Du bist nicht angemeldet.

Fabsi King

Registrierter Benutzer

  • »Fabsi King« ist männlich
  • »Fabsi King« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 2. August 2012

Wohnort: Bad Oldesloe

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 26. April 2013, 16:39

Musikvideo "Devariem - Infyrno"

Musikvideo "Devariem - Infyrno"

Devariem ist eine "Trash-Metalband" aus Lübeck.
Sie bringen noch in diesem Monat ein Album über das Label "Remedy Records" Hamburg (u.a. Kneipenterroristen) raus,
welches "Planet Earth - Ground Zero" heißt.
Die Jungs haben uns gefragt, ob wir ein Preformancevideo zum Song "Infyrno" machen wollen,
welches zusätzlich zum Album-Release erscheinen soll. Wir haben zugesagt und das ist dabei rausgekommen...

-Band:
-Gesang: Alex
-Gitarre 1: Ben
-Gitarre 2: Jan
-Bass: Dario
-Drums: Joe

-Video:
-Regie/Kamera/Schnitt: Fabsi King
-Ausführende Produktion: Katja Lena Giesen
-Durchschnittstemperatur: -6 Grad
-3 Drehtage
-Rohmaterial: 113 GB
-Kamera Canon 550D
-Schnittprogramm Premiere Pro CS 5
-Dauer: 5.09 min.

Es ist mal wieder Geschmackssache, aber vielleicht gefällt es doch den ein oder anderen... :)

Fotos:

Die Band







Band Abendmahl








Drehschluss




Video:


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 838

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 183

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 26. April 2013, 16:51

Wirklich schickes Metalvideo mit schönen Aufnahmen :-)) Früher hab' ich auch Heavy Metal gehört und mir auf MTV Headbangers Ball angesehen.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 827

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 26. April 2013, 17:44

Das ist zwar gar nicht meine Musikrichtung, aber für das Genre empfinde ich die Musik doch als recht gelungen. Hat richtig Energie! Teilweise war es mir im Video zu dunkel, weil viele Details im schwarzen Brei versinken. Wenn es jedoch so gewollt ist, okay. Aber ansonsten finde ich das Musikvideo sehr gut gelungen! Die Kamera war stets gut positioniert, hat abwechslungsreiche Positionen eingenommen und die Nachbearbeitung hat das alles ordentlich zusammengeschnitten. Licht und Farbkorrektur stimmen und die Jungs scheinen alles gegeben zu haben. Sehr gut geworden :)

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 722

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 26. April 2013, 17:59

Musik ist Geschmackssache aber obwohl ich sowas net höre find ichs net schlecht.
Video ist sehr sehr gut! Vor allem am Anfang die Aufnahmen mit Feuer im Vordergrund sind sehr gut! Aber auch der Schnitt ist sehr gut!
Alles in allem sehr gut gemacht und es wirkt wirklich professionell!

Fabsi King

Registrierter Benutzer

  • »Fabsi King« ist männlich
  • »Fabsi King« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 2. August 2012

Wohnort: Bad Oldesloe

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 26. April 2013, 19:35

Danke danke.

Trashmetal höre ich jetzt auch nicht unbedingt.
Zwar schon so Rock, Punk, (ab und zu Metal) und sowas in der Richtung, aber das ist ja schon ziemlich speziell.
Die Jungs machen aber Spaß. Es war ein sehr angenehmes und lustiges arbeiten mit denen (trotz der klirrenden Kälte).
Es wurde viel gelacht und Blödsinn gemacht, ohne jetzt das Ziel dabei aus den Augen zu verlieren.
Die arbeiten auch sehr professionell und es wird wahrscheinlich nicht das letzte Video gewesen sein, was wir zusammen gemacht haben.
Mal gucken was da in Zukunft noch so kommt... :)

Gerade bei den Einzelaufnahmen hätte ich mir gerne noch etwas mehr Licht gewünscht, es sollte aber insgesamt sehr düster sein.
Die Totalen sollten eigentlich in einem heruntergekommenden Obstgarten mit Apfelbäumen stattfinden.
Wo noch mehr Feuer brennen sollte und und und...
Leider kam pünktlich zum Drehbeginn ein Schneesturm bei uns auf. Mit Schneeverwehungen und alles was dazu gehört.
Wochenlang lag noch einige cm/Meter Schnee und wir mussten kurzfristig eine andere Location finden.
Jetzt hätten wir natürlich warten können, bis der Schnee weg ist, aber es wurde von Seiten des Labels aus Druck gemacht.
Desshalb musste dann die Kfz-Halle herhalten.
Vorteil daran war, es war zumindest Windstill, der Nebel hat sich gut gehalten und es gab super Catering von den Besitzern dort, die am selben Tag Geburtstag gefeiert haben, somit gabs Würstchen und Fleisch vom Grill und Bier aus dem Erzgebirge (nach Drehschluss versteht sich).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabsi King« (26. April 2013, 19:44)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks