Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jonathan W.

Registrierter Benutzer

  • »Jonathan W.« ist männlich
  • »Jonathan W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Dabei seit: 5. Mai 2012

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Jamal J. Morney

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. September 2017, 18:51

Verstaubt sind die Gesichter (Zweiter Weltkrieg Webserie)

Beispielaufbau für einen Thread im Kleinen Kino (kann beliebig angepasst werden):

Filmtitel:
Verstaubt sind die Gesichter Episode 1

Beschreibung:
„Verstaubt sind die Gesichter“ eine Serie über deutsche Soldaten im Zweiten Weltkrieg made in Germany.
Im Mittelpunkt der ersten Folge steht Otto Degen, der sich seit einem Jahr an der Ostfront befindet. Im großen Kampf der Weltanschauungen kämpfen er und seine Kameraden um das Überleben. Jeder Tag, an dem man nicht stirbt ist ein Sieg.

Infos zur Entstehung:
Ohne großes Budget aber mit viel Leidenschaft und Aufwand erzählen wir die Geschichte der Männer der 2.Kompanie. Dabei berufen wir uns auf gelesene und erzählte Erlebnisse umso geschichtsgetreu wie möglich zu bleiben.
Dieses Werk dient zum Verständnis der damaligen Geschehnisse und soll eine Botschaft an die Jugend sein, die keinen großen Krieg erlebt hat und hoffentlich nie erleben wird.

Kamera:
Canon 80D, GH5

Sonstiges Equipment:
Senheiser MKH416
H5 Zoom


Screenshot(s):



EPISODE 1

Stream:


Filmlänge:
8'15" Minuten


EPISODE 2

Stream:


Filmlänge:
12'18" Minuten

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jonathan W.« (14. Dezember 2017, 20:55)


Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich

Beiträge: 71

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 18. September 2017, 21:52

Hallo Jonathan,
also erst mal herzlichen Glückwunsch zu diesem "Meisterwerk" - ist Euch wirklich sehr gut gelungen.
Starke Effekte, überragende, knisternde Spannung und Athmosphäre. Man spürt im wahrsten Sinne die Abscheulichkeit des Krieges.
Man ist hautnah dabei, dass ist nicht zuletzt dem guten Drehbuch geschuldet.
Hubt ab auch vor den schauspielerischen Leistungen!
Auch die Recherche im (Kostüme, Waffen, etc.) war sicherlich nicht einfach.
Ich ziehe meinen Hut, mach weiter so!

Servus aus Oberfranken
Christian

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 847

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 18. September 2017, 23:21

Kann mich da nur anschließen. Ich bin von der Qualität auch begeistert. :thumbup: Und: Dem Filmkomponist muss man auch ein Lob aussprechen. Hört sich imposant und episch an.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

bmxstyle

---------------------

  • »bmxstyle« ist männlich

Beiträge: 234

Dabei seit: 13. August 2012

Wohnort: Borgentreich

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 22. September 2017, 16:20

Hab das ganze jetzt schon 4-mal geguckt. Gefällt mir richtig gut, da würde ich gerne mehr von sehen.
Wenn die Serie komplett abgeschlossen ist würde ich mir sie definitiv auch in einer DVD-Box kaufen.

Jonathan W.

Registrierter Benutzer

  • »Jonathan W.« ist männlich
  • »Jonathan W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Dabei seit: 5. Mai 2012

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Jamal J. Morney

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 20:25

Vielen Dank schon einmal für die Komplimente! Wir haben jetzt auch Folge 2 fast schon fertig. Und vier Folgen sind schon abgedreht und müssen nur noch bearbeitet werden :)

Flix.x

Registrierter Benutzer

Beiträge: 127

Dabei seit: 8. März 2010

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 15:06

Schönes Musik, dichte Atmosphäre und eine spannende Umsetzung der Idee.
Gefällt mir sehr gut!

Jonathan W.

Registrierter Benutzer

  • »Jonathan W.« ist männlich
  • »Jonathan W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Dabei seit: 5. Mai 2012

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Jamal J. Morney

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 20:58

Kurzes Update:
Folge 2 ist erschienen und es wurden inzwischen 2 Makings of's veröffentlicht:


zu Episode 1:


zu Episode 2:

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 847

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 15. Dezember 2017, 19:48

Interessante Blicke hinter die Kulissen. Auch diese Folge ist Euch gelungen. Sehr spannend. Bin auf weitere Folgen gespannt.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Verwendete Tags

webserie, Zweiter Weltkrieg

Social Bookmarks