Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 20. Oktober 2006, 20:33

40 Jahre Star Trek



40 Jahre Star Trek

Am 8 September 1966 genau vor 40 Jahren lief die 1. Episode von Star Trek, über die amerikanischen Bildschirme.
Niemand hatte zu diesem Zeitpunkt gedacht das diese Serie eines der erfolgreichsten Serienkonzepte wird. Zumal die Serie nach der 3 Staffel wegen schlechter Quote eingestellt wurde.

Aber es bildete sich eine feste Fangemeinde, die den Mythos Star Trek erst in die Kinos und dann 1987 mit The Next Generation wieder ins Fernsehen zurück brachte. Es folgte 1992 Deep Space Nine dann 1995 Voyager und zu guter letzt 2001 Enterprise. Die leider am 13 Mai 2005 ihr frühzeitiges Ende fand.

Es wurden in der Zeit 10 Kinofilme produziert und ab 2008 kommt voraussichtlich der 11 Star Trek Film in die Kinos.

Ich habe mir gedacht wenn ich schon ein Star Trek Fanfilm produziere, warum mache ich nicht einen Star Trek Dokumentationsfilm zum 40 Geburtstag.

Der in 18 min 40 Jahre Star Trek zeigt.
Und so kam mir die Idee mit Hilfe von original Filmmaterial und mit meinem Amateurfilm von der Star Trek World Tour 1998 zu einem Dokumentationsfilm zu bearbeiten.

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Oktober 2006, 13:33

Sehr schön gemacht. Hab mich richtig heimisch gefühlt als Trekkie. Aber es gab doch schon etwas auszusetzen.

Leider war die Bild- und Tonqualität nicht immer die beste und als Star Trek Enterprise vorgestellt wurde, war die Musik Anfangs viel zu abgehackt. Außerdem wurden einige Szenen mehrmals verwendet ;)
Ab der Hälfte ungefähr zieht es sich ein wenig, weil man die ganze Zeit nur Sachen sieht, die man vorher schon gesehen hat. Auch wenn die ganzen Modelle und Bilder ziemlich cool sind, wird es auf einen Nicht-Trekkie eher abschreckende Wirkung haben ;)
Und warum sind am Ende des Videos 2 Minuten einfach schwarz? Die hättest du dir auch einfach sparen können ^^

Was mir noch gefehlt hat, wären einige Aussschnitte mehr aus den Filmen wie z.B. Teil 6 (meiner Meinung nach der beste, mit Teil 2 zusammen) um auch die Action mit einzufangen.

Noch eine Frage: Von welchem Soundtrack ist das Lied, was gespielt wird, als die Szenen kommen, während ihr auf der Brücke der Enterprise seit und der Warpkern angeblich explodiert? ;) Am Ende stehen zwar alle Songs, doch wüsste ich es gerne explizit ^^

Und nochwas: Als man die Rakete aus Teil 7 sieht und auch Soran kurz gezeigt wird, steht er vor einem Bluescreen.
Jetzt kannst du mir aber nicht erzählen, dass er in der Außenszene an der Rakete die ganze Zeit vor einem Bluescreen gestanden hat und später reingekeyed wurde o_O


Aufjeden Fall hast du dir schon Mühe gegeben und es ist ein schöner Nostalgie-Film geworden, nur eben mit einigen Längen, da man die meiste Zeit nur Plakate beobachten durfte ;)

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Oktober 2006, 14:40

So habs mir auch angeschaut. Ja ich stimme T-LoW voll und ganz zu (hehe außer bei bester StarTrek Film, das war teil 8 ;) )

die musik ist ab und zu etwas krass eingesetzt worden und ab und zu hat es sich echt hingezogen. Cool fand ich die szenenzusammenschnitte aus den verschiedenen Zeiten, der gefiel mir echt (auch wenn die eine oder andere szene zweimal gezeigt wurde ;) )

Aber du hast dir echt mühe gegeben, mir hats gut gefallen, auch die mannschaftsfotos am ende waren ganz anschaulich.

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Oktober 2006, 15:44

Zitat

Original von Kartoffelkäfer
(hehe außer bei bester StarTrek Film, das war teil 8 ;) )


Also meine Liste sieht wie folgt aus, auch wenn man Platz 1, 2 und 3 auf eine Stufe stellen kann:

1. Das unentdeckte Land
2. Der Zorn des Khan
3. Der erste Kontakt
4. Zurück in die Gegenwart
5. Treffen der Generationen
6. Nemesis
7. Auf der Suche nach Mr. Spock
8. Am Rande des Universums
9. Der Film
10. Der Aufstand

5

Montag, 23. Oktober 2006, 15:13

Schön das es euch gefällt.
Ja der ton, Ihr müßt bedenken das, dass video von 1998 ist und zu dieser Zeit hatte ich nicht so eine gute Kamara und die war damals noch in mono.

Zum Track Das ist Star Trek Nemesis "Final Flight"

Warum am Ende soviel schwarz ganzeinfach zu der Zeit wo ich es hochgeladen habe hatte ich serverprobleme und war froh das er drauf ist.

Social Bookmarks