Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Chumber

Komponist

  • »Chumber« ist männlich
  • »Chumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Dabei seit: 30. September 2006

Wohnort: Honolulu

Frühere Benutzernamen: Chumber

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Dezember 2007, 18:07

Zwei neue Suiten von mir

Hallo *.*

ich habe seit der "Hütte Im Wald" (auch wenn der Film hier leider wenig Interesse gefunden hat), zwei weitere Projekte abgeschlossen und wollte mit euch das Ergebnis in Form von zwei Suiten teilen :)

Colors Of An Orchestra II - Suite

Im Namen der Familie - Suite

Über feedback jeglicher Art würde ich mich natürlich auch nicht beschweren ;)

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Dezember 2007, 22:22

Puh, um es mal mit einem treffenden Wort zu beschreiben: Boah! Wo darf ich unterschreiben? :D

Da sieht, bzw. hört man auf jeden Fall, dass du dein/en Hobby/Beruf nicht verfehlt hast - ganz große Unterhaltung!
Ich finde es immer bemerkenswert, wenn Leute es schaffen, ein Lied so zu gestalten, dass man nicht merkt, dass es aus einer Library stammt (du wirst wohl kein eigenes Orchester haben? ^^ ).
Besonders bei Streichern und Tropeten kann man (selbst bei guten Kompositionen) den "künstlichen" Ursprung oft doch noch heraushören, was bei deinen beiden Suiten nicht der Fall ist und ich bin da eigentlich recht penibel :)

Dein erstes Colors of an Orchestra fand ich damals schon toll - das hier ist wieder sehr schön geworden. Würde absolut perfekt in einen Fantasy-Film alá Hook passen (weil es meiner Meinung nach einen leicht abenteuerischen und teilweise leicht weihnachtlichen Stil hat ^^ ). Wundervoll!

Zweites Lied INDF hat mich Anfangs an ziemlich Der Pate erinnert. Sehr stimmungsvoll und mit einem teils tragischen Klang. Ich würde gerne mehr auf Details eingehen, aber die Suiten sind doch sehr lang, was absolut passend ist, diesen Text aber nur unnötig in die Länge ziehen würde :) Ich bin zwar jetzt nicht unbedingt ein Musik-Analytiker, aber was ich da höre, ist eine Wohltat für meine Ohren.

So, nun hab ich dir genug (ernstgemeinten) Zucker in den Hintern geblasen, gute Nacht ;)

MfG
T-LoW

Dani1202

unregistriert

3

Sonntag, 2. Dezember 2007, 22:48

Wow, ich bin echt baff, beeindruckende Referenzen! Ich kann T-Low in allen Punkten nur beipflichten! Es würde mich interessieren, womit du das gemacht hast und ob du eventuell interessiert wärst, sowas öfter für Amateurflme zu machen. Ich denke, viele Leute hier im Forum wüssten das zu schätzen! ;)

Auf jeden Fall klasse!

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 3. Dezember 2007, 16:12

respekt...
Ist das keyboard?
Ich kann mir näml. irgendwie nicht vorstellen dass du ein Orchester gemietet hast...
Auf jeden Fall echt geil.
Machst du das beruflich oder zum spass mal so?
Als komponist könntest du dich glaub ich schon mal für so einige projekte anmieten lassen.
So eine Musik ist ein stil den ich nicht komponieren kann ^^
Echt ein Traum.
Wie kommst du auf die Themen?
Wie lange brauchst du für ein Stück?
Schreibst du dir partituren (falls du am Keyboard arbeitest :) ) ?
Auf jeden Fall echt mitreißend diese musik.
ZONK

Edit: da stelle ich grad fest: Im namen der famillie würde echt perfekt in eine bestimmte szene von meinem film Passen.
Darf ich die da verwenden?
(geld hab ich net ^^ )

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bri&DI Studios« (5. April 2009, 17:53)


Chumber

Komponist

  • »Chumber« ist männlich
  • »Chumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Dabei seit: 30. September 2006

Wohnort: Honolulu

Frühere Benutzernamen: Chumber

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 18:38

Vielen Dank für das klasse Feedback und den Zucker ;)
Eine eigenes Orchester habe ich (leider) nicht, arbeite zur Zeit mit Cubase 4 und stellenweise auch noch mit Reason.

@Dani1202
Ich habe jetzt bereits einige Amateurfilme "hinter mir" und bin generell immer interessiert an spannenden Projekten.

