Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich
  • »Spielzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 24. Juni 2005, 08:22

Droid_Wars-Trilogie

Hi,

Bin neu hier und möcht gleich mal meinen neuesten Film hier reinstellen.
Der Link: http://www.cad-office.at/dominic/Druid-Wars%20I.zip

Hoffe er gefällt euch

Spielzwerg :D

Trusher

Registrierter Benutzer

  • »Trusher« ist männlich

Beiträge: 166

Dabei seit: 25. Januar 2004

Wohnort: Kleve

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 24. Juni 2005, 09:35

willkommen im forum,

zum film, die idee ist ganz gut, hat mich an mein ersten lego film erinnert :)
aber es sind sehr viele "clipping" fehler und keying war auch nicht perfect. denke mal hätte man eindeutig mehr raus machen können. was auch für die bewegungen gilt.
das lichtschwert war ganz funny
ton kann ich jetzt nicht sagen, da ich auf arbeit sitze und hier kein ton habe ........

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich
  • »Spielzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 24. Juni 2005, 13:07

Das mit dem Keying haben mir auch schon viele gesagt, aber was bitte ist "clipping". Bin neu in dieser Szene und kenn noch nicht alle begriffe.
Mit Sound solltest du ihn dir noch mal anschauen, da hab ich nämlich eine menge Zeit investiert. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spielzwerg« (24. Juni 2005, 13:08)


Trusher

Registrierter Benutzer

  • »Trusher« ist männlich

Beiträge: 166

Dabei seit: 25. Januar 2004

Wohnort: Kleve

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 24. Juni 2005, 13:28

der begriff kommt auch mehr bei pc-spielen vor, z.b. wenn ne textur nicht angezeigt wird, oder wie im film, aufeinmal ne figur zur hälfte im berg steckt ....

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich
  • »Spielzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 24. Juni 2005, 13:33

Wann ist das denn in meinem Film der Fall, das sind eigentlich alles digitale 2d Hintergründe die nur auf den blauen Stellen stehen, da kann im Film doch nichts im Berg stecken. Oder meinst du wenn die Männchen plötzlich zur Hälfte verschwinden (da wurden sie von der blauen Stange an denen sie gehalten wurden überdeckt)

KingCerberus

unregistriert

6

Freitag, 24. Juni 2005, 14:24

Ein sehr schöner Film, hat mit gut gefallen. Hat mich auch an meine Anfänge erinnert, alleine deswegen hab ich ihn mir schon gerne angeschaut.

Dieser Film hat im Grunde alles was in zu einem SW Fanfilm gehört, ne story (auch wenn sie nicht ganz sooo ausgeprägt ist), Lichtschwerter, Droiden (man beachte die Tippfehler im opener)und die klassische Musik.
Auch wenn der Film einen recht niedrigen technischen Standart hat, macht es mir dennoch Spass einen Film zu sehen, der mit viel Sorgfalt und Mühe produziert wurde. Sehr schön :)

Wenn du dann schön weiterübst beglückst du uns ja vieleicht mal mit einem Brickfilm in der Machart von "Zurück in die Vergangenheit 2"

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich
  • »Spielzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 24. Juni 2005, 14:42

Ziemlich ironisch. Zurück in die Vergangenheit ist exakt der Standard den ich ereichen will. Hab mir sogar schon das Animationsprogramm das Jumperman (der Macher) benutzt gekauft. Nur macht mir das einlernen ziemlich Mühe.

Aber endlich eine Kritik die genau meine Meinung trifft.

