Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Chumber

Komponist

  • »Chumber« ist männlich
  • »Chumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Dabei seit: 30. September 2006

Wohnort: Honolulu

Frühere Benutzernamen: Chumber

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juni 2008, 12:41

Soundtrack: ST Enterprise - Der Zeitspiegel

Hallo *.* :)

nachdem mich jetzt seit der Premiere von Jürgens Film (überraschender Weise) bereits einige auf einen Soundtrack release ansprachen will ich ihn auch
nicht länger vorenthalten:



Download (rar, 39MB)

Vielen Dank für das rege Interesse, viel spaß beim Hören und wer es noch nicht getan haben sollte:
Jürgens Film unbedingt einmal anschauen (Link ) ;)

Danke.

SG Trooper

unregistriert

2

Samstag, 21. Juni 2008, 13:00

Danke Marc. Ich habe schon an anderer Stelle gesagt das ich den Score spitzenmässig finde.

FPS-Films

Registrierter Benutzer

  • »FPS-Films« ist männlich

Beiträge: 192

Dabei seit: 15. Juni 2004

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. Juni 2008, 14:01

Vielen dank das du den Score online stellst. Hab ihn jetzt komplett durch gehört und finde ihn genial. Mein lieblingstrack ist Die Raumschlacht.
Raumschiff Atlanta mehr unter http://www.youtube.com/user/FPS1984?feature=mhee

DingTo

Blender Entwickler

  • »DingTo« ist männlich

Beiträge: 295

Dabei seit: 31. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 21. Juni 2008, 18:47

Der Soundtrack ist einfach nur genial!! Werde ich sofort auf CD brennen. Und ein schickes Cover ist auch dabei. Weiter so. :) :)

Ich habe mir gerade auch mal deine Homepage angesehen, habe aber nicht viele Infos zu deiner Ausstattung gesehen, oder habe ich was übersehen?
Es wäre sehr interessant zu wissen mit welchen Geräten und mit welcher Software du arbeitest.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DingTo« (21. Juni 2008, 18:58)


LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 21. Juni 2008, 19:20

Von meiner Seite aus auch noch mal ein großes Lob für den genialen Soundtrack. Mich würde noch interessieren, wie lange du daran gearbeitet hast.

Danke übrigens für den Download - das ist echt nicht selbstverständlich. Tolle Sache!
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Chumber

Komponist

  • »Chumber« ist männlich
  • »Chumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Dabei seit: 30. September 2006

Wohnort: Honolulu

Frühere Benutzernamen: Chumber

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Juni 2008, 12:38

Vielen Dank für all die netten Kritiken und Kommentare.
Ich habe mir gerade auch mal deine Homepage angesehen, habe aber nicht viele Infos zu deiner Ausstattung gesehen, oder habe ich was übersehen?
Es wäre sehr interessant zu wissen mit welchen Geräten und mit welcher Software du arbeitest.
Ich weiß das auf der HP noch einiges an Infos fehlt. Bisher fehlte einfach die Zeit dazu. Aber bald werde ich auch mehr zu meinen Werkzeugen hineinsetzen. Da sich vieles zur Zeit im Umschwung / Umbau befindet wird das aber noch die ein oder andere Woche dauern. Ansonsten benutze ich kein anderes Hexenwerk als viele meiner "Kollegen". Cubase 4, Reason, Stormdrum und als Orchesterlibrary East West Symphonic Orchestra. Mehr folgt in kürze.... ;)
Von meiner Seite aus auch noch mal ein großes Lob für den genialen Soundtrack. Mich würde noch interessieren, wie lange du daran gearbeitet hast.
Das kann ich auch nur schwer beantworten, da ich zum einem meist Abends nach Feierabend bzw. am Wochenende ein wenig mehr Zeit investieren konnte. Aber was das in Stunden umgerechnet ist kann ich wirklich nicht sagen, auch wenn es warscheinlich sehr viele sind ;)
Grob geschätzt waren es für die 27 Musikminuten im Film knapp 3 Wochen.

Social Bookmarks