Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 7. August 2007, 15:09

Loop Entertainment: ZOMBIES

Soo Leute...

Es ist soweit... Unser Kurzfilm Zombies geht online...

Story:

Drake ist alleine zu Hause, doch was ist das? Nur ein Schatten? Nein! Eine Gruppe von Zombies hat es auf ihn abgesehen, alle nicht älter als er. Eine Jagd beginnt, doch wer ist am Ende der Gejagte?

Team (Schauspieler inbegriffen):
Alex Kohn
Bastian Voß
Tom Boller
Gerrit Jansen
Carl Friedmann Kästner
Sascha Richter
Hermann Awtukowitsch
Tristan Sommer

Drehtage: 1 1/4
Postproduktion: 3 Monate mit langen Pausen!

Bilder:





Download: Rechtsklick ( angenehme 38 mb)

Stream auf Youtube: Klick!

Dauer: insg. 6 : 30 min


Danke nochmal an:

KC Films ( KingCerberus )
Popoklaus Production ( Carli )
Virtual Solution ( Cool-$ )


Ich hoffe ihr habt gefallen an dem Film und schreibt schön Kritiken :)

Bis dann euer Alex...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alexxx11« (22. September 2007, 10:11)


Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 7. August 2007, 15:33

Soooooooooooooo

Also. Fangen wir mit + an ^^

+ Also die Farbkorrektur war ordenlich und das bild auch sehr klar
+ Der Nachrichtenspot und der darauf gefolgte vorspann war recht stylisch
+ Maske

Negativ viel mir teilweise der Schnitt auf der war nicht immer aus einem Guss und wirkt oft Statisch.

Die Musik war derweilen oft viel zu Laut und wirkte dann auch recht nervig. Die wahl der Musik hingegen war ok


Subjektiv: (Was jeder anderstemofindet)

Also was mir komisch aufviel war die nicht vorhandene Storry bzw Sinn^^. Nicht weiter schlimm kenn ich bei Evolution ja nicht anderst. Für mich eher ein Effekttestfilm als ein wirklicher Kurzfilm.

Der Gore gehalt war ordentlich ^^ und wirkte auch recht nah. Ein paar cgi ein paar kunstblut Effekte mixten sich ordentlich zusammen. Was hatt Mama gesagt als das Blut auf den Tepich getropft ist?

Mir war auch alles bischen zu Kurz. Der Vorspann, der Abspann nahm bestimmt 2 Min weg.

Fazit: Ein kleiner Feiner Film der soliede Umgesetzt wurde und für Zwischendurch ein idialer Apetithappen ist.

Denke mal mit einem längerem Plot hättest du mehr raushohlen können.

Dennoch nicht schlecht Alexx. Wollt dich immer schon mal sterben sehen ^^

Dein Five


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Stiffler

der ohne individuellen Benutzertitel

Beiträge: 635

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 7. August 2007, 16:45

"Tote Kinder verwüsten Goch" :D
ich wohne übrigens nur 2 Zug-Stationen weiter... (kein Witz^^)
Hab davon nix mitbekommen :P

nein...^^

Also zum Kurzfilm: Fand den Recht nett gemacht,
jedoch leider zu Kurz -.-, super fand ich eure SFX
(Kunstblut etc) und ebenfalls die Nachrichten Sendung,
sah echt gut aus!
Negativ fand ich die Musik, die mich eigentlich eher
genervt hat, statt Stimmung zu verbreiten. Und
natürlich die nicht vorhandene Story, wobei man bei
6 Minuten auch keine erwarten kann^^ Trotzdem
cooler Streifen! Weiter so!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stiffler« (7. August 2007, 16:48)


Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 7. August 2007, 17:01

Jop netter Streifen!

Am bestenb gefiel mir der Blutspritzer vom Sessel zum "Jäger" :D

Nur eines noch > Zombies haben keine Angst... oder doch Alex? ;)

Gefiel mir recht gut.

Gruß

Coming Next

5

Dienstag, 7. August 2007, 17:37

Bin gerade am Saugen, Meinung folgt mit edit! ;)

[Edit]:
So nun habe ich dieses Feuerwerk an Action angeschaut und muss sagen also mir hat es gefallen, nunja hier und da hab ich nen Kritikpunkt aber fangen wir doch erstmal mit dem an was mir gefallen hat:
  • Schöne Effekte, einige Szenen kannte ich ja schon von deiner kleinen Preview also kann ich sagen, dass du z.B. Das mit dem Blutspritzer im Sessel gut hinbekommen hast
  • Der Soundtrack war auch nicht schlecht, zwar kein Middle Ear Contamination aber trozdem geil *G*
  • Das Blut und sonstige Sachen wie Schminke haben mich sehr beeindruckt und wirkt alles echt Stimmig
  • Auch gut gefallen hast du mir, bist ein guter Zombie und hast im Gegensatz zu den anderen Emotion gezeigt


Wenn wir schon bei Emotion sind kommen wir zu dem was mir nicht so gefallen hat:
  • Emotion - Also ich finde alle ham ziemlich Ausdruckslos gespielt, Bitte bissel mehr drauf achten
  • Der Schnitt war etwas Langsam finde ich, sollte Rassanter sein und dynamisch. Auch möchte ich sagen das manchmal ziemlich schnell geschnitten worden ist und teils ein Take ziemlich lange zusehen war, ich fand das unausgeglichen


Also unterm Strich ein echt netter Film und ich freu mich schon auf den 2ten teil ;)

MFG CoOL-$


PS: Ich hätte dir doch ne Synchro schicken sollen^^ und darf ich am 2ten auch Kooperiern ? :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cool-$« (7. August 2007, 18:09)


Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 7. August 2007, 19:17

Erstmal an alle schonmal: Danke für eure Kritiken...

@Five: War bei Opa, also nix Mama :P Schön das du mich schonmal sterben sehen wolltest :D Danke für die ausführliche Kritik :)

@Stiffler: Joa.. In der Kürze liegt die Würze ;) Aber du hast schon Recht... Der Film sollte länger sein.. Aber im 2. Teil kommt noch einiges dazu.. :)
Danke für deinen Kommentar.

@Gelli: Schön, dass dir auch der Film gefällt. Und zuweilen auch der Blutspritzer.. Hier nochmal danke an Sascha ;)... Ich bin halt ein sehr emotionsgeladenes Zombie *g*.. Danke für die Kritik :)

@Sascha: Joa also Schnitt... Ich bin auch mehr für Shortcuts, aber irgendwie wollen die dann am Dreh nicht passieren :) In dem Sinne kenn ich auch nur emotionslose Zombies, deswegen.. Aber schön das dir mein Part gefällt :)

Danke nochmal an alle und ich freue mich auf weitere Kommentare :)

7

Dienstag, 7. August 2007, 20:54

Ru Ru wakuku :)

Na also mein kleiner Piepmatz, hier hast du deine gewünschte Kritik:

Mir hats auf jeden Fall gut gefallen.

Nachrichtensendung war nett auch wenn Sascha vllt n bisschen leise war. Beim Keying hätte ich die Ränder noch etwas weichgezeichnet weil es sah ja echt so aus als wenn das super Footage war. Aber nicht schlimm.
Außerdem hätte man diese Nachrichtensendung noch mit "Musik" (weißt ja, diese nervigen Jingle) unterlegen können hätte mehr Stimmung verliehen.
Aber Hintergrund war gut, genauso wie das Intro zur Nachrichtensendung, richtig stimmig (ja ist jetzt ne Kleinigkeit aber wenn man immer nur Kritikpunkte nennt hört sich das so negatif an). Auch die Frbkorrektur bei meiner Szene sah klasse aus !

Vorspann fand ich ebenso gut, haste schön gemacht mit den Blutspritzern hier und den Blutspritzern da und dazu die monotone Musik :) .

Farbkorrekturen ansich waren wechselhaft. Auf jeden Fall immer ein gutes Bild, aber manchmal hatten Shots sowas wie ne weiße Schicht drüber das half der düsteren Stimmung nicht sooo sehr, aber naja :) .

Die Mukke war eig passend zu den Bildern blos nicht immer so ganz zum Schnitt weil der war etwas langsam für meinen Geschmack, hätten mehr Bildwechsel sein können, verstehste ;) . Zumindest bei der Action.

Am geilsten war das Blut und Make Up, das hast du für meine Beriffe sehr fein hinbekommen, echt schöne Arbeit. Einzig bei dem Zombie der erschossen wird und ihm die "Blörre" dann aus dem Mund läuft siehsts etwas blass aus.

Noch was zu den Farben, manchmal hatte ich den Eindruck die Shots waren zu dunkel und du musstest siue im Nachhinein aufhellen, dadurch verloren sie etwas an "Attraktivität" ;) .

Kamera fand ich auch richtig gelungen, schöne, nicht zu schlichte Perspektiven und joa, GUT GEMACHT :) .

Die eine Szene wo du die Waffe an Kopf bekommst fand ich klasse kam sehr real rüber :) und du sahst auch wunderhübsch aus :) .

Ja naja und Schauspielerisch war es ebenfalls verschieden. Manche hatten in der Tat etwas "gelangweilte" Gesichtsszüge, aber du z.B. sahst schön "dumm" und naja eben wien Zombie aus ;) .

Und dann noch das: IN DER KÜRZE LIEGT DIE WÜRZE (son bescheidener Spruch) aber hier angebracht, fand die Länge absolut angenehm und wenns ne Fortsetzung gibt alles kein Problem :) .

Also das solls gewesen sein.

Fazit: Sehr netter kleiner Kurzfilm mit klasse Make Ups und Spezialeffekten nur kleinen schnitt- und bildtechnischen Schwächen, nix schlimmes. Gewohnte Qualität von euch :), weiter so und ich bin gern nochmal dabei.

Ciao Carli

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 7. August 2007, 22:07

Der Anfang ist meiner Meinung nach das Stärkste am Film und hat typisches zombie Film flair mit den News usw. Die eigentliche Handlung dann empfinde ich als etwas eintönig bzw unspektakulär. Aber schönes rumgeklecker mit dem Blut und effektive Nutzung von Stock Footage, dafür Daumen hoch. Du Alex warst auch cool geschminkt, da fiel das Make Up am besten und effektivsten auf.

