Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 7. Oktober 2006, 11:12

MGR Moped Ghost Rider

http://www.hanshenschel.de/downloads/mgrfilm.rar

MGR-Moped Ghost Rider von hans henschel

www.hanshenschel.de

www.mgr-crew.de

------------------------------------------------
------------------------------------------------

Das projekt habe einen halben monat nach parallel worlds begonnen, also gegen mitte april. geplante veröffentlichung war ursprünglich ende juni, weil ich im juli nach berlin ging. leider habe ich es nicht geschafft und musste noch einiges nachdrehen, was jedoch recht schwierig war, weil ich in berlin wohnte und meine freunde recht launisch waren, sodass es sich mit grossen pausen bis jetzt, anfang oktober, hinzog.

der film ist weitesgehend ein realmovie, aber ich habe aus praktischen gründen die polizisten durch counter-strike models ersetzt, was für leute, die dieses spiel spielen, ein recht interessanter effekt sein dürfte.

ich weiss das der film einige fehler hat, aber hier schonmal ein paar ausreden:

1.wer genauer hinschaut wird merken, das im letzten verfolgungsteil nur noch 3 anstatt 4 motorräder fahren. das problem liegt darin, das ich die verfolgungsjagd über 2 drehtage aufgenommen habe, die sehr weit auseinander liegen. leider hat manu in dieser zeit seine maschine verkauft.

2.das die cs-models nicht immer perfekt ins bild passen, das weiss ich ebenfalls. einerseits sind die oft sehr verpixelt und andererseits sind sie manchmal etwas zu klein, was aber auch witzig sein kann. sehen aus wie ein paar gnome, wenn der stuhl so gross ist wie der ct selbst. aberdas lies sich leider nicht vermeiden. ein tool was ich gebraucht hätte, habe ich erst vor kurzem gefunden (ein tool zum zoomen).

3.das blut: es sieht vielleicht nicht besonders echt aus und man erkennt das es im nachhinein eingebaut wurde, aber das überstieg einfach meine fähigkeiten in ae und ps.

4.der dialog: ja ich weiss, das er etwas zu flach geraten ist. das ist mir auch erst im nachhinein beim schnitt aufgefallen. aber ich denke das wird die wenigsten stören und ausserdem hab ich auch draus gelernt ;)

so nun noch ein paar daten:

videolänge: 4:49 min

codec: xvid

größe: 50mb

musik (in reihenfolge): queens of the stoneage - this blood is love
queens of the stoneage - mosquito
infected mushrooms - titel unbekannt (chill album)
infected mushrooms - titel unbekannt (chill album)

bei fragen mailt mir einfach unter hanshenschel2001@hotmail.de oder besucht mich auf meiner homepage (www.hanshenschel.de), wo ihr fragen und kritiken in mein forum schreiben könnt.

nun bleibt mir nur noch viel spass zu wünschen.









Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »dios« (9. Oktober 2006, 21:06)


HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. Oktober 2006, 11:29

Moin,
ansich lustige Idee mit den CS Figuren und ich fand die Umsetzung auch erstaunlich gut. Die Perspektiven und die Integration der Figuren ist schon sehr gut gelungen. Echt schade das du es mit der Größe der Figuren nicht korrekt hinbekommen hast, hätte man das nicht noch fixen können?

Ansonsten war der Film leider recht flau was Story und Figuren angeht. Man merkt ihm halt stark an das das Hauptaugenmerk auf die Stürmung am Ende gelegt wurde, damit ihr euch mal mit den Effekten austoben konntet. Aber wem kann man das schon verübeln ;)

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich

Beiträge: 1 117

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. Oktober 2006, 11:51

So, ich hab ihn mir auch mal angesehen und ich finde die Idee wirklich Klasse. Die Stimmung kommt gut rüber, doch joa... is die Story, wie gesagt recht banal gehalten. Doch umgesetzt ist es recht gut, die Probleme mit der Größe der CS-Figuren, wurden ja bereits von meinem Vorredner kritisiert. Aber sonst is es wirklich okay. Mir hat die Verfolgungsjagd am Anfang wirklich gefallen. Also weiter so. :)

Greetz,

Movie Vision

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MovieVision« (7. Oktober 2006, 11:52)


4

Samstag, 7. Oktober 2006, 14:51

naja das mit den cs figuren steht ja bei ausrede nr.2 :)
ich hätte alles nochmal komplett neu aufnehmen müssen. is ne sauarbeit.

5

Freitag, 27. Oktober 2006, 13:50

*push*
würde mich noch sehr über weitere kritiken freuen.

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 27. Oktober 2006, 14:54

naja ganz lustig halt^^
Die haben aber gezappelt, die figürchen. Macht aber nix, war sicher viel arbeit und ist euch auch gut gelungen. Aber die größe der figuren hat das ganze halt leider unecht wirken lassen.

Ansonsten weiter so, unterhaltsame filme find ich immer gut :)

7

Freitag, 27. Oktober 2006, 15:07

fand den anfang echt cool. auch manche szenen sind schöne bilder... leider halt nur das mit den polizisten... die wirken echt lächerlich xD... n bisschen größer und es wäre schon echt interessant gewesen. auch mit dem blut... das zerstört das ganze ein wenig... nächstmal die leute richtig darstellen und das blut vll sogar echt machen. dann wirds super ;)

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 27. Oktober 2006, 18:40

Mit welchem Tool habt ihr die CS-Models gemacht? Ich arbeite selbst an einem Film mit HL2 Models daher meine Frage. Zum Film kann ich noch nichts sagen ich muss ihn mir erst noch anschauen. Download läuft schon!


Also ich fand ihn nicht schlecht jedoch das störendste waren dann doch die CS Models. Die Idee fand ich super aber das mit der Größe und die Bewegungen waren manchmal Störend. Soundmix fand ich Okay und die Schauspielerische Leistung fand ich auch ganz Ordentlich.

Vielleicht könnt ihr mir die Frage noch beantworten wegen der Models?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kane« (29. Oktober 2006, 21:00)


Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 28. Oktober 2006, 19:31

Fängt besser an, als er aufhört, auf alle Fälle sehr kreativ!
Potential habt ihr, weiter so...
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

OnkelDonald

unregistriert

10

Dienstag, 31. Oktober 2006, 14:03

Arghh

das ist doch echt zum Föhnen!!

Ich kann die Datei nicht öffnen!
Ich habe Real Player und Media Player! Und trotzdem geht das bei 30% aller Filme nicht-

kann mir irgendjemand sagen wieso?

Wäre sehr interessiert an dem Film....

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. November 2006, 15:58

Zitat

Original von OnkelDonald
kann mir irgendjemand sagen wieso?



Weil dir die Codecs fehlen und du anscheinend den VLC-Player nicht kennst :)

Der spielt eigentlich alles ab von mittelalterlichen bis heutigen Dateien, die irgendwie mit Video oder Musik zu tun haben.

12

Donnerstag, 2. November 2006, 11:34

"Mit welchem Tool habt ihr die CS-Models gemacht?"

ich habe in worldcraft eine grüne map nachgebaut, die dem haus ähnlich ist. dann hab ich mit ein paar freunden die szenen in counterstrike gestellt und zum schluss hab ich halt das grün rausgekeyt.

hoffe ich konnt dir helfen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks