Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich
  • »Nils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. April 2006, 22:01

The Quest for the Hasszapfen

In einer Zeit, in der die Welt noch jung, wo Drachen und Magie noch keine Mythen waren, begab sich der edle Ritter Novak auf seine gefährlichste Mission:
Es ist an ihm, den Hasszapfen zu finden, bevor dies seinem Erzrivalen, dem dämonischen, finsteren und unsagbar bösen Günther dem Schrecklichen gelingt.
Doch sei er auf der Hut -
die Macht des Zapfens wurde schon oft unterschätzt!
________________

Am 27.06.1998 starteten zwei Freunde aus purer Verzweiflung das Hasszapfen-Projekt.

Nach einem recht enttäuschenden Mittelaltermarktbesuch schnappten sie sich kurzentschlossen die S-VHS Kamera und drehten einen "Film", der später "The Quest for the Hasszapfen" genannt werden sollte.

Da die beiden die einzigen Darsteller in diesem Film sind und nebenbei abwechselnd den Part des Kameramannes übernahmen kam ein... sagen wir mal bizarrer Film heraus, der dem Zuschauer das "Fürchten" lehrt.

Zudem existierte nur ein im höchsten Maße grobes Konzept; der Film entstand nahezu völlig spontan.
________________

Novak Dimon, Kommentar, Kamera und Story:
Christian Meyer-Zurwelle

Günther der Schreckliche, Kommentar, Kamera und Story:
Nils Günther
________________

Hasszapfen Homepage

The Quest for the Hasszapfen (Film, 85 MB)

Download Trailer (3,8MB, wmv)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nils« (5. April 2006, 18:04)


Lord Sidious

unregistriert

2

Montag, 3. April 2006, 02:34

Hab mir gerade erstmal nur den Trailer angeschaut, den Film wer dich mir morgen irgendwanna ntun. Schön mal jemanden zu sehen der auch ne klassischen Fantasyfilm macht.
Kritik:
Also als erstes finde ich es gut, dass Ihr echte Schwerter genommen habt....naja alles andere wäre auch blöd gewesen :) Außerdem finde ich die first person Perspektive sehr cool.
Was mir nicht gefiel, war der schlechte Sound (gut, wenn man keine besseren technischen Möglichkeiten hat, kann man nix drann machen....ist nur schade, da man die Sprüche nicht immer ganz versteht, die extrem miese Kamera (zu starkes wackeln und, was natürlich and er Komprimierung liegen kann, schlechte Bildqualität).

Etwas Musik würde den Trailer sehr aufwerten.
Der Gag zum Schluß war übrigens gut :D
Ach ja, schonmal über Kontaklinsen nachgedacht? Wirkt äußerst....äh seltsam die Brillen da zu sehen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord Sidious« (3. April 2006, 02:36)


knautschka

Registrierter Benutzer

  • »knautschka« ist männlich

Beiträge: 282

Dabei seit: 22. Februar 2006

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. April 2006, 15:20

Jo, ganz guter Trailer, aber es fehlt eben ein wenig Musik. Kann es sein, dass der Kameramann gleichzeitig gefilmt und gekämpft hat? Also, is ja nich schlimm, wenn man zu wenig Schauspieler hat, aber ich würd die Kamera dann irgendwo hinstellen und den Schnitt kann man ja trotzdem machen. Is zwar kompliziert, aber wenn man z.B. im Wald dreht, kann man die Kamera z.B. auf nen Baum stellen (der trocken ist).
Die Kostüme sehen gut aus. Selbst zusammen gesucht oder so gekauft?
www.filmeundfun.de - Weil wir es sind.

Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich
  • »Nils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 3. April 2006, 15:24

Hi!
Danke für die Kritik! :)

Wie schon beschrieben darf von dem Film nicht allzuviel erwartet werden. Kameraführung ist.......gewöhnungsbedürftig, Schauspieler kommen nicht vor ;) und Story....naja.....Story ist den Umständen entsprechend eigentlich schon recht durchdacht :D . Aber dennoch sind wir der Meinung, daß der Film ansehenswert ist, da er doch über ein gewisses Maß an Humor und Spontanität verfügt.

Wie oben schon erwähnt haben wir ursprünglich gar keinen Film drehen wollen, sondern haben einen Mittelaltermarktsbesuch auf dem Plan gehabt. Doch der Markt war eher schlecht, daher sind wir dann etwas miesepeterig in die Wallachei gefahren und haben kurzerhand diesen Film gedreht. Während der Autofahrt ließen wir uns ein paar Gags einfallen, eine SEHR SEHR grobe Story und den Namen des Ganzen. Aber das Meiste entstand spontan.

Der Trailer hat doch Musik. Habe ich doch eigens dafür komponiert ;). Wundert mich ehrlich, daß man die aus welchen Gründen auch immer nicht hören kann.

Die Ruckelei stammt tatsächlich zum Teil durch die Komprimierung. Aber wie Ihr Euch denken könnt, ist die Kameraführung den Umständen (kein Kameramann) entsprechend auch nicht ruhig.

Den ganzen Film musste ich leider erstmal wieder rausnehmen. Ich habe den bei einem Freund auf dem Webspace abgelegt, dieser möchte jedoch nicht so viel Traffic aufkommen lassen.
Ich habe gelesen, daß man hier auch Filme hosten kann, nur noch nicht gefunden, wie.

Also: es wäre klasse, wenn ich den Film hier unterbringen könnte! 8)

Grüsse
Nils

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nils« (3. April 2006, 15:28)


MichaMedia

unregistriert

5

Montag, 3. April 2006, 15:30

wenn du dein Beitrag Bearbeitest, brauchst du zum hoch laden nur ein Button zu klicken, für das Uploadsystem:


Jami

Registrierter Benutzer

  • »Jami« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 4. Februar 2006

Wohnort: Witten im Ruhrpott

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 3. April 2006, 16:50

Falls es nicht klappt, dann einfach mal die Firewall ausstellen. War bei mir so.
"Viel Glück, Dad!"
"Er kann dich nicht hören, chris!"
"VIEL GLÜCK DAD!!!"

Wem´s was sacht :D

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 3. April 2006, 17:13

Naja wirkte schon ganz gut. Die Kameraperspektive und der Sound hat mir aber net so gefallen, Kostüme und Replikas waren aber gut!

Novak Dimon

unregistriert

8

Montag, 3. April 2006, 18:23

Moin Moin!
Auch von mir vielen Dank für die Kritiken.
Nur komisch daß einige keine Musik beim Trailer hören! ?(

Zitat

[...]Ach ja, schonmal über Kontaklinsen nachgedacht? Wirkt äußerst....äh seltsam die Brillen da zu sehen[...]

Das macht doch das Flair des Filmes aus ;) Nee mal im Ernst. Damals gestalteten sich Kontaktlinsen in sofern schwierig daß nur teure harte Linsen in Frage gekommen sind (Hornhautverkrümmung). Die kann man im Eifer des Gefechtes leicht mal verlieren. Das war aber 1998. Mag sein daß es da mittlerweile geeignete Linsen gibt. :rolleyes:

Zitat

[...]Die Kostüme sehen gut aus. Selbst zusammen gesucht oder so gekauft?

Die Kostüme sind selbst zusammengestellt, teils gekauft und teils selbstgebastelt. Damals waren wir beide noch recht aktiv in der Mittelalter-Szene.

Naja dann bin ich mal gespannt wie der eigentliche Film ankommt...

Gruß
Christian

Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich
  • »Nils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 3. April 2006, 19:04

Hi nochmal!
So, der Film ist nun online.

Möge der Zapfen mit Euch sein. Immer.


Edit: achso, nun habe ich glatt vergessen, mich bei Micha zu bedanken.... :rolleyes: .

Danke!!! :))

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nils« (3. April 2006, 19:17)


10

Dienstag, 4. April 2006, 21:50

also ich find den film geil^^
finde die kameraführung garnet mal so schlecht, auch wenn sie die sicht etwas erschert.
habt ihr die ausrüstung selbst gekauft? das muss ja ziemlich teuer gewesen sein!

Novak Dimon

unregistriert

11

Dienstag, 4. April 2006, 22:04

Hi!

Zitat

Original von Chaos
also ich find den film geil^^
finde die kameraführung garnet mal so schlecht, auch wenn sie die sicht etwas erschert.
habt ihr die ausrüstung selbst gekauft? das muss ja ziemlich teuer gewesen sein!


Freut mich daß er Dir gefällt! :D
Die Ausrüstung ist teils gekauft (Schwerter und Klamotten) und zum Teil selbst gemacht (Kettenhemd, einige Ledersachen). Was ein Schwert heute kostet kann ich gar nicht sagen. Damals waren es 650 DM... aber wir waren jung und hatten das Geld. ;)
Die Kamera war ne Leihgabe von Nils Eltern... irgendwo muss man ja sparen. :rolleyes:

Gruß
Christian

Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich
  • »Nils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 4. April 2006, 22:55

Auch von mir vielen Dank!

Siehste: egal, was noch kommt - die Resonanz auf diesen Film KANN gar nicht mehr so negativ werden, wie ich ursprünglich dachte. Denn wir haben EINE positive Kritik :D .

Zitat

Original von Novak Dimon
Was ein Schwert heute kostet kann ich gar nicht sagen. Damals waren es 650 DM... aber wir waren jung und hatten das Geld. ;)

Aber wir waren immer noch nicht reich genug, um den Betrag nach fast 8 Jahren vielleicht auch mal zu vergessen ;).

Zitat

Original von Novak Dimon
Die Kamera war ne Leihgabe von Nils Eltern... irgendwo muss man ja sparen. :rolleyes:

Schon, aber mittlerweile wurde sie von mir annektiert :] .

Grüsse
Nils

Discordia

Registrierter Benutzer

Beiträge: 498

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. April 2006, 16:03

Allso dann will ich den Trailer auch mal bewerten.

Bewertung:
+ Ihr habt mit schwertern gekämpft und das auch sehr gut
+ Die Kostüme sind 1 a gemacht
+ Die Ego Sicht ist auch sehr gut gelungen

- Die Kamera war sehr verwakelt
- Und der eine Darsteller trägt eine Brille das dürfte eigentlich net sein

Mir ist auch noch aufgefallen das ihr die Dialoge von StarWars verwendet ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Discordia« (6. April 2006, 17:35)


Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich
  • »Nils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 5. April 2006, 18:34

Moin!

Zitat

Original von Discordia
Allso dann will ich den Trailer auch mal bewerten.

Bewertung:
+ Ihr habt mit schwertern gekäpft

Jo :D

Zitat

Original von Discordia
und das auch sehr gut

Äh....nee. Eigentlich nicht. Zum Ende des Filmes hin konnte ich das Schwert kaum noch vernünftig halten, was man ganz eindeutig auch sehen kann (bei der Stelle mit "Meine Geräusche sind notwendig").

Zitat

Original von Discordia
+ Die Kostüme sind 1 a gemacht
+ Die Ego Sicht ist auch sehr gut gelungen

Danke danke! Wobei die Ego-Sicht, wie oben schon geschrieben, eher eine Notwendigkeit war.

Zitat

Original von Discordia
- Die Kamera war sehr verwakelt
- Und der eine Darsteller trägt eine Brille das dürfte eigentlich net sein

Die Kamera ist logischerweise verwackelt. Gar nicht so einfach, wenn eine Sportskanone wie ich in der linken Hand abgewinkelt eine Kamera auf der Schulter trägt und in der rechten Hand mit einem immerhin 2kg schweren Schwert rumfuchtelt ;).

Übrigens tragen wir beide eine Brille, nur war meine zu der Zeit wirklich massiv. Mittlerweile weiß ich zum Glück, daß eine kleine Brille das Sichtfeld gar nicht so sehr einschränkt ;).


Zitat

Original von Discordia
Mir ist auch noch aufgefallen das ihr die Dialoge von StarWars verwendet ;)

Dabei wußten wir noch nicht einmal, auf welchem Stern wir uns überhaupt befanden.... .


Übrigens ist der Hauptfilm nun online! Link ist im ersten Posting zu finden.


Grüsse
Nils

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nils« (5. April 2006, 18:51)


15

Mittwoch, 5. April 2006, 20:04

wie habt ihr die kostüme selbst hergestellt?
vor alem das kettenhemd interessiert mich!
ich hab auch schon überlegt, wie man sowas herstellen könnte...aber ich habs net geschafft^^

Novak Dimon

unregistriert

16

Mittwoch, 5. April 2006, 20:44

Moin!

Zitat

Original von Chaos
wie habt ihr die kostüme selbst hergestellt?
vor alem das kettenhemd interessiert mich!
ich hab auch schon überlegt, wie man sowas herstellen könnte...aber ich habs net geschafft^^


Zum Kettenhemd schau mal hier . Da findest Du einige gute Anleitungen.
Die Ringe kannst Du entweder kaufen (googel mal nach "Kettenringe, Kettenhemd") oder (wenn Du gaaanz viel Langweile hast) machst Du die auch noch selbst. Ich hab Leute kennengelernt die das wirklich gemacht haben und dann noch die Ringe vernietet haben. 8o
Mein Kettenhemd hat mittlerweile lange Ärmel und reicht mir bis zu den Knien. Das sind dann etwa 30000 Ringe und wiegt ca. 19kg (nur so am Rande). Hat Monate gedauert bis das fertig war (immer abends vor der Glotze :D )
Achja, besorg Dir vernünftige Zangen mit weichen Gummigriffen! ;)

Die Kleider bekommst Du z.B. bei LARP-Ausrüstern. Man findet auch eine Menge Schnittmuster und Shops im Netz. bei www.karfunkel.de solltest Du nützliche Links finden. Dasselbe bei Leder.

Dann mal viel Erfolg!
Gruß
Christian

Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich
  • »Nils« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 5. April 2006, 20:54

Zitat

Original von Novak Dimon

Mein Kettenhemd hat mittlerweile lange Ärmel und reicht mir bis zu den Knien.


Um das Endprodukt zu sehen, guckste hier (Bilder vom ernsthaften, aber leider arg unfertigen Folgefilm "Das Amulett des Fürsten von Tarea"):












18

Donnerstag, 6. April 2006, 16:40

vielen dank, ich kann ja mal bescheid sagen, wenn ich fertig bin^^
dann noch vielen spaß bei eurem projekt, oder macht ihr da nicht mehr weiter?
sieht ja schonmal richtig gut aus, vor allem wieder die kostüme...

Novak Dimon

unregistriert

19

Donnerstag, 6. April 2006, 18:15

Zitat

Original von Chaos
vielen dank, ich kann ja mal bescheid sagen, wenn ich fertig bin^^
dann noch vielen spaß bei eurem projekt, oder macht ihr da nicht mehr weiter?
sieht ja schonmal richtig gut aus, vor allem wieder die kostüme...


Moin!
Ja meld Dich mal wenn Du fertig bist. Auch wenn Du noch Fragen hast.
Der Film "Das Amulett des Fürsten von Tarea" ist vorerst auf Eis gelegt. Wir werden das vorhandene Material zu einem kurzen Clip zusammenschneiden und dann als Mini-Film veröffentlichen.

Zur Zeit schreiben wir die Story für "The Curse of the Hasszapfen". Ein Projekt für das schon 2003 die Idee geboren wurde. Diesern Sommer wollen wir das in den Kasten bekommen... So, der Plan :rolleyes: ;) .

Ein erstes Plakat haben wir damals schon erstellt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Novak Dimon« (7. April 2006, 00:14)


20

Donnerstag, 6. April 2006, 22:13

Das sieht doch schonmal gut, aus viel erfolg und stellt den film dann auf jedenfall wieder hier rein!
bin mal gespannt, ob ihr das wieder so gut hinbekommt^^
Gruß Chaos

Ähnliche Themen

Social Bookmarks