Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FilmerOrk

unregistriert

1

Freitag, 20. Juli 2007, 20:06

The Letter - Unser erster Kurzfilm

Guten Tag,

heute möchte ich euch endlich unseren 1. Kurzfilm präsentieren. Diese Version ist mit gemafreier Musik.




Zum Inhalt:

Ein junger Mann, der viel und hart arbeitet, leidet an immer wieder kehrende Träume. In den Träumen handelt es um einen Brief, was er jedoch nicht ahnt ist das seine Träume plötzlich wahr werden.

Mehr möchte ich dazu eigentlich auch nicht sagen ^^


Bilder:








Interessantes:

Ursprünglich sollte der Film zu Weihnachten gedreht worden sein, aber durch eine Augenverletzung von Laieq, die er durch Marc zugefügt gekriegt hat, war das nicht möglich.

Gedreht wurde zu Ostern 2 Tage lang.

Unser Hauptdarsteller erkrankte am 2. Drehtag an einer Magenverstimmung/Lebensmittelvergiftung.

Während der Dreharbeiten fand bei unseren Nachbarn ein Umzug statt was uns einige Probleme bereitete.

Dieser Kurzfilm ist der erste offiziele Film von uns.


Cast:

Marc Hinz
Laieq Manzur
Jens Magercurth

Download:

The Letter - Medium Quality (48MB: 5:41 Min)

Und nun viel Spaß mit dem Film. Würde mich über Kritik, Verbesserungsvorschläge und eventuellen Lob freuen

FilmerOrk

10c-Production

unregistriert

2

Samstag, 21. Juli 2007, 02:02

hab mir den film gerade mal angeschaut.
werde mal ein bisschen bewerten:

story: ging so. nichts großartiges. aber stand ja eher im hintergrund
kamera: schöne einstellungen, ab und anein bisschen überbelichtet.
sound: lied am anfang und ende sehr unpassend. sonst ganz ok.

zusammengefasst: nett anzusehen. tolle verfolgungsjagdt, leider ende etwas apruppt. hättet ihr mehr draus machen können

3

Sonntag, 22. Juli 2007, 12:50

Hmm...das Ende...aber durchweg ansehbar.

FilmerOrk

unregistriert

4

Dienstag, 24. Juli 2007, 12:50

Hallo,

vielen Dank für eure Kommentare. Ziel des ganzen Kurzfilms stand darin , zum ersten mal einen kleinen Film zu machen, der komplett fertig wird. Das Ende war wirklich nicht so fein, hätte man mehr raus machen können. Aber daraus lernt man wie gewöhnlich ja^^ Jedenfalls hat es viel Spaß gemacht und letztendlich bin ich selbst mit unseren Ergebnis doch zufrieden für unseren ersten Film.

Wenn wer noch Kritik, Verbesserungsvorschläge hat, dann lasst sie mich bitte wissen^^

gruß

DeerFilms

unregistriert

5

Dienstag, 24. Juli 2007, 14:03

Für den ersten Kurzfilm fand ich deinen Film recht gut.


Story: Nicht so besonderes aber stand ja im Hintergrund

Kamera: War recht Ok. Die Verfolgungsjagd hat mich beeindruckt.

Sound: War passend zur Szene.

Gesamt: War nicht langweilig im Gegenteil sogar spannend, Verfolgungsjagd ist euch wirklich gelungen. Ihr könntet mehr daraus machen aber für den ersten Kurzfilm recht gut. Ich hoffe auf weitere Filme...

Social Bookmarks