Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

hulahoop_katomania

Registrierter Benutzer

  • »hulahoop_katomania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 22. Januar 2010

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Mai 2014, 16:19

Mondo Strano *** MONDO/PSYCHEDELIC/CRIMINAL *** 30 Minüter

MONDO STRANO


Poster 100% Handmade
Zeichnungen von Julius Niekrens
Färbung von Max Thieme




29:11 Minuten
Deutsch mit englischen Untertiteln







Mondo Strano ist eine Hommage an den Mondo, Kriminal und Psychedelic Film der 60er und 70er Jahre.
Die Geschichte handelt von zwei Freunden, zwei Brüdern, zwei Seelenverwandten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den
Tod ihrer kürzlich ermordeten Stammprostituierten, der feuchten Sabine, aufzuklären. Die Polizei tappt weiterhin im Dunkeln und
hat noch keine Spur von dem Mörder, also machen sich die beiden Protagonisten, Vinz und Bruno auf die Suche, Sabines
Vollstrecker zu finden. Geschult durch Groschenromane und billige Kriminalgeschichten, nehmen sie die Ermittlungen auf und
starten eine Odyssee durch die Unterwelt ihrer Nachbarschaft.







Mondo Strano entstand gegen Ende September 2013 innerhalb von 5 Drehtagen und ca. 2-3 Monaten
Vorproduktion in Berlin / Neukölln. Gedreht auf Canon EOS 7D und einem Satz älterer Pentax Objektive.
Geschnitten wurde auf Final Cut Pro. Budget ca. 300-400€


Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Viel Spass

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hulahoop_katomania« (6. Mai 2014, 16:46) aus folgendem Grund: eingebetteter youtube quellcode funktioniert nicht.


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 778

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 281

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Mai 2014, 17:28

Spoilerfrei: Mir hat "Mondo Strano" tatsächlich gut gefallen, obwohl der Film es einem nicht ganz leicht macht ihn zu mögen. Dafür kam er mir zu langatmig vor, die Figuren und deren Geschichte entwickelten sich zu langsam und die Exposition war mir um einiges zu plump. Irgendwie habe ich mich den ganzen Film über gefragt, wer die beiden denn nun eigentlich sind; das schiebe ich dem Drehbuch zu, denn die beiden Hauptdarsteller sind echt gut. Irgendwie laufen die relativ ziellos durch die Gegend, sodass eher wenig Kriminalfilm-Feeling aufkommt. Die Kamera ist durchgängig ziemlich "dirty" und gar nicht erst auf "schöne" Bilder ausgelegt und trägt daher viel zur schmuddeligen Stimmung des Films bei. Und auch wenn ich sowas HASSE: am Ende klären sich die meisten zuvor als Unstimmigkeiten wahrgenommenen Elemente auf und fügen sich zusammen. Schöner finde ich es immer, wenn es von Anfang an alles passt und nur nachher eine andere Wendung nimmt. Funktioniert aber auch so :)

Tolle Szenen: Türöffnung, U-Bahn, Wilhelm Tell und das psychedelische Finale (wenn auch viiieeeel zu lang!)

Gibt's ein Making-Of? :)

Ilja

Registrierter Benutzer

  • »Ilja« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 2. Januar 2011

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Mai 2014, 17:26

Die beiden Hauptdarsteller sind klasse!
Aber liege ich richtig, wenn ich vermute, dass die Beiden eigentlich auf der Bühne stehen und Theaterspielen?
Ich finde nämlich, die Art der Dialoge und auch der Beginn des Films erinnert an ein Drama. Unterstützt durch die Beiden Darsteller, die mich jetzt schon begeistert haben.
Und warum sieht der eine aus wie Michael Bully Herbig in Jung? :D

Ich bin auf die restlichen 28 Minuten gespannt.

MagnoliaDriver

Autorenfilmer

  • »MagnoliaDriver« ist männlich

Beiträge: 37

Dabei seit: 10. März 2013

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Mai 2014, 18:58

Film noch nicht gesehen, aber HAMMER Poster!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

JanH

Lego Domme

Registrierter Benutzer

  • »Lego Domme« ist männlich

Beiträge: 190

Dabei seit: 18. Mai 2014

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Mai 2014, 23:53

Ich hab den Film gesehen.Er war recht spannend.Ich will nicht spoilern,aber die Rollen haben mir gefallen.Sozusagen ein Irrer und ein leicht Beinflussbarer.
Einziger Makel:
Ihr hättet dazuschreiben können,dass der Film ab 16 oder so ist. 8|
edit:Naja,das Poster sagt eigentlich darüber was aus...

FLOW_K-PAX

Registrierter Benutzer

Beiträge: 58

Dabei seit: 9. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Juni 2014, 13:33

Hey Ho:) super Filmchen!!! nur ich fand auch die ''erotik'' elemente ein wenig zu lang. Aber kann ja sein das dies genre-typisch ist. Ich habe erlich gesagt von ''mondo'' noch nie was gehört.^^

Mich würde mal interessieren wofür ihr die 300-400 Euro ausgegeben habt.
lg Flo :)

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 778

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 281

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Juni 2014, 13:51

300-400 Euro gehen doch schon allein fürs Catering drauf :D

RaZorHead

Registrierter Benutzer

  • »RaZorHead« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 28. Januar 2013

Wohnort: Heilbronn

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Juli 2014, 10:27

Gut gemacht, mag es wenn eine Geschichte nicht so durchsichtig ist.

Ich denke die 300 - 400 Euro gingen für die beiden Mädels drauf... ;-)
Spaß beiseite: Wie seit Ihr mit dem Budget hingekommen? Wie habt Ihr die Szenen in der U-Bahn gedreht, war es wirklich eine öffentliche U-Bahn in der sich entkleidet wurde? Kann mir Vorstellen das man da ziemlich schnell ärger bekommt vom Betreiber der U-Bahn.^^

Bitte fügt noch eine Liste eurer Darsteller, eures Equipments und sonstiges an. =)
Schauspieler / Drehbuchautor / Produzent

Ähnliche Themen

Social Bookmarks