Du bist nicht angemeldet.

achim01

Registrierter Benutzer

  • »achim01« ist männlich
  • »achim01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Dabei seit: 27. Juni 2013

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. April 2017, 20:18

La Palma die Insel der Hesperiden

Filmtitel:
La Palma die Insel der Hesperiden

Beschreibung:
Fantasy zu einer Griechischen Sage der Antike.
Ausgangspunkt ist ein animiertes Wallpaper mit 1100 frames im Format 9000 x 4500.
Story: Die Kanarische Insel La Palma ist nicht nur eine der schönsten der Welt,
sie ist auch die Insel der Hesperiden. Das meinten zumindest die
Griechen. Die Äpfel der Hesperiden schenken den Göttern und Helden ewige
Jugend. Einmal in 100 Jahren wird der Garten der Hesperiden durch die
Königin der Nacht geöffnet...alles andere ist im Film

Infos zur Entstehung:
Kamera: Blender; Lumix 1000
Sonstiges Equipment: Uni-fantasy
Schnittsoftware: sony vegas


Filmlänge:
3.36 Minuten

Stream:


Ich möchte diesen Film noch verbessern. Kritik willkommen. Besser ist es, den Film in HD auf YouTube anzuschauen.
»achim01« hat folgende Bilder angehängt:
  • screen-1.jpg
  • videob_517-uhd.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »achim01« (20. April 2017, 22:17)


Thoma

immer auf der Suche....

  • »Thoma« ist männlich

Beiträge: 58

Dabei seit: 6. Januar 2017

Wohnort: Vohenstrauß

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. April 2017, 00:51

Hallo Achim,
die Qualität deiner Landschaft kann ich nicht so gut beurteilen, da ich mich damit nicht auskenne.
Aber einen Tipp habe ich dir: Die Schrift am Anfang ist extrem schlecht zu lesen, und da das nicht nur
eine Überschrift ist, sondern wesentlich mehr, finde ich das sehr anstrengend.
Und rote oder orange Schrift auf grünem Hintergrund (wie am Anfang mehrmals) ist ein absolutes No-Go.
Ein nicht unbedeutender Prozentsatz der Menschen ist rot-grün-blind oder hat eine rot-grün-Sehschwäche.
Die sehen dann gar nichts...
Lieben Gruß
Thomas

achim01

Registrierter Benutzer

  • »achim01« ist männlich
  • »achim01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Dabei seit: 27. Juni 2013

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 21. April 2017, 11:43

*unnötiges Zitat entfernt*

Danke!
Das mit der Rot-Grün-Blindheit war mir so nicht bekannt. Was wäre da eine bessere Kombination?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (22. April 2017, 03:23)


Thoma

immer auf der Suche....

  • »Thoma« ist männlich

Beiträge: 58

Dabei seit: 6. Januar 2017

Wohnort: Vohenstrauß

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 21. April 2017, 18:28

Jede andere, mit möglichst viel Kontrast.
Oft wird weiß verwendet, oder schwarz (je nach Lesbarkeit).

Lieben Gruß
Thomas

achim01

Registrierter Benutzer

  • »achim01« ist männlich
  • »achim01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Dabei seit: 27. Juni 2013

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 24. April 2017, 11:25

Danke für den Tipp!

Gestern sah ich einen Film mit weißen Untertiteln "Kill-Bill" und die waren, wenn der Untergrund hell war absolut nicht zu lesen. Das war mein Grund, warum ich versuchte, eine Farbe zu wählen, die im Untergrund nicht oder nur wenig vorhanden ist.
Ich werde wahrscheinlich den Text am Anfang zusammenhängend bringen.
Der Schluss gefällt mir auch noch nicht. Da brauch ich auch noch eine Idee :)

LG
Achim

Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 224

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 25. April 2017, 10:06

wenn der Untergrund hell war absolut nicht zu lesen.
eine feine schwarze Kontur behebt das Problem!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks