wohnort: Beetzsee OT Radewege

Frühere Benutzernamen: IMP#1

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 21. April 2009, 16:59

Soundtrack: Border Crossing

Meine neuste Filmmusik zum Film Border Crossing von Sandra Budesheim und Claudius Grimme.

Mehr infos zum Film:
http://www.bordercrossing-der-film.de/

Hier als Vorgeschmack die ersten 4 fertigen Titel:

1. Main Titles
http://cid-e0e5e5f302a92568.skydrive.liv…in%20Titles.mp3

2. Error
http://cid-e0e5e5f302a92568.skydrive.liv…/2.%20Error.mp3

3. Disovering The Truth Of Border Watch
http://cid-e0e5e5f302a92568.skydrive.liv…der%20Watch.mp3

4. Gregor's Sacrifice
http://cid-e0e5e5f302a92568.skydrive.liv…20Sacrifice.mp3

5. Gregor's Theme and Destiny
http://cid-e0e5e5f302a92568.skydrive.liv…d%20Destiny.mp3

6. End Credits and Border Watch Theme (in Arbeit)

wünsche viel Spaß beim anhören,

Florian
Facebook - Webseite - Soundcloud
Ab 2. April erhältlich (Amazon, iTunes, Spotify etc): Original Alien Picture Score "Proll Out", Music composed by Florian Linckus.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »IMP#1« (22. April 2009, 03:41)


Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. April 2009, 11:07

Chappo! :thumbsup:
Zum Projekt hatt ich Dir ja schon einiges gesagt, Gregor's Theme trifft genau meinen Geschmack und klingt hervorragend. Schade nur, dass das Thema eigentlich nur gegen Ende des Films zur Geltung kommt und nicht vorher schon gespielt wird.
Die hier gepostetetenfinalen Fassungen unterscheiden sich ja hauptsächlich im Mix , lediglich das Finale wurde komplett überarbeitet, wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass Gregor's Theme and Destiny das Finale darstellt und vorher noch Erlösung hieß ;) Die Filmversion davon passt wesentlich besser in den Film als die erste Version, auch wenn ich nach wie vor die Urfassung bevorzuge, weil sie eher zu meiner Inszenierung des Stoffs gepasst hätte.

Zur Filmseite sag ich mal nichts, die ist ja mal weitestgehend informationsfrei. Dass dein Engagement da nicht verzeichnet ist, schiebe ich mal auf fehlende Updates. Aber dass nicht mal der Cast erwähnt wird, der ja vermutlich das Teuerste an der Produktion gewesen sein dürfte (von Herrmann's Taxi Driver Theme mal abgesehen), finde ich doch etwas dürftig. Und wann wird der Film denn released und wo? Dafür, dass die 8 Drehtage fast ein Jahr zurückliegen, scheint sich die Postproduktion ja extrem lange hinzuziehen.

IMP#1

Registrierter Benutzer

  • »IMP#1« ist männlich
  • »IMP#1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Dabei seit: 11. Juli 2006

Wohnort: Beetzsee OT Radewege

Frühere Benutzernamen: IMP#1

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. April 2009, 12:49

Moin Marcus,

am Finale hat sich insofern eben geändert das ich daraus dann 2 Tracks gemacht habe, das Finale ist nun Gregors Sacrifice :)
Das Stück welches einmal "Die Erlösung" als Arbeitstitel hatte ist wie du erkannt hast das Theme am ende.
Ich habe mir mit der Melodie eigentlich gut einen recht guten Plan zurecht gelegt gehabt, in dem es nur ansatzweise bis zum Ende hervorkommt und dann im Finale wirklich richtig ausgespielt wird, das ist zwar auch nichts neues aber für diesen Film durchaus ein gutes Konzept.

Nun kommen noch die End Titles und das Projekt ist auch fertig :)

grüße,

Florian
Facebook - Webseite - Soundcloud
Ab 2. April erhältlich (Amazon, iTunes, Spotify etc): Original Alien Picture Score "Proll Out", Music composed by Florian Linckus.

Chumber

Komponist

  • »Chumber« ist männlich

Beiträge: 99

Dabei seit: 30. September 2006

Wohnort: Honolulu

Frühere Benutzernamen: Chumber

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. April 2009, 18:09

Mensch Florian, was soll ich sagen? Ich denke du hast hier (wieder einmal) eine sehr solide Arbeit geleistet.
Ich mag vor allem die Abmischung und wie sich das Orchester zusammenfügt. Es ist dir auch gelungen dem Ganzen durch den Mix noch mal eine richtig eigene Note zu verpassen.
Aus Erfahrung weiß ich nur zu gut wie schwer es sein kann wenn man versuch digitalten und "toten" Samples Leben ein zu hauchen und sie realistisch ins Klangbild zu bringen.
Vor allem bei den Solostimmen kann ich mir grob vorstellen wie viel Zeit da investiert werden musste.

Mein Fav. ist hier absolut "Gregor's Theme and Destiny". Es ist sehr spannend zu "erhören" wie sich den Titel in den ersten Werken immer wieder ankündigt und in dann letztlich richtig
rauskommt und sich entfalten kann :thumbsup:

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Mai 2009, 17:59

So, auch mal ein kurzes Statement :)

Also ich finds sehr geil und man hört auf jeden Fall, wie du dich seit "Rollygeddon" wieder weiterentwickelt hast. Gut, man kann diese zwei Scores vom Stil her schlecht vergleichen, aber trotzdem merkt mans!
Es ist sehr viel Dramatik drin und wenn im Film auch noch geile Bilder darunter liegen, dann wird das ein richtiger Hochgenuss. Also echt Hut ab.
Bin sehr gespannt, wie das ganze mit dem Film zusammenarbeitet.

Mein Lieblingstrack ist auch ganz Klar "Gergors Theme and Destiny". Wenn ich den höre, will ich direkt in "Proll out" auch irgendeinen dramatischen herzergreifenden Moment einbauen, damit das wirken kann. Freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit. In ein paar Wochen wirst du ja übrigens wieder für was eingespannt bei mir ;)

IMP#1

Registrierter Benutzer

  • »IMP#1« ist männlich
  • »IMP#1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Dabei seit: 11. Juli 2006

Wohnort: Beetzsee OT Radewege

Frühere Benutzernamen: IMP#1

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Mai 2009, 05:38

Wäre mir natürlich ne große Ehre auch in Proll Out was dramatisches drin zu haben ;)

Freut mich auch danke an die vorredner ;)

Lg,

Florian
Facebook - Webseite - Soundcloud
Ab 2. April erhältlich (Amazon, iTunes, Spotify etc): Original Alien Picture Score "Proll Out", Music composed by Florian Linckus.

Social Bookmarks