Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Burger King

unregistriert

1

Sonntag, 19. Februar 2006, 16:29

[Kurzfilm] closer to heaven

So will euch mal meinen (Kurz)Film "closer to heaven" vorstellen.

Einige Fakten zum Film:
-Er wurde zwischen 1-2 Uhr morgens gedreht ^^
-Das ganze ist aus einem Gespräch im ICQ entstanden.
-Die Sounds habe ich von der "SCARE FX" DVD.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Burger King« (12. April 2008, 12:04)


2

Sonntag, 19. Februar 2006, 16:54

Ja, also...was soll ich dazu sagen?
Ist wirklich ein sehr Kurzfilm :D

Es ist zwar gelungen Spannung zu erzeugen, wirklich, aber dann wenn man eine Auflösung erwartet ist Ende.
Außerdem hab ich nich verstanden was dieses unheimliche Etwas sein sollte.
Aber fands trotzdem cool, auch wenn ich´s nich verstanden hab.
Der Sound war auch cool ;)

3

Sonntag, 19. Februar 2006, 17:22

Ich fands echt geil gemacht, hab richtig Angst gekriegt bei der Szene als man nur dieses schwarze etwas rumlaufen sieht...Ich fand es dann aber schade, dass das du warst. Von nem vermummten hätt ich mehr angst gehabt, aber das ist irrelevant. Ich fands cool gemacht, am liebsten hätt ich eine lange Version davon. ;) Die Musik war wirklich geil.

Grimbol

unregistriert

4

Sonntag, 19. Februar 2006, 17:37

Nett - mal wieder ein Fischauge ;)...

Burger King

unregistriert

5

Sonntag, 19. Februar 2006, 17:37

Danke erstmal für die Kommentare.
Also das ich mein zweites ich nicht "unerkannt" gelassen habe war Absicht.
Mir wurde der Tipp zwar bereits gegeben, aber ich hat vor das es einen zweiten Teil gibt ^^

@ aramis, was dieses Ding sein soll wird sich dann wohl noch geklärt ^^.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Burger King« (19. Februar 2006, 17:38)


6

Sonntag, 19. Februar 2006, 17:42

hoppala :D war keine absicht!

7

Sonntag, 19. Februar 2006, 17:44

Warum verfolgst du dich selbst?
Was hast du dir denn getan?
Die Sounds sind nice.
Kurz aber gut das Teil. Aber das beste bleibt natürlich die Anfangsmusik von den Seekindern.

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Februar 2006, 17:58

Joah ganz nett.. aber ich hab da keine Angst bekommen (@Thrawn, du guckst zuwenig horror-filme^^) ;)

Ach und wieso geht am ende die Kamera kaputt?

Bei dir entsteht so manches aus nem Gespräch im ICQ, hmm?^^

MarxBrother

unregistriert

9

Sonntag, 19. Februar 2006, 21:47

Mhhh, also die Unsetzung ist durchaus gelungen, die Sounds passen in der Tat sehr gut und entfalten durchaus eine gruselige Wirkung.
Nur an Innovationen haperts dem Kurzfilm ein wenig...
ich meine jemand der Zuhause rumsitzt merkwürdige Sachen hört, durch sein Haus geht und abgestochen wird und sei es von sich selber ist nun nicht wirklichw as neues, aber ich nehme mal an, das ist volle Absicht und im 2ten Teil kriegen wir die volle Breitseite ab :D .
Da bin ich mal gespannt drauf, hau rein.

CMproduction

unregistriert

10

Montag, 20. Februar 2006, 17:06

Wow find ich echt gut gemacht. Die Spannung ist dir echt gelungen und das Ende ist mysteriös. Echt gut umgesetzt.
Leider ist es etwas kurz.

Schöne Grüße
CMproduction

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 20. Februar 2006, 19:10

Gefällt mir auch gut, lediglich sehr kurz, da hätte ich ein wenig mehr rein gebracht damits länger wird. Naja aber wenigstens um so weniger zu bearbeiten.

Kane

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Februar 2006, 17:44

net schlecht, zwar erkennt man die musik auf anhieb, aber sie passt gut rein!

Genesis

unregistriert

13

Dienstag, 21. Februar 2006, 21:41

Netter, schockiger Movie. Das Lowlight-Verhalten deiner Cam hat mir auch gefallen^^
Die Scare FX machen sich sehr gut, der Doppelgänger-Effekt sah realistisch aus.
Könntest du nicht mal nen längeren Horrorfilm drehen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (21. Februar 2006, 21:41)


Burger King

unregistriert

14

Dienstag, 21. Februar 2006, 21:47

Danke Leute ^^.

@Heller, warum ich mich selbst verfolge wird dann im längeren Teil geklärt.
@ Genesis, ein längerer Film ist in Planung, dann aber mit meiner neuen Kamera ^^.

Ich bin wirklich Glücklich das ich die Scare FX gekauft habe, allen scheint der Sound zu gefallen :).

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. Februar 2006, 14:12

Das ganze hat mich ein bißchen an NotAlone von Heiko erinnert :)
Ganz nett gemacht, besonders dank ScareFX kommt die Stimmung gut rüber.
:thumbsup:

knautschka

Registrierter Benutzer

  • »knautschka« ist männlich

Beiträge: 282

Dabei seit: 22. Februar 2006

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 24. Februar 2006, 21:23

Also ich fand das cool. Die Musik passte wirklich sehr gut.
www.filmeundfun.de - Weil wir es sind.

17

Freitag, 24. Februar 2006, 22:38

wie schon von den anderen gesagt etwas kurz aber mir hats insgesamt gut gefallen!

m3d|c4t

unregistriert

18

Samstag, 25. Februar 2006, 15:42

Mir hats auch gut gefallen. Bin schon gespannt auf den längeren Film, der in Planung ist.

Sam Hammerfalll

unregistriert

19

Dienstag, 28. Februar 2006, 22:29

ist die Metal Mucke am Anfang nicht von "Lordi" ?

das filmschen is gut. :)

20

Dienstag, 28. Februar 2006, 23:02

Zitat

ist die Metal Mucke am Anfang nicht von "Lordi" ?


Arggg ich schrieb doch schon das es von den Seekindern ist.
Children of Bodom - Bed of razors.
Da muss ich als Metalmod wieder einschreiten. :P

Social Bookmarks