Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dArKmYsELf

unregistriert

1

Sonntag, 23. April 2006, 14:28

Der Weg zur coolen Sau - der ultimative Coolness Guide damit auch SIE cool werden

Der Weg zur coolen Sau
der ultimative Coolness-Guide damit auch SIE cool werden !!!





Länge: ca 23 Minuten
Genre: Comedy-/Ratgeber

Story

Der ultimative Coolness-Ratgeber, damit auch SIE cool werden !!!

Es lebte einmal vor nicht all zu langer Zeit an einem nicht ganz so weit entfernten Ort, ein Junge namens Tim.

Dieser war ein netter Bursche, doch es fehlte ihm an der nötigen Prise "Coolness", die er zum Überleben brauchte.
Was also tun ?

Richtig, den coolness Guide um Hilfe bitten.
Der Coolness-Gott kam sogar persönlich bei Tim vorbei um ihn in die Welt des Cool-Seins einzuführen.
Doch wird Tim sein Versager-Sein aufgeben und in die Fußstapfen des Coolness-Gottes treten?

Finden Sie es heraus !!!

++++++++++++++++++++++++++++

DOWNLOAD:

Mit Klick auf folgenden Banner gelangt Ihr direkt auf die Downloadseite, auf der mehrere Downloadmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Da die Server desöfteren wechseln, seh ich es günstiger an, diese nicht hier ins Forum zu schreiben, da ich sonst vergesse, diese hier zu ändern.



oder im www.amateurfilm-magazin.de

++++++++++++++++++++++++++++

Hintergrund:

Nach einer glorreichen Idee von Tim Gaedke, einen seiner schon etwas in die Jahre gekommenen Schülerzeitungsartikel zu verfilmen, machte es sich das Team von J.I.K. und VisionWorX zur Aufgabe, diesen ultimativen Coolness-Guide im würdigen Rahmen zu produzieren. Bitte meckert nicht über die Größe des Films (in MB versteht sich) - wir wollen schließlich alle eine gute Qualität des Films.

Gedreht wurde an 2 Tagen á 8 Stunden, die Postproduction hat sich dank Freund-Faulheit und Feind-Schule auf ca. 5 Monate hingezogen. Ich hoffe, ihr habt Spaß an dem kleinen Streifen, der, wie ja bereits im Trailer angekündigt, GARANTIERT OHNE WERBUNG ist = ) !!!

Viele weitere Infos findet ihr auf unserer Filmhomepage.
Komprimiert wurde das Filmchen ins alt bewährte DIVX Format im Home Theatre Profil.
Kleinere Versionen werden nicht angeboten, da der Film eine Mindestqualität im Internet haben sollte. Wenn jemand Interesse an der DVD mit einigen Extras hat, kann er diese kostenlos in Umtausch für einen DVD Rohling über mich erhalten. Es reicht eine E-mail mit Interessewunsch an webmaster@philippjaehnel.de


Ansonsten Viel Spaß mit dem Movie, Kommentare, Lob und konstruktive Kritik sind wie immer sehr erwünscht !

PS. Der Film ist jetzt schon verfügbar(und nicht erst ab 29.04.06), da er früher fertig war, als vorerst gedacht, die Nachfrage überraschend hoch war und ich ihn euch einfach nicht vorenthalten möchte = ) .

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »dArKmYsELf« (16. März 2007, 16:33)


DrthM2001

Registrierter Benutzer

Beiträge: 427

Dabei seit: 28. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. April 2006, 15:59

Ja ich hab ihn mir soeben reingezogen. Schnitttechnisch war es meistens sehr abwechslungsreich, wenn auch nicht immer perfekt. Der Sprecher war gut deutlich zu hören. Die gags habt ihr alle gut hinbekommen, ich fands sehr lustig. Die Werbeclips und das Intro war etwas lang, aber ansonsten ist der Film klasse geworden. Reschpeckt.
-Dark-Horizon Films-

Der Unaussprechliche

Registrierter Benutzer

  • »Der Unaussprechliche« ist männlich

Beiträge: 738

Dabei seit: 15. Juni 2005

Wohnort: Neubiberg

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. April 2006, 16:42

Fand den Film echt sehr geil! Hab nur einen wirklichen Kritikpunkt: Die Werbung, würd ich komplett rauslassen, da konnt ich fast gar nicht lachen, und die bremst den Film irgendwie total aus.
Aber ansonsten: Super! Viele interresante Kameraperspektiven, lustiger Hauptdarsteller, viele Gags wo man jetzt nicht andauernd laut loslacht, aber fast immer am Grinsen und Schmunzeln ist, coole Locations (Bar usw), geniale Schrifteffekte und nach dem Anfang mit dem Mädchen im Bett muss man den Film einfach fertig schauen, allgemein cool dass ihr auch gut aussehende Weibliche Darsteller habt, ist hier ja seeeeehr selten.
Also insgesamt super Film, viel besser als ich nach dem mittelmäßigen Teaser erwartet habe!!!

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. April 2006, 17:34

Wirklich nice gemacht, teilweise wie gesagt wurde unnötige Längen, aber Konzept ingesamt geht auf. Für die Beck´s Close Ups alleine müsste ich schon Maximalwertung geben *g* Auch sehr süßes Mädel im Team, da macht´s Drehen doch gleich doppel Spass. Hauptdarsteller hat seine Rolle auch gut gespielt und ich war erstaunt wie viel ihr an öffentlichen Plätzen (speziell Supermarkt) gedreht habt. Alles echt nice gemacht und es gab auch ein paar gute Lacher.

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 763

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 23. April 2006, 18:00

Kann mich da nur anschliessen.

intro war irgendwie zu lang, und die Werbung hat gestört (wie bei privaten auch *g*) und war dazu nicht unbedingt lustig (wie sie es wohl sein sollte).

Daß Ihr eine DarstellerIN hattet, ist mal eine willkommene Abwechslung. Wieso gibt es eigentlich sowenige davon? *grübel*

Insgesamt ein klasse Werk. :o)

6

Sonntag, 23. April 2006, 18:30

Jo hab mir den Film gerade angeschaut, und ich finde es ist ein sehr cooler film mit ein paar leichten Schwächen. Dazu gehören die schon angesprochenen Längen
(Speziell die Werbeunterbrechung, die Ideen fand ich lustig, aber es war nicht so prickelnd umgesetzt für meinen Geschmack, z.B die beiden Werberfritzen mit ihren Mundbewegungen.)

Was ich ganz cool fand waren die Locations, in einem Bus oder Supermarkt zu drehen ist nicht einfach, und ihr habt das super hinbekommen.

Auch die musikalische Untermalung, sowie eigentlich der ganze Sound war klasse, manchmal fand ich ein paar Lieder nicht soo passend (Jailhouse Rock) aber das ist sehr subjektiv und nimmt dem Film nicht seine Klasse weg.

Der Sprecher hat einen guten Job gemacht, sehr deutlich, lustig, und verständlich.

So, das wars auch schon von meiner Seite, der Film vermittelt einem auf jeden Fall deutlich, dass Coolnes Ansichtssache ist *gg*

Mfg, Thrawn :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thrawn« (23. April 2006, 18:31)


dArKmYsELf

unregistriert

7

Sonntag, 23. April 2006, 19:51

ich bedanke mich vorerst für die zahlreiche positive Kritik.

zu den angesprochenen Längen in der Werbung:

Nun, es war einfach mal eine Idee, die üblich bekannten nervigen Teleshops aus Amerika zu PARODISIEREN, die Stimmen sowie Mundbewegungen waren also durchaus gewollt. Es ist an sich ziemliche Geschmackssache, denn die vielen Leute im Internet, die es vor euch gesehen haben, fanden die Werbung teilweise als bestes Stück des Filmes (ein Blick in unser Gästebuch http://123gb.de/gb.php?user=coolesau lässt andere Meinungen sprechen).
Aber na ja, seit wann wird bei einem Film die Werbung mittendrin bewertet, ne ? = )
Ich danke also für die positiven Kritiken.

Mich würde nur eine Sache noch interessieren von Herrn DrthM2001:

Zitat

Schnitttechnisch war es meistens sehr abwechslungsreich, wenn auch nicht immer perfekt.


Wo ? ;) Also ich hab den Film so oft gesehen, dass es mir eigentlich aufgefallen wäre oder wiederum hab ich es so oft gesehen, dass es mir eben nicht mehr aufgefallen ist ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dArKmYsELf« (23. April 2006, 20:04)


Burger King

unregistriert

8

Sonntag, 23. April 2006, 21:33

Auch entlich mal dazu gekommen ihn zu sehen und ich bin auch der Meinung der anderen.
z.t. zu lang

Der Rest ist sehr gut gelungen.

Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 23. April 2006, 22:53

Fand ich klasse, habe mich gut amüsiert!

Lordnanu

Lord of Dazzling Dizze Jizzle

  • »Lordnanu« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 24. April 2006, 00:05

Ja, sehr sehr guter Film meiner Meinung,
habt ihr gut hingekriegt. Die hintergrund Musik war immer
sehr stimmig, und der Film war im gesamten echt verdammt lustig :D
Die Werbung fand ich nicht störend, fande sie zum Teil sehr lutsig =)
Wie habt ihr den Busfahrer dazu gebracht, zu erlauben, dass ihn der
Hauptdarsteller so frech die "Pistole" an den Kopf halten durfte? :D

Gruß,
Lord

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 24. April 2006, 12:46

Klasse geworden, die Werbung ist uncool, aber die Ideen waren gut und die extralange Nummer haben wir schon mal verbraten, aber egal - konntet ihr ja nicht wissen...

Zum Film gibt´s nix explizit Negatives zu sagen.
Mir hat er gefallen, Abzüge gibt´s für das verpanschte Becks-Bier, welches man hier in Franken sowieso nur den Fischen ins Aquarium schüttet. ;-) <--- Für den Spruch müsste ich dich eigentlich hauen ^^, gez. HetH


Gruß Purzel

Und man geht nicht (<- sondern man checkt) und auch nicht in ne Kneipe sondern in eine Location (<-megacool)... hrhrhr!
Ihr Möchtegern-Eisbären...
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (24. April 2006, 12:54)


Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 24. April 2006, 13:30

Von der Aufmachung, Technik, Bilder, Schnitt und Ausstattung wirklich gut gelungen. Am besten fand ich die Titelanimationen und komischerweise die Werbung.
Inhaltlich hätte ich es mir spannender vorgestellt, weil das alles keine prickelnden Tipps waren. Es war schon interessant, aber richtig lachen konnte ich nicht, außer vielleicht wo das nicht gewünschte Mädchen ankam.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Renier« (24. April 2006, 13:30)


KillerKröte

unregistriert

13

Montag, 24. April 2006, 21:24

Also mir gefällt der Film im Großen ganz gut. Die Gags kamen meistens bei mir an. Zum größten Teil jedenfalls..
Musik fand ich immer passend und vom Schnitt her will ich jetzt auch nicht meckern :))
Die Werbung fand ich recht cool gemacht, obwohl ich das jetzt eigentlich nicht in die Mitte des Films gesetzt hätte
Trotzallem ist der Film sehr geulngen.

14

Montag, 24. April 2006, 21:25

saugeiler film, musik passt super find ich... idee ist super, wirklich top. die bilder sind toll animiert. die werbung fand ich auch spitze... wirklich geil gemacht.
weiter so^^

dreshnak

unregistriert

15

Montag, 24. April 2006, 21:38

Zitat

Original von Purzel
Mir hat er gefallen, Abzüge gibt´s für das verpanschte Becks-Bier, welches man hier in Franken sowieso nur den Fischen ins Aquarium schüttet. ;-) <--- Für den Spruch müsste ich dich eigentlich hauen ^^, gez. HetH

jo hetht sprichst mir aus der seele^^

bewertung kommt, nach dem ich ihn gesehen hab(bin am laden)

Bladerunner

Registrierter Benutzer

  • »Bladerunner« ist männlich

Beiträge: 308

Dabei seit: 10. Juli 2004

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 24. April 2006, 22:00

Also ich fand ihn sehr cool. Bei der Werbung muss ich hingegen mal sagen... sie hat mir gut gefallen! *daumenhoch"

Was eben auch sehr gut war, war die Kameraführung bzw. die unterschiedlichen Perspektiven als auch die Locations.