Danke


P.S: Zurück in die Vergangenheit 2 ist ein bisschen zu hochgesteckt aber der Zeitstrahler von Jumperman könnte ich schon erreichen können.

nosferatu

unregistriert

8

Freitag, 24. Juni 2005, 21:14

guter anfang.
jedoch finde ich auch in deinem film was, dass man kritisieren kann.

zB. dass du der einzige bist der spricht. ist nicht ganz sooo schlimm, aber hättest ja deine stimme verstellen oder noch besser: ein paar kumpels einladen können.
die musik in der mitte des filmd passt nicht 100&ig, da es die SW abspanns-mucke ist. wenigstens hast du kein "duel of the fates" eingebracht ;)
ausserdem ist es irgendwie komisch, dass zwei "bikes" (besser: landspeeder oder nur speeder) einen sternenzerstörer (oder was das ist) angreifen.
da die legomännchen ja ihre münder nicht bewegen, hättest du in der einen szene wo qui-gon mit dem stormtrooper spricht nur den ST zeigen können, da es komisch aussieht wenn jmd spricht ohne die lippen zu bewegen. aber das ist ja bei allein lego-filmen so.
und was schreit anakin, als er vom "bike" fällt- LOOOOL ?^^
dann setzt die musik am ende zum falschen zeitpunkt (also zu früh) ein.

was mir gefallen hat war der SW typische spruch "na dann legen wir mal los"

wann soll der film eigentlich spielen? oder besser: der film spielt in "deinem" SW universum, nicht?

und was ist es denn jetzt, star wars oder dr"U"id wars? ich dachte die trilogie heiße droid wars, aber anscheinend heißt nur episode eins so... hm.. komisch
naja, das ganze intro hättest du etwas schöner machen können (man kann sogar mit windows movie maker diese SW typische, ins unendliche laufende schrift machen)

und wo wohnst du (bzgl. akzent :P )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nosferatu« (24. Juni 2005, 21:15)


Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich
  • »Spielzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 25. Juni 2005, 12:05

Ähm. Eigentlich dürfte ich keinen Akzent haben, immerhin haben mich meine Eltern in Hochdeutsch erzogen. Ich bin aber aus Wien/Hietzing.

Danke für den Tipp mit WindowsMovieMaker. Bei Pinnnacle ist das leider nicht möglich.
Bezüglich Musik muss ich dazu sagen, dass ich mir wärend der Dreharbieten den Soundtrack zu Episode III gekauft habe. Vorher hatte ich nur die StarWars Main Theme und The Empire Strikes Back Main Theme.

In StarWars Force Commander heißen diese Bikes "Swoopbikes" und auf der Lego Schachtel steht das gleiche.

Anakin schreit "Neiiiiiiiin".

Der Vorspann war das erste was ich gemacht habe, da wusste ich noch nicht, dass ich eine Trilogie daraus mache.

Das Schiffchen hat mein Bruder aus Spaß gebaut. Das waren die ersten Szenen im Film und da hatte ich keine anderen Flieger zur Vefügung.

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 25. Juni 2005, 20:05

Hmm Qui-Gon Jin und Anakin Mit Grauen Haaren? Wie soll denn das gehen? :D Ich glaub du haste echt ne eigene Star Wars Galaxy eröffnet ;)

Bewegungen haben mir recht gut gefallen, man hat nie deine Hände gesehen. Am keying hapersts zwar noch ziemlich, aber das bekommst du schon noch hin. Das Opening Crawl hätte ich mir im Star Wars Look und in Star Wars Schrift gewünscht, weiss nicht wieso du es "gerade" gemacht hast, aber egal.

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich
  • »Spielzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 26. Juni 2005, 10:16

Ich glaube ich habe das oben bereits geschrieben. Der Vorspann ist nur so, weil das mit Pinnacle nicht zu realisieren war. Versuche den Vorspann mit Windows Movie Maker richtig zu machen.

Man könnte meinen ich hab ne eigene Galaxie gegründet. Aber eigentlich hatte ich keine anderen Legomännchen. Das Anakin eigentlich das Legomännchen von Luke ist habe ich erst später herausgefunden.

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich
  • »Spielzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 26. Juni 2005, 11:16

Ähm. Ich hätte da mal eine Frage:
Wo kann ich mir den Windows Movie Maker 2 herunterladen wenn ich ihn nicht durch die WindowsUpdates herunterladen will.

13

Sonntag, 26. Juni 2005, 13:26

Auf microsoft.de oder so....

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich
  • »Spielzwerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 26. Juni 2005, 19:12

Lad ihn mir gerade runter. Hoffentlich krieg ich jetzt den original STAR WARS Vorspann hin.

Social Bookmarks