Offenes ende war dann auch wieder sehr Zombie-Film typisch. Hab ich am Anfang bevor der PRotagonist was trinkt ne Dollyfahrt gesehen? :)

Für nen kurzfilm ohne großen Anspruch solide umgesetzt, konnte man schauen ohne das es langweilig wurde oder grobe technische Patzer drin waren (okay ein oder zwei Achsensprünge aber was soll´s schon ;))

MichaMedia

unregistriert

9

Dienstag, 7. August 2007, 22:29

Als junger Mann der fast alle alten Horrorfilme kennt, brachte mich der Film zum Schmunzeln, eben aus gewissen insider Hintergrund und fand im groben und ganzen das gelungen.
Will auch nicht mehr auf Details eingehen wurden alle soweit erwähnt, bis auf einen: der Kopf, nicht der Bauch tötet Zombies, immer im Kopf schießen oder Kopf abtrennen ;)

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. August 2007, 17:35

Joa dann auch danke an euch beide :)

@Heth: Mit dem offenen Ende war halt so gemacht, dass noch eine etwaige Fortsetzung storytechnisch weiterführbar ist und nicht alle Zombies TOT, womit ich nun zu Micha kommen:
Wer sagt denn überhaupt, dass die Zombies tot sind :P

knautschka

Registrierter Benutzer

  • »knautschka« ist männlich

Beiträge: 282

Dabei seit: 22. Februar 2006

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. August 2007, 17:51

Ich fand den Film ebenfalls cool. (Yeah, Blut ^^)

Mit den genannten negativen Punkten stimme ich mit den anderen überein. Also hier das Positive von mir: Die Zombies wurden eigentlich ganz gut gespielt, der Hauptdarsteller war auch nicht schlecht. Das Intro am Anfang fand ich cool. Hoffe, dass beim 2. Teil auch 'ne Story dabei ist, und sie richtig schön horrormäßig und mysteriös ist.

Das war dann mein Senf dazu. ;)
www.filmeundfun.de - Weil wir es sind.

12

Mittwoch, 8. August 2007, 18:17

So, will ich auch ma was dazu sagen.
Ich fand den Film recht gut und unterhaltsam. Zwar keine richtige Story, aber trotzdem gut. Vorallem das Blut finde ich gut gelungen.
Nur leider etwas zu kurz.

PS: Zum glück gibt es diesen Tag nicht.^^

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. August 2007, 18:36

Freut mich das es euch beiden gefällt...

Mit der Story im 2. Teil... hehe... mal schauen ;) Ich denke aber mehr als hier...

MichaMedia

unregistriert

14

Mittwoch, 8. August 2007, 19:36

Zitat

Original von Alexxx11
.... womit ich nun zu Micha kommen:
Wer sagt denn überhaupt, dass die Zombies tot sind :P


Boar, was hinterlistige Ausreden, jetzt haste den Salat, Teil 2 gegen meine "Aufnahmen für dich", also hau rein ;)

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. August 2007, 19:29

Oh Gott nein tu mir das nicht an :P

Bin gespannt auf weitere Meinungen ;)

The Undertaker

unregistriert

16

Donnerstag, 9. August 2007, 19:42

Hi,

find den auch gut gemacht:

Schnitt,Farbkorrektur,Musik etc., und das Make-Up is noch sehr realistisch.

Find den Film gut gelungen und schließe mich auch den Vorpostern an.

Greetz,

Undertaker

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »The Undertaker« (9. August 2007, 19:42)


Lichtner Filmproduktion

unregistriert

17

Freitag, 10. August 2007, 22:55

Sooooo, euer Filmchen ist euch da ja ganz gut gelungen! Mich beeindruckt besonders das Intro der Nachrichtenszene, welches schon einen flair von professionellen News hat!
Auch die Szenen mit dem Blut und die Blutspritzer waren sehr gut gelungen.

Noch eine frage von mir zu dem Blut: war das Kunstblut eigener Herstellung oder gekauftes? Oder habt ihr euren Nachbarn abgeschlachtet^^;-) *Take it easy!*

Also denne, euer Phil

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 10. August 2007, 22:59

So auch danke euch beiden :)

Lichti: Eigener Mix aus Nachbar, Katze und Blut einer Jungfrau ;) Nein, einfach Lebensmittelfarbe mit unbestimmten Mengen von mehlartigen Stoffen aus der Haushaltsküche zusammengemischt, bis die richtige Konsistenz und Farbe vorhanden war ;)
Freut mich, dass dir das Intro der Nachrichten so gefällt :)

K-dinaL

unregistriert

19

Montag, 13. August 2007, 20:23

Joa sieht recht hübsch aus, auch wenn die Story etwas zu wünschen übrig lässt. Trotzdem n schönes Feature!


...reicht das?^^

becks237

unregistriert

20

Dienstag, 14. August 2007, 23:25

Super Film, gute Besetzung, viel Blut :):):)

mir hat er sehr gefallen, und ich freue mich auf den 2ten Teil (falls es einen geben wrid)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks