Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich
  • »FreddyJBrown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 11:56

Pidioten

Pidioten
Eine FreddyFilms / Reptile-Movies Produktion


Inhalt:
Die Story ist schnell erzählt: Es geht um zwei trottelige Piloten (Matthias Münnich und Freddy J. Brown), die kurz vorm Start nach einer sinnlsoen Diskussion die Startbahn nicht wiederfinden...
Der Film ist schon seit Oktober 2006 fertig, ich fand aber nie die Zeit ihn online zu stellen.

DOWNLOAD
(Kleines Update, da neue URL)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FreddyJBrown« (21. April 2009, 19:01)


Lord Phil

Registrierter Benutzer

  • »Lord Phil« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 29. September 2006

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 12:14

jo, nettes Kurzfilmchen

+Keying gut
+schönes Schauspielern der Pidoten ;)

-die Oma kam nicht so realistisch rüber, war vielleicht aber auch Absicht
-ein wenig kurz, wenig Story

aber für ein kleines Kurzfilmchen ganz nett :)

3

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 12:20

Joa...net schlacht, find ich lustig euer kleiner Werk :)

+schön geschnitten
+Stimmen hat man super verstanden
+lustige Atomsphäre
+schöne Idee
+gut geschauspielert

-Man hat das Keying noch gesehen, ihr habt um euch rum noch nen grünen Rand gehabt, aber nich so schlimm;) lag vll an der Beleuchtung
-das Ende kam dann aufeinmal zu schnell

ansonsten ein lustiger Kurzfilm :)

mfg

FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich
  • »FreddyJBrown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 12:52

Zitat

Original von Lord Phil
-ein wenig kurz, wenig Story


Man muss dazu sagen, dass es sich um einen Sketch handelt! ;) Da sollte nicht allzu viel Story drin sind.

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:29

Das ist doch gut geworden. Ursprünglich woltest du das doch nicht online stellen?
Obwohl die Pointe nicht so der Kracher war, doch sehr unterhaltsam.
Die Stimmen waren gut zu verstehen. War das synchronisiert?
Die alte Frau war nicht so prickelnd.

Hohe Qualität, manchmal nicht ganz überzeugend.

FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich
  • »FreddyJBrown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 13:31

Wie gesagt "vorerst" wollte ich es nicht online stellen, hab es jetzt im End-Effekt aber doch gemacht! :) ;)
Freut mich, dass es dir gefallen hat.

7

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 15:11

Dann is ja gut, dass du ihn uns doch gezeigt hast.
Ich fand ihn auf jedenfall gut!

+Der Witz ist super rübergekommen
+wie schon erwähnt super Ton (Welches Micro benutzt ihr)

Jedenfalls sehr ansprechend, für so einen Pausenfüller. ;)
Woher hattet ihr die Szenen auf dem Flughafen, habt ihr die selber Gefilmt?

mfg

Meieger.Films- Toni

unregistriert

8

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 17:07

Hat mir auch gut gefallen.

+ sehr gut alles verstanden
+ Die idee zu diesem Kurzfilm ist geil
+ gute schauspieler

- wenig story

lg Toni

NevLou

Registrierter Benutzer

Beiträge: 258

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 19:24

Hat mir sehr gut gefallen. Die Idee vom Sketch war ganz gut, aber doch irgendwie manchmal in die Länge gezogen.

Trotzdem hat es sich gelohnt anzuschauen.


~NevLou~

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 19:51

Ich fand den Film nicht sonderlich witzig. Konnte eigentlich nirgends lachen. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich eine etwas andere Art von Humor bevorzuge ;)

Aber die Qualität des Films war gut, das Keying ziemlich genau und die Schnitte fand ich auch in Ordnung.
Die Schlafszene hat das ganze zu sehr in die Länge gezogen und das Motionblurring fand ich ein bißchen zu extrem (falls überhaupt Motionblur benutzt wurde ;) ).

Als man sieht, wie das Flugzeug losfährt, hätte man den Sound auch nach Außen verlegen sollen. Sprich: Laute Turbinengeräusche, Wind, etc.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T-LoW« (28. Dezember 2006, 19:52)


Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 20:45

Alles in allem ganz nett. Allerdings bin ich von den Witzen und dem Humor her sonst von euch eindeutig besseres gewohnt!!!

Das Keying fand ich eigentlich ganz in Ordnung. Klar kann man daran noch was verbessern, aber ich habe schon eindeutig schlechtere Keys gesehen. Daher ist der hier noch ganz gut gelungen, wie ich finde!
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich
  • »FreddyJBrown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 21:38

Zitat

Original von Hobby Freak
Alles in allem ganz nett. Allerdings bin ich von den Witzen und dem Humor her sonst von euch eindeutig besseres gewohnt!!!


Witzetechnisch mussten wir hier auf dem "Niveau" eines Sketches bleiben. Typischer (schräger) Parodien-Humor blieb da leider aus.

Wie gesagt und ich möchte nochmal anmerken, dass es sich um einen Sketch handelt. Schaut euch gewöhnliche Sketche im Fernsehen an, die haben auch nicht viel mehr Story.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FreddyJBrown« (28. Dezember 2006, 22:54)


Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 29. Dezember 2006, 02:46

Witztechnisch - naja...
Ausführung gut, leider fehlt dem Film noch das Pacing, also quasi die "Schrittmacher"-Geschwindigkeit.
Manchmal ist der Film zu langatmig:

Spoiler Spoiler

Warum schläft der eine Pilot ein?

Für mich nicht ersichtlich. War auch eher unergründlich warum man...

Spoiler Spoiler

zuerst den Jet auf dem Taxiway sieht und dann plötzlich weit und breit keine Startbahn sein soll...

Aber er war erfrischend gut umgesetzt, hätte gerne noch eine Cockpit-Ansicht von beiden zusammen und von aussen gesehen. Man hätte jedoch mehr draus machen können...

Pilotenwitze gibt´s ja genug:
Was trennt den Alkoholiker von der Schlampe?
Die Cockpitwand...
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (29. Dezember 2006, 02:47)


FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich
  • »FreddyJBrown« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 29. Dezember 2006, 13:02

Zitat

Original von Purzel

Spoiler Spoiler

Warum schläft der eine Pilot ein?


Weil er die ganze Zeit sinnlos rumkurvt!
Zum Thema Witz: So einen Gag kann man aber schlecht in einen Sketch einbauen...
Übrigens sollte die Schlafszene langatmig wirken. Wäre er sofort eingeschlafen, käm es unrealistisch und man würde es erst recht nicht verstehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FreddyJBrown« (29. Dezember 2006, 13:04)


Social Bookmarks