Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

D.A.W.

Registrierter Benutzer

  • »D.A.W.« ist männlich
  • »D.A.W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 5. Mai 2009

Wohnort: Bielefeld

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. August 2010, 11:03

El Schâblónè's - Der Film zum Drehbuch -

Nun ist es endlich geschafft! DAW-Productions hat seinen Debut-Film im Netz!!








HANDLUNG:
Die Schâblónè's bekommen ein Angebot, dass sie nicht ablehnen können. Don Allemannia verspricht 50.000€ für eine zu erledigende Drecksarbeit. Die Schâblónè's machen sich auf die Suche nach der entführten Tochter des Don's, America...

SPIELDAUER: ca. 35 Minuten

Das besondere an dem Film ist, dass er vom Drehbuch bis zum Abspann nur von Johannes und mir geplant, gedreht und bearbeitet wurde. Besonders die Aufnahmen nur zu zweit zu bewältigen war oftmals etwas heikel, aber wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Für eine einheitliche Sammlung aller Videos, die mit "El Schâblónè's" in verbindung stehen (V-Logs, Trailer, etc.) besucht den Schablones-Blog.

NUN ZUM FILM:








Wir hoffen auf viele Kommentare und darauf, dass euch der Film gefällt ;)

Zum Download:
http://rapidshare.com/files/415231097/El…s_-_Part_1.html (ca. 300 mb)
http://rapidshare.com/files/415242980/El…s_-_Part_2.html (ca. 400 mb)
http://rapidshare.com/files/415260611/El…s_-_Part_3.html (ca. 270 mb)

das DAW-Team
De Ah Weh...
Der Absolute Wa[h]rnsinn - productions
8-) :cursing: 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »D.A.W.« (1. September 2010, 09:18)


cj-networx

Möchtegernfilmer

  • »cj-networx« ist männlich

Beiträge: 687

Dabei seit: 18. November 2005

Wohnort: Höxter

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 24. August 2010, 12:56

Naja.
hat mich stark an Jay & Silent Bob erinnert.
Zudem habt ihr viele Sachen einfach aus paar Filmen geklaut wie zb Inglourious Bastards. (da wäre was eigenes besser, wenn irh euch einfach davon inspiriert hätt, anstatt 1:1kopie)
Was ich völlig daneben finde, ist der Outfit von dem kleinen Typen. Auch wenns vllt trash sein soll.. aber dieser erbärmliche Outfit geht gar net.
Vllt wäre es interessanter rüber gekommen wenn ihr die Dialoge von den beiden Darstelelrn komplett weggelasen hättet bzw von einem wie eben bei Jay und silent Bob.
Den Schnitt fand ich langweilig.. und die Dialoge waren oft einfach zu hohl für mein Geschmack.

Der anfang war echt gut vonwegen oldfilm-style.. aber dann gings einfach nur bergab fand ich.
Farbkorrektur werde ich erst gar nicht erwähnen :huh:

Aus so einer Idee hätt ihr viel mehr raushauen können, anstatt völlig bescheuerten Outfit zu nehmen und das übrige schon erwähnte.

War nicht so der hit.

ps: ähm.. heißt das net umgekehrt? film-debut? nicht debut-film? von richtigen Kinofilmen hört man ja schließlich auch wenn ein unbekannter Regieseur zb nen Durchbruch hat: Regiedebut.
Euer Blog.. schuldige den Ausdruck.. aber Augenkrebsfarben, warum habt ihr keinen richtigen Stil gewählt anstatt: "nehmen wir mal die krassesten Farben die es gibt wie grellgrün, kirchrot"?
Macht nen Eindruck als ob euch der Gesamteindruck scheißegal ist.
-------------------------------------
Amateurfilmer+Hobbyfotograf
www.cj-networx.de

fotografische Postkarten
live :: eCards

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cj-networx« (24. August 2010, 13:03)


HobbyfilmNF

unregistriert

3

Dienstag, 24. August 2010, 15:44

Mir hat das Intro sehr gefallen bis zu dem Zeitpunkt wo die Musik von Zurück in die Zukunft kahm. Die Musik ist wie ich finde sehr unpassend.
Wie schon gesagt wurde ist es 1 zu 1 von anderen Filmen kopiert und in einem Film zusamen gewurstelt. Es ist nichts verwerfliches wenn man sich was von bekannten Produktionen klaut aber dann sollte man es entweder in seinem eigenem Style verändern das es nur eine Anlehnung ans Original ist oder so Kopieren das es nicht lächerlich/komisch wirkt.
Ich habe auch für meinen Neuen Film einige anspielungen auf bekannte Filme untergebracht aber sie nicht 1zu1 kopiert da ich meinen eigenen Style in den Film verwenden möchte.
Das Darstellerische von eurem Film war nicht das gelbe vom Ei aber wesentlich besser als meine versuche Darzustellen :D
Mann kann sehen das ich bei den Dreharbeiten euren Spass hattet und das ist auch das Wichtigste.
Lasst euch durch schlechte Kritik nicht entmutigen sondern macht fleißig weiter (aber klaut nicht zu oft was aus guten Filmen).
Etwas Parodieren ist wirklich schwer da es immer am Original gemessen wird.

D.A.W.

Registrierter Benutzer

  • »D.A.W.« ist männlich
  • »D.A.W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 5. Mai 2009

Wohnort: Bielefeld

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. August 2010, 10:58

Zunächst mal danke für die Kommentare!
- mind. 2 aussagekräftige und ausreichend große Bilder, dazu zählen Screenshots, Filmposter, usw. (das Vorschaubild von Videoportalen reicht nicht aus!)

- Downloadlink, direkter oder auf Downloadseite, dieser muss bei Threaderöffnung funktionstüchtig sein

Ein direkter Download ist Voraussetzung! Eine Version auf Videoportalen (z.B. YouTube) reicht nicht aus (kann aber optional hinzugefügt werden)!
Ein Filmcover kommt, sobald ich meinen Photoshop davon überzeugen kann, so zu arbeiten, wie ich es gern hätte... also sp. Sonntag.
Was die Download-Möglichkeit angeht, weiß ich leider nicht, wie ich das hätte machen sollen. Wenn jemand hier eine gute Seite kennt, bei der man ohne viel Anmeldekram sicher den Film zum Download bereitstellen kann, möge er mir bitte bescheid geben, oder mir einen Thread mit diesem Thema zeigen??? Wäre nett, dann kann ich die fehlende Sache noch erledigen.

Nun zur Kritik...
Was ich völlig daneben finde, ist der Outfit von dem kleinen Typen.
Die Schablones waren ursprünglich ein Projekt purer Langeweile, das im letzten Jahr entstanden ist. Wir haben nur ne Stunde für den damaligen Dreh gebraucht und die Kostüme mussten aus Dingen zusammengewürfelt werden, die vorhanden waren. Daher das "schlechte" