Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

H&S Films

Ente… QUAK

  • »H&S Films« ist männlich
  • »H&S Films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. April 2006, 22:56

H&S Films - Kurzfilmtrilogie

Man mag kaum glauben dass diese Filme aus der Zeit von großen Erfolgen wie "Der Krieg am toten Hügel" kommen oder dass diese Filme überhaupt von uns sind. Zwar haben wir Kuscheltiere benutzt jedoch befand sich zu dieser Zeit unser Wissen über VFX noch in den Kinderschuhen da wir solche Effeckte vorher selten brauchten. Trotz dessen möchte ich 3 kurze Kriegsfilme von uns die mehr oder weniger zusammengehören hier vorstellen.
Die Kameraqualität ist leider sehr schlecht. Handlung gibt es auch nicht viel. Falls ihr nach dem 1. Teil enttäuscht sein solltet solltet ihr den 3. Teil gucken (mein persönlicher Favorit).
--------------------------------------------------------------------
1. Teil - Die MG-Stellung
2. Teil - Unter Beschuss
3. Teil - Massaker im Dschungel
--------------------------------------------------------------------
Damit ihr nicht denkt wir sind Anfänger solltet ihr auf unsere Seite gehen und euch weitere Filme angucken damit ihr euch eine Meinung bilden könnt. http://www.hs-films.ag.vu

Discordia

Registrierter Benutzer

Beiträge: 498

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. April 2006, 23:43

Wie ich ja schon in dem anderem Fred geschrieben habe ist die Filmreihe wirklich gutgelungen. Aber am bessten ist ja die Idee und wie es umgesetzt wurde. Wie hast du die Mörsereischläge gemacht. Mit Böllern? Aber sonst voll cool geworden kannst ja mal einen Spielfilm machen. Ein Soldat Namens Foxi Fox.

H&S Films

Ente… QUAK

  • »H&S Films« ist männlich
  • »H&S Films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 692

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. April 2006, 23:52

Nein die Explosionen haben wir ausnahmsweise mit Brettern gemacht auf denen alle Mögliche drauf lag. Dann sind wir eben auf so ein Brett gesprungen und dieser ganze Dreck ist hochgeflogen. Und zu der Idee mit dem Spielfilm:
Wir haben ja schon längere Filme gedreht aber nunja irgendwie kann sich keiner "Der Krieg am toten Hügel" runterladen. Deshalb werde ich auch einen neuen Mirror veröffentlichen sobald die Dateien geuploadet wurden. Unser anderer etwas längerer Film wird zurzeit gedreht. Hab auch schon nen Thread bei "Projekte" reingetan. Bei Tests ist auch noch n Video von uns das Werbung für unseren Fanclub macht kannst du dir ja mal angucken wenn du willst =)

Discordia

Registrierter Benutzer

Beiträge: 498

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. April 2006, 23:58

Jut werd ich machen. Komisch ich hab die Bretter farnet gesehen gut getarnt oder was ;)

Social Bookmarks