Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Meister

Registrierter Benutzer

  • »Meister« ist männlich
  • »Meister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Dabei seit: 23. Juni 2006

Wohnort: nähe Dortmund

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. Oktober 2006, 01:06

Der neue "Flashback - Steige niemals aus"

Hi Leute,

hier präsentieren wir unseren bislang längsten Film... Flashback - Steige niemals aus...
Der Film wurde im Gegensatz zur alten Version auf eine halbe Stunde verlängert und zeigt jetzt eine komplette Geschichte. Mit diesem Film nehmen wir auch am Samstag, dem 18. November beim Amateurfilm-Festival in Ulm teil. Dort kann man sich dann Flashback im Kino reinziehn.
Wir hoffen es gefällt euch...steckt ja auch ein bisschen mehr Arbeit drin als vorher :)

zum Film:

Die Story hier niederzuschreiben wäre wohl zu verräterisch und würde keine Überraschung bringen ;-)

Deshalb nur ein Zitat:
" Wenn du denkst es wäre alles ok, dann holt dich deine Vergangenheit wieder ein !!!"

Lasst was von euch hören:

Flashback - Steige niemals aus



Ansonsten könnt ihr auch meine Seite
www.impressive-films.de besuchen
(und schön ins GB schreiben bitte) :D

mfg
Meister



"Ich bin ja die ideale Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Findet man in der Form nur auf'm Straßenstrich."

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Meister« (16. Oktober 2006, 19:11)


Darth FJ

Registrierter Benutzer

  • »Darth FJ« ist männlich

Beiträge: 271

Dabei seit: 18. März 2006

Wohnort: Neukirchen

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. Oktober 2006, 11:49

Erstmal ein Herzliches Willkommen von mir .. ^^
Dann hier fix mein Kommentar zum Film:


+Kameraführung und Positionen
+schießerei war nicht ohne
+BEACHTLICH: Der Sprung von der Brücke !!! ACH DU SCHEIßE! ich hätt mir eingepisst!

-Der ton im Lagerhaus.. ich wes ich schlecht wegen dem schall.. hätte man vielleicht synchronisieren sollen.. weil ich versteh wirklich kaum was die sagen
-Die Szene wo sie david foltern war mir eindeutig zu lang (aber die tränen^^ lol)
-Und er wurde grade gefoltert .. und dann rennt der wie von der laus gebissen

aber lassen wir mal einen Film einen Film sein..... und prima das du die Extrem-Car-Explosion noch geändert hast^^ *THUMBS UP* alles im allem 4 von 5 sternen ^^

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. Oktober 2006, 14:06

Das war der erste längere geladene Amaterufilm, den ich mir seit langer Zeit angeschaut habe.
+ Schauspielerisch war es in Ordnung, soweit man es gehört hat.
+ Der Stunt von der Brücke sah wirklich gefährlich aus.
+ Der Vorspann hat mir am besten von Allem gefallen.
+ Manchmal gute Kameraführung.
+/- Die Story war simpel. Ich fand es ok.

- Der Ton war eigentlich konstant schlecht.
- Oft viel zu lange Szenen z.B. die Folter, aber auch sonst hätte der Film locker 10 Min. kürzer sein können.
- Über die Personen erfährt man quasi nichts obwohl der Film fast 30 min geht.
- Zuviel Source-Musik.

Euren Film habe ich auch zuende geschaut. Das passiert auch selten in letzter zeit.Viel Erfolg beim Festival.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (16. Oktober 2006, 14:07)


Grimbol

unregistriert

4

Montag, 16. Oktober 2006, 17:20

Der Anfang hat mir sehr gut gefallen, coole Musik, cool geschnitten... der Rest war auch ok, nur halt ein bisserl lang (siehe Vorredner)...

Dürft ihr denn überhaupt euren Film schon öffentlich zeigen, wenn ihr ihn in Ulm vorführen wollt?

Meister

Registrierter Benutzer

  • »Meister« ist männlich
  • »Meister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Dabei seit: 23. Juni 2006

Wohnort: nähe Dortmund

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 16. Oktober 2006, 18:26

Danke für die positiven Comments und natürlich auch für die Kritik....

@Grimbol: Ja dürfen wir...laut AGB ist nix dagegen gesagt worden



"Ich bin ja die ideale Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Findet man in der Form nur auf'm Straßenstrich."

Lord Sidious

unregistriert

6

Dienstag, 17. Oktober 2006, 02:31

Endlich mal wieder ein Film, der so unterhaltsam war, dass ich ohne Spulen bis zum Ende geschaut habe.
Das kommt vor allem von der Kurzweiligkeit: Fast Nonstop Action.


+Kamera
+Kurzweiligkeit
+Stunts
+SFX (live und digital)


-Dialoge kaum zu verstehen
-Dialoge wirken zu improvisiert
-Ihr könnt mit Fug und Recht behaupten, dass Ihr wohl Eure komplette Playlist im Film hattet ;)...einfach zuviel

Redskull

unregistriert

7

Dienstag, 17. Oktober 2006, 15:19

WOOOW Moooment!!
Bin zwar erst bei 3min film angucken, aber ich will jetzt gleich wissen wie das Lied heisst das im Auto läuft wo der Kerl mitsingt!! Das is ja mal sau geil :D

Und wenn ichs weiss gibts auch en Statement zum Film!

8

Dienstag, 17. Oktober 2006, 15:26

Tenacious D - Rock your Socks, is genial die Band

Zum Film:
Fand ihn eigentlich recht gut, manchmal sehen die Schlägereien sehr gespielt aus, aber die Stunts sind richtig gut.
Man versteht euch leider so gut wie gar nicht.
Aber was zähl ich das hier nochmal auf, wurde alles schon gesagt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carli« (17. Oktober 2006, 15:31)


Redskull

unregistriert

9

Dienstag, 17. Oktober 2006, 16:00

Also danke für den Song...
Jetzt meine Pro und Kontras

Pro:
+ Rückblende
+ Schiesserei in der Halle (Mit Schreckschusswaffen)
+ Twingo als Auto^^ hab ich auch
+ Terrortyp schiesst mit G36 in die Luft als er überrumpelt wird
(sieht cool aus)
+ Blutspuren und Spritzer
+ Men in Black verlassen die Halle (Gut gemacht mit dem Tor)
+ Coole Kamerafahrten
+ Der sprung von der Brücke
+ Spannung bleibt fast konstant
+ Sehr sehr geile Musik

Contra:
- TON!!!
- lächerliche Schlägereien^^ (teilweise)
- Farbkorrektur hätte gut getan
- hin und wieder kleine Wackler
- Mark lacht mehr als dass er weint bei der Folterung
- Allgemein grinsen viele Schauspieler oft
- Folterungsszene zu lang
- Is das Kunstblut oder Kirschsaft?
- Schwuler GPS-Sender Kakk den euch keiner abnimmt
- gefolterter macht eins auf Marathon
- Twingo explosion is nich gut gemacht

Ansonsten sehr sehr geiler Film von dem ich bldöerweise nur die grobe Rahmenhandlung kapiert/verstanden (akkustisch) hab.

Hat mir gefallen. Großes Lob.

Meister

Registrierter Benutzer

  • »Meister« ist männlich
  • »Meister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Dabei seit: 23. Juni 2006

Wohnort: nähe Dortmund

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Oktober 2006, 17:25

FÜr den Ton besorgen wir uns für die neuen Filme sofort ein externes Mic :D ...ist echt blöde...synchro war auch nicht so einfach zu machen..hat aber teilweise gefunzt

Aber trotzdem sehr schön das er euch trotz der Kritikpunkte
so gut gefällt *jubel *freu :))

Das coole ist das ich schon öfters gefragt worden bin ob wir echt von der Brücke gesprungen sind ?(

Meine Antwort immer: Wenn wir nicht echt gesprungen sind, dann habe ich es ziemlich perfekt mit 3D Modellen drauf :D

@redskull TWINGO RULEZ!!!! ;)



"Ich bin ja die ideale Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Findet man in der Form nur auf'm Straßenstrich."

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Oktober 2006, 19:40

Schlägereien schneller schneiden.
MGS-Sountrack rult.
Ansonsten endlich mal wieder was nettes.
Explosionen könnten besser sein, wenn Du das schon so mit dem Modeln drauf hast... ;-) Hrhrhr, wer´s glaubt... Externes Micro (Tonangel) wäre angebracht.

Gute Hausmannskost. Sehr schöne Idee (Zur Abwechslung mal vier Auftragskiller, die zusammen arbeiten!) Was die machen (Drogengeschäfte?) hätte ich gar nicht aufgelöst. Die machen einfach ihren Job - fertig!


Mir hat er im Großen und Ganzen gefallen.
Weiter so
Gruß Purzel
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Meister

Registrierter Benutzer

  • »Meister« ist männlich
  • »Meister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Dabei seit: 23. Juni 2006

Wohnort: nähe Dortmund

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Oktober 2006, 22:28

@purzel...hmm was die machen haben wir doch auch garnicht gesagt...oder? :D



"Ich bin ja die ideale Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Findet man in der Form nur auf'm Straßenstrich."

NevLou

Registrierter Benutzer

Beiträge: 258

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Oktober 2006, 23:59

Also... Man merkt schon, dass ihr vieles verschiedenes aus eurer Play-Liste genommen habt.
Ihr hättet auch bei den Schlägen und Schussszenen etwas hektischer Filmen/Schneiden können.

+ Ich finde, wie ihr einige Szenen miteinander verbunden habt, ist cool
+ Der Stunt an der Schaukel sah gut aus
+++ Der Sprung von der Brücke
+ Die Location (das alte Lagerhaus) fand ich gut
+ Das Kotzen aus der Ich-Perspektive ist ne ziemlich gute Idee, obwohl sie irgendwie wie Milch aussah
+ Die Story ist gut

- Ich finde es komisch, dass die Pistolen bei der Verfolgungsjagd beide den gleichen Schusston haben
- Ich finde, man hätte die Stimme des "Verfolgden" schon vorher hören müssen, es kommt irgendwie so plötzlich, als er David im Auto anruft
- Bei der Folterung hätte David ruhig mit mehr Blut besudelt sein können
- Folterszene zu lang und er kann danach laufen wie ein Hase^^
- Die Explosion des Autos

Ich hätte wohl einiges anders gemacht, aber ihr habt wirklich einen recht guten Kurzfilm gemacht.
Ich freu mich schon auf euer nächstes Projekt.


~NevLou~

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 18:31

Naja für mich klang das so, als der eine zum anderen sinngemäß sagt: "Deiner Familie wird es das Herz brechen, wenn sie erfährt, daß Du bei Drogengeschäften um´s Leben gekommen bist...!" von daher nahm ich das an...
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (18. Oktober 2006, 18:32)


Meister

Registrierter Benutzer

  • »Meister« ist männlich
  • »Meister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Dabei seit: 23. Juni 2006

Wohnort: nähe Dortmund

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 19:30

achsoooo.... :D ne..das sagt er ja nur damit Marc bei seiner Frau scheiße darsteht das er was mit drogen zu tun hatte und deswegen umgekommen sei ...also das Marc als Verbrecher darsteht und gestorben ist ---- also so auf die miese art.....deswegen sagt Michael ja auch das er sich gut um sie kümmern wird...du weißt schon..*zwinker *knick knack :))



"Ich bin ja die ideale Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Findet man in der Form nur auf'm Straßenstrich."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Meister« (18. Oktober 2006, 19:32)


Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 21:18

Mein lieber Scholli! So muss das aussehen! Film ist absolut genial gelungen, der Schnitt ist Hammer, die Actionszenen bersten vor guten Einfällen und ich fand die gesammte Songauswahl klasse!

..bis auf den Ton, ja. Das wär mein einziger Kritikpunkt. Sympatische Darsteller, cooler Stunt mit der Brücke da und eine geile Verfolgungsjagd! 4 von 4 Elchgeweihen für den Film!

Meister

Registrierter Benutzer

  • »Meister« ist männlich
  • »Meister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Dabei seit: 23. Juni 2006

Wohnort: nähe Dortmund

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 22:02

Hey Marc, (dieser name :D )

lange nix mehr gehört und dann so eine Bomben bewertung...danke danke danke :D

ps: wenn ihr noch ein oder 2 Personen für euren Cyborg Command Film braucht..sag bescheid ;)



"Ich bin ja die ideale Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Findet man in der Form nur auf'm Straßenstrich."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Meister« (18. Oktober 2006, 22:03)


Grimbol

unregistriert

18

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 09:14

Sagt mal, wie regelt ihr das mit den Musikrechten, wenn ihr den Film in Ulm zeigt? Übernehmen die das oder habt ihr für das Festival den Film neu vertont - hoffe nicht, die coole Synchro am Anfang wär ja im Eimer...

Ach ja, noch was: Wie oft habt ihr die Stunts geprobt? (Schaukel zB) und seid ihr mehrmals von der Brücke gesprungen oder hattet ihr 2 Cams?

19

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 13:10

Haben uns extra in Ulm erkundigt wie das mit den Musikrechten läuft. Sie haben uns gesgat das es reicht wenn die Titel und Interpreten erwähnt werden.

Das mit der Schaukel war am Anfang etwas anders geplant, nur ging das nicht richtig und dann haben wir einfach mal diesen Stunt probiert der auch nach dem zweiten Versuch funzte.
Den Brückensprung haben wir mit 2 Cams gedreht und die beiden sind 2 mal gesprungen. Wollten ganz sicher gehen das es auch gut rüberkommt. Wie man sieht ist es uns auch gelungen :D *freu*

Man muß aber noch dabei sagen das der Meister Höhenangst hat und deshalb Hut ab mit einer tiefen Verbäugung ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Poppi« (19. Oktober 2006, 13:21)


Meister

Registrierter Benutzer

  • »Meister« ist männlich
  • »Meister« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 172

Dabei seit: 23. Juni 2006

Wohnort: nähe Dortmund

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 13:30

Huch :rolleyes: jetzt weiß das ja jeder mit meiner Höhenangst....aber es war wirklich eine der größten Herausforderungen für mich :D



"Ich bin ja die ideale Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Findet man in der Form nur auf'm Straßenstrich."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Meister« (19. Oktober 2006, 13:30)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks