Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dlmusic

Registrierter Benutzer

  • »dlmusic« ist männlich
  • »dlmusic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Dabei seit: 6. Januar 2007

Wohnort: Freiburg im Breisgau

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. Mai 2008, 17:05

Doku-Film-Score: "Im Bann der Zeit"

Es gibt mal wieder was neues von meiner Seite - diesmal handelt es sich dabei aber "nur" um die Musik zu einem Doku-Lehrfilm, den ich für den Geschichtsunterricht machen musste. Dementsprechend steckt jetzt auch nicht so viel Arbeit drin, die Musik inklusive Themen ist alle an einem Abend entstanden, innerhalb von ca. acht Stunden (wobei da noch Essenspausen dabei sind :D). Trotzdem bin ich dafür aber eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis, es war mal eine willkommene Abwechslung zu den Thriller/Drama-Scores, die ich in letzter Zeit gemacht hab. Zum Film gibt es gut neun Minuten Musik, ausnahmsweise rein orchestral. Feedback ist auf jeden Fall wie immer willkommen ;).

Den kompletten Score gibt es einmal über als ZIP-Datei über Mediafire - und dann noch die einzelnen Tracks (und man kann sich über deren Namen wundern - oder es einfach sein lassen, denn es bringt definitiv nichts :P ):

1. Im Bann der Zeit
2. Räderwerkuhren
3. Taschenuhren
4. Der Gregorianische Kalender
5. Seine Verbreitung
6. Das Geheimnis

Gruß,
Daniel

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Mai 2008, 19:22

Als musikalisch völlig unbegabter Mensch find ich es ziemlich beeindruckend, was du da in so kurzer Zeit abgeliefert hast. Hab mir jetzt mal alle Titel angehört und ich muss sagen, das sind jetzt keine überwältigenden Ohrwürmer oder so, aber alle Titel haben so ihren Charme. Kann man gut nebenher hören, fand ich sehr nett gemacht (und ich meine jetzt nicht das "Wie findest Du meine neue Freundin?" "Ganz nett" - Nett. Sondern richtig nett). Feine Sache!
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

luke1995

unregistriert

3

Donnerstag, 22. Mai 2008, 23:48

wie LunaticEYE schon sagt sind es keine Ohrwürmer aber ich finde dafür hast du dir im ge unterricht ne eins verdient (Film is ja nur halb so wichtig :D )
Mfg luke

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. Mai 2008, 12:31

Is doch für den Zeitaufwand super gelungen :)
Kriegt man den fertigen Film acuh noch zu sehen?

Nimbus

Vertical Studio

  • »Nimbus« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. April 2008

Wohnort: Luzern

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 23. Mai 2008, 12:54

Einfach super :thumbsup:

Ich habe jeden einzelnen Track genossen

lg NImbus

MAC-Films

unregistriert

6

Freitag, 23. Mai 2008, 13:11

Einfach super, was du in so kurzer Zeit geschaffen hast!:thumbup:

Mich würde noch interessieren, wie du das gemacht hast. Mit Keyboard oder mit einem Programm oder sonst irgendwie?

LG

dlmusic

Registrierter Benutzer

  • »dlmusic« ist männlich
  • »dlmusic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Dabei seit: 6. Januar 2007

Wohnort: Freiburg im Breisgau

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 23. Mai 2008, 15:59

Freut mich, dass es euch gefällt :) .

Kriegt man den fertigen Film acuh noch zu sehen?


Ich hab ihn mal bei YouTube hochgeladen, ist aber nichts besonderes. Das Problem ist halt, dass man zu dem Thema auch nicht wirklich viel filmen konnte, jetzt sind halt massig Bilder drin.

http://www.youtube.com/watch?v=LBesj7kM4ok

Mich würde noch interessieren, wie du das gemacht hast. Mit Keyboard oder mit einem Programm oder sonst irgendwie?


Einem am Computer angeschlossenen Keyboard - und dann Cubase mit Sample-Libraries ;) .

Social Bookmarks