Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AulOOr

Registrierter Benutzer

  • »AulOOr« ist männlich
  • »AulOOr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Dabei seit: 4. September 2005

Wohnort: Bissingen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. November 2005, 20:52

SCHROTT WARS Episode 6

Nach dem wir recht viel positive Kritik zum Teaser bekommen hatten, haben wir, obwohl wir fleißig an TES arbeiten, den Film fertig gemacht und wollen euch den Film nun präsentieren. Nach Schrott Wars Episode 1-5 ist es unser erster aufwändiger produzierte Film.
Wir würden uns sehr über konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge freuen. Bei Fragen schickt eine E-Mail an paul@pandj.de oder schreibt mir per ICQ unter 203885828. Der sound ist in der Low-Quali Version noch etwas verschoben, vielleicht kommt noch eine High-Quali Version mit ganz korrektem Ton.


Schrott Wars Episode 6
Download
Länge: 12:00
Größe: 19Mb
Auflösung: 360:260

Also bedenkt, es ist unser erster Film, viel Spaß beim Anschauen.


Gruß, Paul

C4D_Joe

unregistriert

2

Samstag, 12. November 2005, 14:00

Na, will den keiner antworten? Na los, kritisiert uns schon! Wir würden einfach gerne wissen was ihr von unserem ersten Film haltet.

Joe

FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 13. November 2005, 18:40

Ich mach mal grad eine kurze Durchbenotung. Einfach so, weil ich Bock dazu hab. ^^
Insgesamt war der Film druchschnittlich.

Humor: 3+
Effekte: 2
Synchronisation: 4
...bei Darth Maul: 1-
Kamera: 3

Ich fand den Film eigentlich gar nicht mal soo schlecht, also in erster Linie von den Effekten her, aber 1. waren für eine offensichtliche Parodie oder Persiflage viel zu wenig Gags drin und 2. war die Synchro eher schlecht, bis auf Darth Maul, bei dem ich mich durchaus köstlich amüsieren konnte.
Es waren einige nette Gags dabei wie z.B. die bekifften Droiden oder der selbstfegende Besen.

Insgesamt: 3

AulOOr

Registrierter Benutzer

  • »AulOOr« ist männlich
  • »AulOOr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Dabei seit: 4. September 2005

Wohnort: Bissingen

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Dezember 2005, 17:50

Sorry, dass ich den Thread noch mal hochhol, aber hier noch die Fassung mit höherer Quali. Über comments würden wir uns immer noch sehr freuenuns sehr freuen.:D :D

Film
Länge: ca. 15min
Größe: ca 50mb


Gruß, Paul

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Dezember 2005, 19:30

hI; also habs mir eben angesehen und muss sagen garnicht soo schlecht. Also wie gesagt hat die Synchro leider schlecht gepasst. Das hat so eine langweile im Film erzeugt. Das Compositing war ganz gut, mit den rauchenden Droiden etc. Einge andere Effekte hätten auch besser sein können. Die Choreographien waren leider auch langweilig. War einfach zu langsam und zu wenig action mit drin.

Also für euren ersten Film ganz lustig und gut . :D Achtet halt beim nächsten mal auf die ganzen Fehler die ihr beim ersten mal gemacht habt.
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

6

Mittwoch, 7. Dezember 2005, 20:47

Ich hab mal ne frage,womit habt ihr die Lichtschwerter gemacht?

C4D_Joe

unregistriert

7

Mittwoch, 7. Dezember 2005, 20:56

Mangels einer Vollversion von After Effects mit AlamDV... Deshalb auch die besch......eidenen Ergebnisse ;)

Joe

Darth_S!bi

unregistriert

8

Sonntag, 22. Januar 2006, 12:37

Hi,wie habt ihr die Droiden denn annimiert?Das man dass mit C4d macht,weiss ich,aber ich hab keine Ahnung wie man die ganzen Models einfügt...Könntet iht mir vielleicht sagen,wo man ein Videotutorial oder so was änliches herbekommt?

Danke schon mal im vorraus...

Darth_S!bi

C4D_Joe

unregistriert

9

Sonntag, 22. Januar 2006, 19:07

Oh Mann... Tutorials gibts doch nun wirklich wie Sand am Meer, schau doch mal bei google.de, tutorials.de usw. Gibt echt genügend Quellen!

Joe

Darth_S!bi

unregistriert

10

Sonntag, 22. Januar 2006, 19:45

Das es Tutorials gibt das weiss ich auch....Ich will nur mal wissen:WIE habt ihr die Droiden in C4d importiert?Wenn ich das immer mache,dann sind da immer solche komischn Kugeln...Die Droiden Models hab ich aber...

C4D_Joe

unregistriert

11

Sonntag, 22. Januar 2006, 19:58

Die Models sind meines Wissens nach von scifi3d.theforce.net, und dann eben einfach "Datei"=>"Öffnen..."=>"droide.c4d"... Wäre vielleicht gut wenn du dein Problem ganauer schildern könntest, und zwar in einem eigenen Thread...

Joe

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 22. Januar 2006, 22:19

Schwäbisch isch scho schiemlich dr schlimmschte Dialeggt, Wo´sch gäbe tut.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

C4D_Joe

unregistriert

13

Montag, 23. Januar 2006, 14:09

*räusper* ABER fränkisch *LOL*!

In Nürnberg spricht man doch fränkisch, oder nicht?

PS: Selbst bei uns Schwaben heißt es "ziemlich" :D

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 23. Januar 2006, 14:49

Die CGI-Effekte waren schön, wenn auch keine eigenen Models, aber glaubhaft in Szene gesetzt...
Daß schauspielerisch noch mehr drin gewesen wäre, wißt ihr ja wohl selbst schon?
Kameratechnisch schaut´s schon ganz gut aus.. Vielleicht noch mehr damit spielen, mal durch ein Fenster filmen, so daß man den Fensterrahmen noch sieht, Kamera von oben, von unten einsetzen nah rangehen, Details zeigen, etc... und beim Kampf mehr Einstellungen benutzen, um hier die Schnelligkeit des Kampfes hervorzuheben.
Schnitt-technisch war´s ebenfalls ok, trotzdem könnte man gerade bei den Kampfszenen noch schneller schneiden.
Daß CGI-mäßig manchmal Schatten in der Realwelt da waren und manchmal nicht, wißt ihr..., oder? Das Hausdach am Anfang zumindest wäre kein Problem gewesen. wobei mir die Weltall/Erde/Hasuszene sehr gut gefallen hat, ein schöner Einstieg in den Film...
Und die Kostüme für alle mit mehr Liebe gestalten, so teuer ist das auch wieder nicht... ;-)
Sehr schön war auch die Choreografie gegen die Droiden, das hat vom Timing her gepaßt, das nächste Mal da noch kürzere Szenen und verschiedene Einstellungen... ;-)

Trotz o.g. "Mängel" ein schöner Film, der eine nette Story hatte, der Abschlußgag mit den Droiden hat mir gefallen.. dazu die Cantina-Musik... paßt.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

AulOOr

Registrierter Benutzer

  • »AulOOr« ist männlich
  • »AulOOr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Dabei seit: 4. September 2005

Wohnort: Bissingen

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 23. Januar 2006, 16:08

Danke fürs Lob.

Gruß, Paul



PS: Es heißt zemlich [tsemlich]:D

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 24. Januar 2006, 15:07

"Luuk - isch binn Dei Vaddr!"
"Noi !?!"
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

C4D_Joe

unregistriert

17

Dienstag, 24. Januar 2006, 15:42

Korrektur: ['lu:g - i: benn dai 'vaddr] (Glaub ich zumindest, bin nur zum Teil Schwabe, mein Vater kommt aus dem Norden ;) )

Was hast du denn gegen unser Schwäbisch? Scheint ja eine regelrechte Antipathie bei dir zu sein :D

Danke für Lob&Kritik zu unserem ersten Film, mit den Schatten hast du Recht, allerdings fehlt der Schatten wirklich nur in der ersten Szene, sonst hab ich eigentlich immer drauf geachtet.

Gruß, Joe

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 24. Januar 2006, 15:54

Ich hab mir den Film grade nochmal angeschaut und ich hab nix gegen den Film ich finde nur das Schwäbische so lustig...und da fiel mir noch der Spruch ein...
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

MarxBrother

unregistriert

19

Dienstag, 24. Januar 2006, 20:20

Also, ich find den Film auch recht gut gelungen, er ist durchaus witzig und die Effekte sind bis auf die Lichtschwerter auch nicht schlecht...
Naja gut, der Rauch Effekt, bei den Tüten ist ein bisschen stark übertrieben, aber kein Wunder... wenn man sich so Mega-Tüten bastelt :D ... bissel groß vielleicht ;) ?

Lord Sidious

unregistriert

20

Mittwoch, 25. Januar 2006, 11:15

ich ahbs mir grad mal runtergeladen, werde Euch meien Meinung miteilen sobald ich dazu komme es mir anzuschauen

Social Bookmarks