MFG Ralph
Die Kette die mich ewig hält, möge man erst noch schmieden!
"Regina S."

DrthM2001

Registrierter Benutzer

Beiträge: 427

Dabei seit: 28. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 24. April 2006, 22:11

Sry mit Schnittfehlern hab ich nicht "Fehler im Schnitt" gemeint, wie sie zB in Starwars zu hauf auftauchen, sondern eher dass die kameraperspektiven und die abwechslung nicht immer PERFEKT war, aber trotzdem fand ich sie meistens sehr gut! Ich hab den Film auch schon reichlich weiterempfohlen ^^
-Dark-Horizon Films-

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 753

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 25. April 2006, 02:57

So. Nach langer Zeit auch mal gesehen. Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen, die Intros fand ich sehr lang, die "Werbung" jetzt nicht so schlimm, wobei es bestimmt einiges an Arbeit war sie herzustellen, aber zieht den Film ein bischen.
Süsse Darstellerinnen, Frauen sind wirklich selten in Fanfilmen.

Aber auch die Locations sind gut. Daumen hoch!

berill83

unregistriert

19

Dienstag, 25. April 2006, 14:52

Zitat

Original von dreshnak

Zitat

Original von Purzel
Mir hat er gefallen, Abzüge gibt´s für das verpanschte Becks-Bier, welches man hier in Franken sowieso nur den Fischen ins Aquarium schüttet. ;-) <--- Für den Spruch müsste ich dich eigentlich hauen ^^, gez. HetH

jo hetht sprichst mir aus der seele^^


Purzel hat Recht! Was in einigen Regionen als Bier verkauft wird gilt bei uns in Franken als Urinprobe^^

So jetzt BTT: Den Film fand ich klasse gemacht. Jedoch hätte ich mir noch ein bischen mehr Biss in einzlenen Gags gewünscht. Aber die Scene im Bus mit "Fahren Sie nach Cuba?" war genial. *Daumenhoch*

PS: süsse Hauptdarstellerin, aber nix anmerken lassen und 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »berill83« (25. April 2006, 14:54)


dArKmYsELf

unregistriert

20

Dienstag, 25. April 2006, 17:55

Vielen Dank für die Kritik ! ich werde mich nun zu einigen Punkten äußern:

Zitat


Lordnanu:

Wie habt ihr den Busfahrer dazu gebracht, zu erlauben, dass ihn der
Hauptdarsteller so frech die "Pistole" an den Kopf halten durfte? großes Grinsen


Nun, wenn man nett&freundlich fragt, kann man fast überall drehen, und man muss alles, was der Schauspieler dann machen wird, nicht im Gespräch vorwegnehmen,ne ? =) Er fands jedenfalls ganz lustich^^


Zitat


Renier:
Inhaltlich hätte ich es mir spannender vorgestellt, weil das alles keine prickelnden Tipps waren.


lol, du hast es doch nicht etwa ernst genommen oder? ;)

Zitat


KillerKröte:
Die Werbung fand ich recht cool gemacht, obwohl ich das jetzt eigentlich nicht in die Mitte des Films gesetzt hätte

Danke für das Lob der Werbung, gegen die ja einige hier was haben ;( ( ;) geschmackssache, ne ? :P ). Wo sollte die Werbung deines Achtens sonst hin? ans ende ? oder an den Anfang? :)

Zitat


Vaderle:
die Intros fand ich sehr lang

Hm na ja.. ein wenig lang sind sie schon, aber warum muss alles immer so unheimlich schnell vorbei sein? ;) Und bei einem Gemeinschaftsprojekt muss ich eben beide Logos zeigen, wat muss, dat muss = )

Zitat


Vaderle:
Süsse Darstellerinnen, Frauen sind wirklich selten in Fanfilmen.


An sich sollte es kein Fanfilm sein = ) aber schön, dass wir wenigstens mit unserer weiblichen Schauspielerin glänzen können ;) !


Alles in Allem freut es mich, dass der Film gut angekommen ist !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dArKmYsELf« (25. April 2006, 17:56)


Social Bookmarks