Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

Samstag, 15. September 2007, 10:20

Schöner Film super gemacht und Klasse Darsteller, aber der Ton bzw. die Nachvertonung ist meinre Meinung nach :(

Quentara

unregistriert

62

Donnerstag, 20. September 2007, 10:54

So, habe es im Zuge der Nominierung nun auch geschafft mir den Film anzuschauen und muss sagen: Hut ab! Die Effekte sind richtig klasse, sowohl VFX-, als auch SFX-technisch und auch vom Filmerischen, sprich Schnitt, Kamera, Dramaturgie, ist der Film einfach erstklassig umgesetzt. Sehr positiv aufgefallen ist mir zudem die eigens komponierte Musik (war doch so oder habe ich die Credits falsch interpretiert?), wobei es mich wundert, dass diese nicht für die Awards nominiert wurde.

Etwas zweischneidig sehe ich hingegen das Tempo des Films. Natürlich habt ihr versucht das Ganze actionmäßig hoch zu halten, für mich gab es jedoch zwischendurch Längen, die nicht hätten sein müssen und zudem Szenen, die ich gerne länger gesehen hätte bzw. mir fehlten. Aber ich denke, dass das auch eine sehr subjektive Sache ist. Die Story bzw. die Dialoge sind natürlich auch eher flach ausgefallen. Natürlich, weil es ja auch eine Art Parodie auf die Action- und Agentenfilme der Neuzeit sein soll. Trotzdem hätte ich mir da vielleicht doch noch eine Prise Überraschendes oder "Innovatives" gewünscht.

Insgesamt also ein sehr guter Film, mit richtig klasse gemachten Effekten, der kurzweilige Action-Unterhaltung liefert, von dem ich aber nach dem Nominierungsregen bei den Awards etwas mehr erwartet hätte. Trotzdem hat er mich nicht enttäuscht, drei Daumen nach Oben ;)

adobeman

Registrierter Benutzer

  • »adobeman« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 18. April 2007

  • Private Nachricht senden

63

Sonntag, 23. September 2007, 21:25

ReSpEcTe

Hut ab Leute richtig geil der Film

Zitat

Ok boss hir dein Gehaöllt ^^ KLICK

adobeman

Registrierter Benutzer

  • »adobeman« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 18. April 2007

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 6. Oktober 2007, 19:42

Hi Leute der Partner von jack war im fernsehen am 6.10.07 auf rtl lol .Wen er Daniel heißt

Zitat

Ok boss hir dein Gehaöllt ^^ KLICK

65

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 16:02

Also ich fand den Film auch richtig gut, hab nix vergelcihbares im Amateurbereich gesehen.
Ich hab mir nicht den ganzen Thread durchgelesen, aber habt ihr schon beschrieben wie ihr am Anfang die Einschüsse so realistisch hinbekommen habt?
Gibts da evtl. nen Tut von?

Gruß Lars

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

66

Montag, 29. Oktober 2007, 13:50

Jo.
Wir macht ihr diese Einschüsse?
Luftdruck??

Und wo war Daniel bei RTL???

In welcher Sendung, welcher Zusammenhang??

Liebe Grüße, Dave

P.S.: Mach weiter Flügger! XD Möchte endlich dein Zombiestreifen sehen!

67

Dienstag, 30. Oktober 2007, 00:12

Hammer Film. Aber der Ton scheppert bei mir ab und zu. Aber wie gesagt, der Film ist bis auf das Manko zu 100% super.

hacki

Registrierter Benutzer

  • »hacki« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 18. September 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

68

Dienstag, 30. Oktober 2007, 13:03

Soweit ich weiß sind die Einschüsse VFX und dann auf die Bewegung hin getrackt.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

69

Dienstag, 30. Oktober 2007, 13:10

Und soweit ich weiß sind die Einschüsse aufgeklebt und nur am Anfang wegretuschiert bis zu dem Punkt wo sie sichtbar sein sollen ;)

Dani1202

unregistriert

70

Dienstag, 30. Oktober 2007, 13:11

Geiler Film! RESPEKT! Großes Lob! Klasse Effekte, Stunts, tockene Gags, alles passt!
Schumi als Bösewicht, das find ich gut, das ist echt mal was geiles! :) Aber Heikos Gastauftritt war ja wohl Oberhammer!^^

Wirklich Riesen-Actioner!

Und die Einschüsse sind wirklich nur VFX? Ich dachte eher auch an Pressluft.

EDIT: Aha, so kann man's auch machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dani1202« (30. Oktober 2007, 13:12)


rEcOvEr

unregistriert

71

Dienstag, 30. Oktober 2007, 13:30

Zitat

Original von HTS_HetH
Und soweit ich weiß sind die Einschüsse aufgeklebt und nur am Anfang wegretuschiert bis zu dem Punkt wo sie sichtbar sein sollen ;)


Ich glaube hier wird von den "platzenden" Einschüssen gesprochen. Also nicht die auf dem Auto, wo man sieht, dass eine Kugel durchgejagt wurde, sondern die richtig pyro-mäßig platzenden oder? Sagt bescheid wenn ich mich irre, weil mich würden die platzenden Dinger interessieren...

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

72

Dienstag, 30. Oktober 2007, 14:25

Die Einschüsse an den Menschen oder was meinst du? Das war teilweise der gleiche Trick und teilweise eben Schlauch unter der Kleidung und dann Kunstblut durchpumpen.

Dani1202

unregistriert

73

Dienstag, 30. Oktober 2007, 14:27

An das mit dem Schlauch hatt' ich ja auch gedacht.
Egal - Ergebnis passt ;)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

74

Freitag, 2. November 2007, 18:12

weiß das echt keiner 100%tig?

wo treibt sich daniel eig. immer rum?
hab noch nie die Ehre gehabt mit ihm zu quatschen.

Letztens war ich in Chemnitz weil ich mir in der Filmwerkstatt ne Cam ausgeborgt habe und der Praktikant hatte sogar schonmal vom Daniel Flügger gehört... Da dachte ich auch... ^^

EInschüße:
Am Auto sieht man ja das die getrackt wurden aber gerade so am Anfang... Wo der eine Musik hört und ein Auto putzt... Wie ham die den Kopfschuss gemacht?
Und danach der eine der glaube ich 3 Schüße abbekommt... Geht das mit einem Drucksprühgerät, oder hatten die drei? Oder waren es doch sqiubs?

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

75

Freitag, 2. November 2007, 19:11

Hab´s doch schon geschrieben wie´s gemacht wurde. Auch die Autoeinschüsse sind aufgeklebt und dann rausretuschiert bevor die Treffer landen, da ist nichts getrackt.

Der Kopfschuss ist fast genauso realisiert. Das Loch in der Stirn ist geschminkt und für die paar Frames bevor der Schuss sitzt rausretuschiert worden, in dem Moment wo der Schuss trifft wird das geschminkte vorne gezeigt und hinterm Kopf sitzt der Schlauch und sprüht das Kunstblut raus, ist alles nur Frage des Timings. Das einzig digitale ist eben die Retusche bevor man den Schuss sieht.

Delta_07

unregistriert

76

Montag, 14. Januar 2008, 21:31

Mal ne Frage wie habt ihr das mit dem Kunstblut gemacht?....Gekauft oder selbst gemacht? und wenn selbstgemacht dann wie und wenn gekauft dann wo? :D

FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

77

Mittwoch, 16. Januar 2008, 14:33

Schon wenn du in Google die Wörter "Kunstblut" und "selbstgemacht" eingibst, kriegst du massenweise gute Links! ;)

78

Donnerstag, 24. Januar 2008, 18:02

Absolut geiler Film.
Das einzige Manko an der Nachvertonung lag find ioch ebim Polizeichef.
Effekte, Stunts, alles perfekt.
Und aus welchen Fitnessstudio habt ihr diesen Mönch geklaut, der is ja mal cool ^^
Und ich find mit eurem Jack Rooker habt ihr (auch stimmmäßig) son bischen den Geist von Riddick (aus: Riddick - Chroniken eines Kriegers & Pitch Black) eingefangen.

Donner

Registrierter Benutzer

  • »Donner« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 14. März 2006

Wohnort: Bayern

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

79

Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:01

Ein guter Indiefilm muss mich entwerder:



-Fesseln

-Wegblasen

-oder neidisch machen



Dieser verdammte Steifen erfüllt gleich alle drei Kriterien! :thumbsup:

80

Freitag, 25. Januar 2008, 16:04

@Suthek

Das ist Mister Universum, Murat Demir.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks