Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 19. Dezember 2005, 10:28

The damned town

Hallo,
da einige noch nachgefragt haben, habe ich "The damned town" nochmal Webfertig gemacht und bei uns auf der HP zum download bereit gestellt.

Was ich dazu sagen muss, das Projekt ist nie ganz fertig gestellt worden und nach unserer Meinung teilweise auch nicht sehr überzeugend.
Aber schaut selbst.
Für Kritik oder Verbesserungsvorschläge sind wir immer offen.

Schöne Grüße Marcel & das Team von

http://www.amateur-artists-pictures.de.vu

KingCerberus

unregistriert

2

Montag, 19. Dezember 2005, 10:42

Halleluja, das isn ein Ding.... Das ich das noch erleben darf ;)

Kritik folgt später.

rEcOvEr

unregistriert

3

Montag, 19. Dezember 2005, 14:29

Oh! Da bin ich mal gespannt.... Kritik folgt ebenfalls noch....

Burger King

unregistriert

4

Montag, 19. Dezember 2005, 14:59

Juahha, Kritik folgt nicht ;)

teffinschen

unregistriert

5

Dienstag, 20. Dezember 2005, 14:51

Hallo,

Ok da sind wir mal gespannt was ihr so meint zu dem film ... aber wie ja schon gesagt wir sind offen für Verbesserungen oder Kritiken ...



Mfg Teffinschen

MichaMedia

unregistriert

6

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 13:25

Schlecht:
>> Kein Deinterlacing, daher hoher Kammeffekt
>> Keine Kameramitführung, irgendwas wird gestreichelt, nur was?
>> Zu lang gezogen die Diskusion zur Abfahrt.
>> viele Takes sind zu lang gezogen, dadurch kommt Langeweile auf
>> die ersten 18min. hätten locker auf 4-5min. gepasst

so nach ca. 20-22 min. habe ich nur noch mal am Positionsregler geschoben, sorry aber die restliche Hälfte durch zu gucken wäre mir zu viel geworden.
Du hättes ihn lieber auf 15-20min. schneiden sollen und die Takes kürzen, der Gähnfaktor wird immer höher, auch diese lange Suche, einfach zu lang.

gut:
Für euren ersten Film bemerkt man das ihr viel Energy und Ehrgeiz reistecktet, das ist ein Lob wert, ihr versuchtet das beste raus zu machen, nur leider habt ihr dabei viele Dinge nicht Beachtet, nun ja, Anfängerfehler halt.

Emphelung:
Neu schneiden, defenitiv alle Takes kürzen und Zusammenfassen, schneid das auf gut die Hälfte runter, sonst ärgert man sich das man so eine fette Datei geladen hat, die man nach 10min. ausmacht.

gruß Micha

PhAnToM

unregistriert

7

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 13:53

Also ich muss ehrlich sagen: langweilig.
Ich hab den Film nach ein paar Minuten abgebrochen,weil echt garnichts passiert ist.Es ist alles viel zu langatmig.

Burger King

unregistriert

8

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 17:49

Sry, das das erst so spät kommt.
Also ich finde auch der Film zu lang.
Ich habe auch nach einer Zeit immer etwas nach vorne gesprungen, weil ich dann auch keine Lust mehr hatte.

Aber da das euer erster Film war drücke ich mal ein Auge zu und wenn ihr den noch kürzen solltet wird er gleich um einiges besser.

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 01:01

Meine zwei Hauptkritikpunkte die Kameraführung und diese super Langeweile. Da wird teilweise minutenlang gesucht oder manchmal sogar was wiederholt.
Ansonsten schöne Ansätze. Weiter machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (22. Dezember 2005, 01:01)


10

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 10:06

Die Punkte sind uns alle auch schon aufgefallen :-)
Habe jetzt aber absichtlich nichts gekürzt oder geändert da dieses das Ergebnis war, was wir uns auch angesehen haben.
Aber so sieht man dann mal wie mans nicht machen sollte. :-)

Wir hatten ja im Vorfeld schon angekündigt das der Film jetzt nicht unbedingt Hollywood reif ist...hehe

Gruß Marcel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcl« (22. Dezember 2005, 10:17)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks