Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mario72

Registrierter Benutzer

  • »mario72« ist männlich
  • »mario72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 29. Oktober 2006

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 30. Oktober 2006, 14:56

HarryPotter-5-Trailer

So, nun möchte ich hier auchmal meine Filme vorstellen. Ich habe mich ja wie vieleicht einige wissen dem Genre des Brickfilm verschrieben, also Legofilme.
Da ich dazu noch ein Harr Potter - Fan bin, lag natürlich nix näher, als sich einmal diesem Thema zu nähern.
So entstand 2004 mein erster Briclfilm, den ich aber selber nicht mehr so mag.
Später folgte dann ein neuer, besserer Film, der technisch schon viel ausgereifter als der erste war - nämlich der HP-5 Trailer:


Download kann man den auf www.brick-potter.de. oder hier:
DOWNLOAD-WMV oder in besserer Qialität: DOWNLOAD-REALMEDIA

Tja, das ganze ist halt mit Legofiguren umgesetzt. Und das Thema ist wie gesagt HarryPotter, nur soviel dazu, falls jemand überhaupt keinPotter mag...

HP-4+5-Legotrailer

Verdammt,
Hätt´ich doch nur nix gesagt...

Darth FJ

Registrierter Benutzer

  • »Darth FJ« ist männlich

Beiträge: 271

Dabei seit: 18. März 2006

Wohnort: Neukirchen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 3. November 2006, 19:52

gut ich hab ihn mir mal angetan^^:

Brickfilme = immer aufwendig --> also schon mal Respekt für die ganze Arbeit für jede Einstellung und die Szenen sind euch schon gut gelungen

-Manche Stimmen zu den einzelnen Charakteren sind sehr gut gewählt und passen perfekt

Ansonsten negativ fallen mir bloß die Visual Effects auf.. die sind halt noch - im starken Anfangsstadium.. Auch wo die 3 mit den Pferden fliegen --> hätte man die eingefügten bilder bisschen mehr an umgebungslicht anpassen sollen, mal nur so als Beispiel

Ansonsten Schön das du schon weiter als die "echten" Filmemacher bist und Teil 5 umsetzt! Ich denk mal wir haben großes von dir zu erwarten *lol*

Star Wars Freak

Registrierter Benutzer

  • »Star Wars Freak« ist männlich
  • »Star Wars Freak« wurde gesperrt

Beiträge: 654

Dabei seit: 7. Juni 2005

Wohnort: Rheinberg

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 3. November 2006, 22:02

+++ Stimmen
++ Atmospähre
+ Arbeitsaufwand

--- Ruckeln
-- einige Effekte hätte man besser umsetzen können
-Etwas zu lang für einen Trailer, aber das ist ja nicht so schlimm!


Allgemein finde ich den Trailer für einen Anfänger erstaunlich gut gelungen, weiter so :)
Mfg. Pascal



A.X

Registrierter Benutzer

  • »A.X« ist männlich

Beiträge: 77

Dabei seit: 10. März 2006

Wohnort: Nrw

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 7. November 2006, 19:13

Gut gelungen

Also ich kann dir nur sgen das dir das bisher gut gelungen ist!

+ Kammera
+ Synchro
+ Stimmigkeit in den Scenen

Kan ich mich Star Wars Freak nur anschliesen

- Das Ruckeln

Aber ansonsten echt gut gelungen! Mach weiter so!!

Frage mit welchen programm machst du die Farbigen Blitze?
bin legastheniker kann ich auch nichts für!!!

mario72

Registrierter Benutzer

  • »mario72« ist männlich
  • »mario72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 29. Oktober 2006

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. November 2006, 08:07

Zitat

Frage mit welchen programm machst du die Farbigen Blitze?

Mit Premire....

Nun, das Legofilme ruckeln ist doch nun bekannt. Eine absolut flüssige Bewegung ist auf Grund der 15 FPS(!!!) kaum möglich... Sicher, die ein und andere Szene hat zu wenig "Animation" bekommen, wohl war...

Zu den Effekten:
Auch hier sei gesagt, dass es mein 2ter Film gewesen ist. Im Gegensatz dazu ist THE SECRET wieder um einiges besser geworden, man sieht den "Lerneffekt".
"BESSER" geht es dann nur noch mit 3D oder Partikel-Programmen wie AE, von denen ich aber erstens keine Ahnung habe, und 2ten die 3D technik für Legofilme ablehne. Alle Effekte wurden mit Premiere und Photoshop gemacht :)

Als dann....

HP-4+5-Legotrailer

Verdammt,
Hätt´ich doch nur nix gesagt...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks