Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

VeRnE

Der Stern ist reserviert

  • »VeRnE« ist männlich
  • »VeRnE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Dabei seit: 4. Juli 2006

Wohnort: Becheln

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Dezember 2006, 23:06

dümmer gehts immer

Dieser Film ist leider ein zwei Teiler geworden, aus Platz gründen!

Es geht um zwei Russische Agenten die einen gewissen Mann der schon lange auf den Fandungslisten der Polizei steht aufsprüren und eine wichtige CD-Rom beschaffen sollen. Dabei stellen sich die beiden jedoch ziemlich tollpatschick an. Aber seht selbst, viel Spaß


Hier der Link zum ersten Teil:http://www.youtube.com/watch?v=X5RbDCKWSA0

Hier der Link zum zweiten Teil:http://www.youtube.com/watch?v=31CDY2Z_m8E

SUBURBIA ENTERTAINMENT - BULL PICTRE - RED FOX SCREENPLAY

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VeRnE« (3. Dezember 2006, 23:06)


2

Montag, 4. Dezember 2006, 15:15

Was mir auffällt ist:

Positives:
-nette Geschichte
-teilweise interresannte Kamera-Einstellungen

Negatives:
-Kamera ist leider oft verwackelt
-Original Ton ist oft schlecht (hätte man nachvertonen können)
-manche SChnitte sind über Schwarz geblendet. Das stört manchmal.
-teilweise unpassende Schnitte
-teilweise schlechte Lichtverhältnisse

Bitte seh das jetzt nicht als harte Kritik, ich wollte halt auf jedenfall Verbesserungsvorschläge geben, damit der nächste Film noch besser wird.

mfg

VeRnE

Der Stern ist reserviert

  • »VeRnE« ist männlich
  • »VeRnE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Dabei seit: 4. Juli 2006

Wohnort: Becheln

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 4. Dezember 2006, 15:21

Erst einmal danke für dein comment^^

Wir wissen gute Kritik immer zu schätzen und deine Verbesserungsvorschläge werden wir aufjedenfall das nächste mal mit ein plannen.

SUBURBIA ENTERTAINMENT - BULL PICTRE - RED FOX SCREENPLAY

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VeRnE« (4. Dezember 2006, 15:21)


Lord Sidious

unregistriert

4

Dienstag, 5. Dezember 2006, 12:42

Jetzt mal mein Urteil :)

Zum Positiven: Die Idee ist nett, sowie die Musikauswahl

Was mir nicht so gut gefiel war die Kamera, die viel zu wackellig war, sowie sehr häufig gegen das Licht gefilmt hat, dazu noch unnötige Zooms. Außerdem waren die Perspektiven nicht unbedingt spannend...ach ja: Achsensprung ;)

Der SChnitt war alles andere als gut, denn viel zu viele SChwarzblenden, die teilweise nicht richtig ausgeführt wurden, man hat immernoch Frames dazwischen gesehen. Desweiteren ist der Schnitt sehr fragwürdig: Einige Sequenzen sind viel zu lang und zu uninteressant und ab und zu gehts viel zu schnell und dann noch mit Blenden : SÜNDE

Der Ton ist jetzt auch nicht so berauschend, aber wenn man kein Mikro hat, ist es verständlich...vielleicht nachvertonen.

Ja und der Witz....Geschmackssache würd ich sagen...

Fazit: Kein Meister ist vom Himmel gefallen, immerhin habt Ihr Euch mal ne Story einfallen lassen und das find ich lobenswert

Ähnliche Themen

Social Bookmarks