@Bri@DI Studios
Keyboard ist es eigentlich nicht. Cubase in Verbindung mit einem Midicontroller. Idr und aus Zeitgründen komponiere ich direkt in Cubase.
Zur Zeit betreibe ich das alles noch als Hobby.
Die Themen finden sich meist entweder beim Improvisieren, Einkaufen oder beim Haushalt ;)
Die Zeit die ich dafür benötige variiert stark je nach Art der Musik. Aktionreiche oder komplexe Passagen sind zb. Zeitaufweniger als langsame.

Zitat

da stelle ich grad fest: Im namen der famillie würde echt perfekt in eine bestimmte szene von meinem film Passen.
Darf ich die da verwenden?
Das muss ich mit einen klaren Nein beantworten. Die Musik ist speziel auf den gleichnamigen Film geschrieben worden und gehört somit auch nicht in einen anderen. Die Files sind eher als "Hörproben" oder Beispiele anzusehen. Ich glaube auch das es verständlich ist das keiner, der für seinen Film extra Musik komponieren ließ, diese dann in einem "anderen" Film gerne wiederhören möchte.

Vielen Dank nochmals :)

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 19:49

Ach so... Ich dachte das wär mal so weil du was machen wolltest gemacht und nicht in einem Projekt liiert...
Schade
aber is ok

yoda51

Registrierter Benutzer

  • »yoda51« ist männlich

Beiträge: 225

Dabei seit: 31. August 2007

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 21:30

Ich bin ein "Hans Zimmer-Fan", du könnest ein Schüler von ihm sein.

Absolute Spitze

Chumber

Komponist

  • »Chumber« ist männlich
  • »Chumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Dabei seit: 30. September 2006

Wohnort: Honolulu

Frühere Benutzernamen: Chumber

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Januar 2008, 22:25

oh jetzt durch zufall erst gesehen....sry yoda :)
Auch wenn Zimmer nicht ganz mein "Ding" ist versteh ich es mal als lob :D
Danke.

Precission

Registrierter Benutzer

  • »Precission« ist männlich

Beiträge: 413

Dabei seit: 5. Mai 2005

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 11. Januar 2008, 16:22

WoW , mir fehlen die worte , ganz großes kino, echt sehr sehr schöne arbeit , finde vor allem den teil der classic der so aufgebaut ist wie mozart und wie sie alle heißen

K-dinaL

unregistriert

10

Samstag, 12. Januar 2008, 22:40

arbeitest du gelegentlich mit Finale? Oder wie komponierst du deine Stücke? Oder schreibst dus mit Hand ;)

reason hab ich zwar auch aber sowas würde ich damit nie hinbekommen 8o Die Stücke sind echt klasse!!!



mfg

11

Sonntag, 13. Januar 2008, 17:25

Sehr schöne Musik, klingt professionell ^^
Sitzt du da und denkst dir 'ne Szene und dazu schreibst du die Musik? Oder schreibst du einfach drauf los?

Habe dieses Wochenende mit einem professionellen Komponisten gearbeitet. Ich war auf einem Orchesterworkshop, welcher von dem Komponisten Otto M. Schwarz ( http://www.schwarz-ottom.com )besucht wurde. Er hat ein paar seiner Stücke mit uns einstudiert, und aufgeführt.
Dieser Mann hat den Dreh auf jeden Fall raus. Die Musik vermittelt die Stimmung super!

Bekommst du Aufträge? Das fänd ich als Komponist noch spannender, wenn man zu Filmmaterial etwas schreiben muss, und nicht einfach irgendwas schreibt, und die Filmemacher sich dann das suchen, was sie brauchen!

lg

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:02

AH der Marc.. Schön wieder was von dir zuhören. Du weißt ja das ich ein großer Fan von dir bin und mich immer freue wenn ich was zum Probehören bekomme. Die zwei Suiten sind wieder mal der Hammer!!! Mach weiter so... Vor allem beim nächsten Projekt!!! LOL

Chumber

Komponist

  • »Chumber« ist männlich
  • »Chumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Dabei seit: 30. September 2006

Wohnort: Honolulu

Frühere Benutzernamen: Chumber

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Januar 2008, 20:15

Vielen Dank :)

@K-dinal
Ich komponiere idr direkt in Cubase selbst. Reason nutze ich wenn überhaupt für Kleinigkeiten / Details oder Percussion.

@wimba
Nein, ich denke mir da keine Szenen aus. Die beiden Stücke in dem Thread gehören abgeschlossenen Projekten. Das aktuelleste
Filmprojekt das einen Webrelease hatte findest du hier.

@JK1980
Danke Jürgen...das hoffe ich nat. auch ;)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks