Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Miker87

Mike Rasching

  • »Miker87« ist männlich
  • »Miker87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Dabei seit: 15. November 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:47

Jacke wie Hose - Autopilot

Filmtitel:
Musikvideo Autopilot von Jacke wie Hose

Beschreibung:
Ein Büroangestellter hält es nicht mehr aus und bricht aus seinem Alltag aus.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Sony Fs5
Sonstiges Equipment: Stativ, Flycam
Schnittsoftware: Premiere
Sonstige Software: Davinci, After Effecs

Filmlänge:
3:53 Minuten

Stream:
»Miker87« hat folgendes Bild angehängt:
  • Thubnail3.jpg

tevauloser

unregistriert

2

Sonntag, 22. Januar 2017, 19:55

Also den CU mit dem Monitor im Auge fand ich genial. Zur Musik sage ich nichts, weil ich von diesem Genre nicht viel verstehe.
Die Action dazu ist vielleicht aufwendig gemacht, aber als solche ziemlich "ausgeleiert" durch die unzähligen YT Clips, die wir die Jahre über gesehen haben.
OK, ihr habt durch abwechslungsreiche Einstellungen, slowmo und so, eine gewisse Auflockerung erreicht. Und die Bilder als solche können gefallen durch die Kameraqualität.
Die Story finde ich etwas profan. Am Schluss hätte ich statt der Totalen der Stadt, einen verschwitzen Sportler zurück erwartet, wie er seine schmutzigen Schuhe auf die Tastatur haut, worauf dann die "Warnung" erscheint.
Aber der Clip wird den Musikern bestimmt gefallen, was ja eigentlich das wichtigste ist.

Gebe 6/10

Thoma

immer auf der Suche....

  • »Thoma« ist männlich

Beiträge: 63

Dabei seit: 6. Januar 2017

Wohnort: Vohenstrauß

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. Januar 2017, 02:56

Hallo Miker,
filmerisch und schnittechnisch finde ich den exzellent gemacht.
Die Musik finde ich aufgesetzt. So ein langsames Tempo und ein so braver Song,
und dann soviel action. Einer der ausrastet... Hmmm.
Aber nur mein subjektiver Geschmack.
Sieht mir nach einem Kameratest aus. Die Hälfte der Zeit hätte auch genügt.
Mein persönlicher Eindruck.

Lieben Gruß
Thomas

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 538

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 203

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. Januar 2017, 10:55

"besser wie Sport"
Do you even deutsch?

Aber gut, geht ja nicht ums Lied, sondern ums Video.
Der CU war ne coole Idee, allerdings hätte der Monitor wie in der Einstellung davor blinken müssen. Oder eigentlich hätte der Bildschirm davor gar nicht blinken sollen, wäre doch besser gewesen wenn er das nur am Ende macht. So oder so ist es ein ärgerlicher Anschlussfehler, der den guten Einfall sabotiert.

Glückwunsch zum Bachelor und so, welche Note haste bekommen?
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN.

Miker87

Mike Rasching

  • »Miker87« ist männlich
  • »Miker87« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Dabei seit: 15. November 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 23. Januar 2017, 18:30

@tevauloser Danke, den CU finde ich auch sehr schön :)
Genau dafür wahren die slomos und die abwechslungsreichen Einstellungen da, aber ja durch Youtube ist man sehr verwöhnt was solche Action Clips angeht. Aber ich würde mal behaupten das man beim Film das Rad nicht umbedingt neu erfinden muss. Man analysiert schließlich auch schon seit Jahren die gleichen Filme und versucht deren Ästhetik nach zu ahmen.
Das Ende kann man natürlich auch anders gestalten, muss man aber nicht.

@Thoma, danke :)
Vielleicht hätte ich im Mittelteil noch etwas anderes bringen sollen, aber ist halt auch eine Frage des Aufwands und es sollte schon ein komplettes Musikvideo werden :)

@L Lawliet, nur der Hintergrund, nicht die Meldung blinkt. Den rot leuchtenden Hintergrund kann man auf seiner Haut erkennen. Die Meldung im Auge blinkt nicht, weil sie das auch sonst nicht tut :)
Danke, hab ne glatte 2 :)

Verwendete Tags

Downhill, Frankfurt, Musik, Musikvideo, Parkour

Social Bookmarks