Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 117

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juli 2007, 00:04

Sagarmin '07

Hab für einpaar Kollegen dieses Splashdiving-Video (Info) zusammen geschnitten. Sie haben für die Dreharbeiten meine alte Canon MV690 benutzt, also ist die Bildqualität nicht so prickelnd, u. a. kein 16:9. ;)
Mich würde eher interessieren was ihr vom Schnitt haltet und wie ihr die Übergänge findet. Kenner im Splashdivingbereich dürfen natürlich auch über die Sprünge urteilen. Ich werde dann Lob bzw. Kritik weiterleiten. ;)

Viel Spaß damit:



Youtube

Greetz,

Movie Vision

P.S.: Ordnet das Video in Richtung Trash ein. Sind einpaar Insider drin, denkt über diese einfach nicht weiter nach. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »MovieVision« (17. Juli 2007, 12:58)


Route66

unregistriert

2

Dienstag, 17. Juli 2007, 09:49

JO manche Sprünge sind sehr geil!Also Slatos und sowas mach ich generell nicht m,ehr nachdem ich voll aufm Buchgeknallt bin zum Glück ist nichts schlimmes passiert. JO sieht aber schon recht cool aus. : D

3

Dienstag, 17. Juli 2007, 10:10

Die Sprünge sind klasse. Wie hoch waren die Bretter?

Zum Schnitt: Hat mir gefallen, vor allem die Soundsync.

Wie spät wart ihr am Freibad? War ja ziemlich leer..

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 117

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Juli 2007, 12:43

Danke erstmal für die Kritik. :)

Im Video zu sehen sind Sprünge vom 1m-, 3m- und 5m-Brett. Gefilmt wurde bei ziemlich schlechtem Wetter (zum Teil sogar Regen), daher so wenig andere Freibadgäste. Die Jungs kennen den Bademeister gut, deshalb durfte dort frei gefilmt werden.

Greetz,

Movie Vision

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Juli 2007, 14:16

naja 16-9 würd ich bei dem fall dann einfach bei virtual dub mit null Transform.


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

6

Dienstag, 17. Juli 2007, 14:44

Fands eig auch cool. Sprünge waren echt mal geile Sachen dabei Schnitt hat gepasst (wobei ja jetzt das meiste einfache Blenden waren) und Musik war auch super gewählt, blos manchmal waren die Wechsel zu rasch bzw. aprubt. Vor allem die eine Einstellung fand ich astrein, wo da stand "... wir liebten dich" oder so was :) .

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 816

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Juli 2007, 15:14

Jau, schick gemacht Movie! Kam cool rüber, aber mit nem geilen Farbfilter sicherlich noch besser :) Wie lang haste daran rumgeschnipselt?

8

Dienstag, 17. Juli 2007, 15:17

Sprünge waren ein paar nette dabei, auch wenn sich einige Sachen im Grunde wiederholt haben. Musik hat gepasst.

Meieger.Films- Toni

unregistriert

9

Dienstag, 17. Juli 2007, 16:19

Echt geil das Vid. !
Jop, waren wirklich sehr coole Sprünge dabei.
Schnitt war auch Klasse !

Am geilsten war der Doppel Sprung am Schluss *g*

lg

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 117

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Juli 2007, 22:05

Zitat

Original von Alexxx11
Jau, schick gemacht Movie! Kam cool rüber, aber mit nem geilen Farbfilter sicherlich noch besser :) Wie lang haste daran rumgeschnipselt?


Tz, war klar. :rolleyes: Ein Farbfilter IST drauf. Mehr konnte ich aus der Kameraqualität nicht rausholen und übertriebene Filter sind nunmal wirklich nicht mein Ding. ;)
Hm hab vll. um die 4 Stunden in das Video investiert.

Greetz,

Movie Vision

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MovieVision« (17. Juli 2007, 22:06)


Social Bookmarks