Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. August 2007, 12:00

Kurzfilm: Später Abend


(Peinlich: Tippfehler fällt mir erst jetzt auf!)

Lange hats gedauert aber ich habe mich doch endlich einmal dazu durchgerungen hier einen meiner kleinen Filme zu präsentieren.

"Später Abend" entstand im September 06, also schon fast ein Jahr her. Kastriot (Hauptdarsteller in dem Film) kam da eines Abends zu mir. Wir drehten in etwa ein bis zwei Stunden den Film und schnitten ihn auch sogleich danach.

Der Film dauert etwa 4 Minuten, kommt ohne Effekte aus und ist vielleicht ein wenig in die Länge gezogen. Die Story, wenn man es denn so nennen kann ist sehr simpel, es ging mir eher darum, zu versuchen Spannung aufzubauen.
Ah ja, die Musik ist an einigen Stellen vielleicht ein bisschen unpassend xD

Beschreibung:
„Als Phillips spät abends mit dem Fahrrad nach Hause kommt, öffnet sich erst die "Veloraum" Türe nicht. Hierauf passieren verschiedene Ereignisse, welche Phillips immer ungewisser werden lassen...“

Schaut ihn Euch bitte bis zum Schluss an, es würde mich auch sehr freuen, wenn ihr einen Kommentar (ob gut oder schlecht) hinterlassen würdet.
Zerreist den Film bitte nicht gänzlich, ist schliesslich auch schon ein Jahr her und es ist das erste Mal dass ich hier einen Film der Öffentlichkeit zeige :rolleyes: und für einen Abend Arbeit bin ich eigentlich ganz zufrieden damit.

Also hier der Download-Link: http://www.ff-films.de/tjkstudios/Filme/…r_abend_web.avi

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. August 2007, 14:46

also

Diese 2d bildchen dazu noch das 20th Centery Fox logo Theme passten überhaupt nicht. Das bild war irgendwie Kurios. hatte riesige schwarze Balken drum herrum. Dann die Star Wars Musik und sehr verpixelte Szene. Schnitt ging so erfindet das Rad aber nicht neu.

Ton zu laut und Übersteuert.

Wirklich nicht sehr gut. Da geht mehr

Gruß Five


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Organic700

Registrierter Benutzer

  • »Organic700« ist männlich

Beiträge: 101

Dabei seit: 15. April 2003

Wohnort: Kierspe

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 27. August 2007, 21:31

Hi,
ok, also das Intro war nicht soo schön :)
Aber das macht ja nix. Der Film selbst war recht spannend - und hey, ich hab mich total erschrocken *gg*
Durch den zugügen Schnitt kam das alles gut rüber. Die kleinen Fehlerchen (Kamerawackler oder Stoßgeräusche) fallen zwar auf, stören aber nicht.

Nur weiter so! ^^
mfG
Kim M. Gräfe

Visit: stargate.stepaheadfilms.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Organic700« (27. August 2007, 21:32)


LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 27. August 2007, 21:41

Ich fand das Intro auch eher langweilig. Ansonsten waren ein paar gute Aufnahmen und Perspektiven dabei. Hatte jetzt nicht das BEdürfnis, an irgendeiner Stelle vorzuspulen. Etwas extrem waren teilweise die Unterschiede bei der Kameraführung (total wackelig und dann Schnitt ... total ruhig).

Am Ende hab ich mich ganz schön verjagt, ihr kleinen ***. Das saß.
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

5

Montag, 27. August 2007, 22:36

Danke für die Kommentare bereits!
Das mit dem Intro ist mir klar, das ist natürlich schon lange Schnee von gestern, ich wollte aber den Film so lassen wie er vor einem Jahr war. Aber natürlich berechtigte Kritik!
Mit Kameraführung will und muss ich mich weiter verbessern. Habe ich inzwischen auch schon ein wenig, denke ich.
Gibt auch einige gröbere Schnittfehler im Film.
Zu der Bildqualität kann ich auch sagen, Schnee von gestern^^

Danke auf jeden Fall für die Kritiken, würde mich über weitere sehr freuen!

Social Bookmarks