Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 20. April 2006, 12:12

Star Wars Shadow

Hier ein Film der bereits seit dem Sommer 2005 existiert, kam aber nie dazu ihn im diesem Forum zu veröffentlichen.
Produziert wurde er ohne 3D-Programm. Die paar wenige Raumschiffsequenzen sind aus KOTOR2. Wir sind bereits in Bearbeitung zum zweiten Teil. Zweck des Threads ist das ihr den Teaser zum zweiten Teil versteht.
Star Wars Shadow

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. April 2006, 14:06

Nun also ich muss sagen, dass der Film mich jetzt nicht sonderlich überzeugt hat ^^
Also die Kampfszenen fand ich zB etwas zu langsam (ich denke mal ihr hattet keine Choreographie). Desweiteren waren die Sounds der Lichtschwerter des öfteren nicht so, wie es in der gegenwärtigen Situation hätte klingen sollen.
Aber ihr habt natürlich schon einige Special Effects drin, die auch nicht ohne Arbeit geschahen. (von der Kotor Szenen mal abgesehen ;) )
Also ich finde den Film jetzt leider nicht so toll, weil auch die Lichtschwerter selbst nur Stöcke waren ohne erkennbaren Griff (also ein Teil).

Nunja, es soll sich jeder selbst ein Bild daraus machen, aber ich habe im Film immer mal nach vorne gescrollt weil es stellenweise (auch wegen fehlender Musikunterlegung bzw Musik war zu leise) doch sehr langweilig wurde.

Witzig fand ich aber die Idee mit den Aliens in der Cantina am anfang, das war echt lustig ^^ nur da hätte eben wieder gut die Cantina-Band Musik reingepasst.

Nunja, ich hoffe Teil 2 wird etwas rasanter :)

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. April 2006, 14:42

Ich fand den Film jetzt gar nicht so schlecht.
Mehrere Shots waren aber auch in dem Teaser für Teil 2 gesehen.
Pro: Coole Effekte.
Contra: Hätte auch 10-15 min kürzer sein können (z.B. die unnötig lange Blitze Quälszene).
Die Story hab ich nicht 100 % verstanden, allerdinge hab ich auch nicht so aufgepasst.
Die Anfangsszene fand ich noch am besten, weil es noch interessant war. Am Ende war es nur noch eine Soße mit Star Wars Mucke. Ich habe gedacht im Wald: "Da fehlt ja nur noch Duell of the Fates." Zack da war es. Wieso auf einmal Originalszenen drin waren, ich weiß es nicht.
Der Abspann und Vorspann könnte auch sehr gekürzt werden, bei einem 30 min Werk, sollten die nicht 10 min dauern.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Renier« (20. April 2006, 14:43)


4

Freitag, 21. April 2006, 01:47

Danke für eure Tips
Glaubt mir, beim zweiten Teil haben wir sehr auf die Choreografie geachtet. Wir haben eine Woche vor Dreh geübt und auch die Emotionen, Effekte, Story ist im zweiten Teil besser vorhanden.

Lord Sidious

unregistriert

5

Freitag, 21. April 2006, 14:10

Moin moin, also ich muss sagen,d ass ich die Hintergrundstory garnicht so schlecht finde. ZUmindest sticht sie(was auch auf den Dialoggehalt zutrifft) dadurch etwas hervor..

Die Effekte fand ich jetzt nicht so prall,d a sie teilweise sehr ungenau waren (wandernde Schwerter). Auch der Schluß ist mit den ganzen Kämpfen einfach zu lang gezogen.
Der Sound ist meines Erachtens nach ledier auch sehr ungut, da die Qualität immer sehr stark wechselt.

Auch die Szene Nachts war zu dunkel, ich hab hier auf der Arbeit überhaupt nichts außer SChwarz gesehen.

ich hoffe, dass Ihr es beim zweiten Teil besser macht.

Ach ja, der Akzent ist lustig

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 21. April 2006, 17:00

So hab ihn mir nun auch angeschaut.
Ich fand ihn eigentlich ganz gut, bis auf ein paar Dinge die ihr vielleicht das nächste mal Verbessern könntet:

- Lichtschwerter müssen (!!!) nach Star Wars Manier ausgehen, wenn sie auf dem Boden fallen *G*

- Manche Lichtschwertsounds habe nicht 100%ig gepasst, vorallem das Surren ist mir aufgefallen (man hörte deutlich das der Sound geloopt wurde)
- der ganze Film war etwas in die Länge gezogen, manche Sequenzen wie z. B. die Lichtschwertkämpfe waren zu lage fand ich

(Die Choreografie hat mir aber gut gefallen!)

- Kamera war teilweise etwas wackelig, liegt wohl daran das ihr kein Stativ habt?


Ansonsten von der Story her auch ganz ok. Weiter so!

Qui-Ran Demera

unregistriert

7

Samstag, 6. Mai 2006, 16:47

Hätte es mir gerne angeguckt bekomme aber den Link nicht auf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Qui-Ran Demera« (6. Mai 2006, 16:47)


FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 8. Mai 2006, 17:56

Filmtechnisch gesehen zwar ganz gut, aber man sollte schon ein gewisses Feeling bekommen, wenn es sich um einen SW-Film handelt. Kostüme und Szenarien wirkten deshalb leider etwas billig. Aber es waren durchaus gute Stellen drin!

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 753

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Mai 2006, 05:08

Zitat

Original von Qui-Ran Demera
Hätte es mir gerne angeguckt bekomme aber den Link nicht auf


Mache rechtsklick und "Ziel speichern unter" Der ist allerdings 137 MB gross. Vielleicht dauert das deshalb so lange.

EDIT: Sollte man bitte auch dazuschreiben Format und Grösse.

EDIT2: So gesehen.

Fangen wir mit dem positiven an. Der Slang im Film ist lustig. Was ebenfalls gut war war der Stunt nach dem Machtstoss. Inclusive der Arbeit des Rotoscoping war es dann auch leider schon alles.

Was mir aufgefallen ist: Beim Titellauftext ist die Schriftart zu gross und wandert im falschen Winkel.

Bei dem ersten Hologramm war erst der Effekt weg, dann erst der Darsteller des Hologramms.
Die zu dunklen Nachtszenen wurden schon angesprochen. Bei der Besprechung war das Keying des Fensters mit bewegten Rändern zu sehen.
Die beleuchteten Gläser von unten waren dagegen schön. (Das sah zumindest so aus).
Bis auf einen Umhang oder zwei waren leider keine Kostüme vorhanden.
Im Wald wanderte das Lichtschwert (wurde auch schon angesprochen)
Negativ aufgefallen ist mir ebenfalls, dass keine LS-Griffe vorhanden waren.

Das angesprochene LS was am Boden nicht deaktiviert...Warum habt Ihr das beim zweiten Mal eingefügt und das erste Mal nicht korrigiert?
Beim Schwingen vom LS fehlt teilweise das Summen. Der Kontaktsound zweier LS waren neben dem angesprochenen klar erkennbaren Loop auch ziemlich eintönig. Hier hätte man vielleicht mehrere verschiedene Sounds nehmen können.
Die Machtblitze waren beim "Opfer" zu sehr gepunktet. Also auf einem Punkt. Hätte man wandern lassen können und mehr dublizieren können.
Er qualmt nicht als er geblitzt wird.
Was macht da das Vader Atmen ohne den Lord?
Der Ton ist teilweise übersteuert. Als der Böse wieder aufsteht, ist ein Sprung im EPII-Endtitle zu hören.
In den Credits ist der Abstand der Texte zu gross sowie der sich aufbauende Text passt nicht da rein.

Zu Guter Letzt bricht die Musik bei Filmende einfach ab. Kein Fadeout oder Musikende.

Aber trotzdem ist es immer wieder viel Arbeit, einen Film herzustellen, also lasst Euch durch meine Worte nicht entmutigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Vaderle« (9. Mai 2006, 06:01)


Qui-Ran Demera

unregistriert

10

Mittwoch, 10. Mai 2006, 19:29

Ich fand den Film so witzig! Wegen dem Akzent vor allem, das war cool! Also der Film hatte schon was :) :) Am witzigesten fand ich die Außerirdischen am Anfang... v.a. der mit der Alpinabrille...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks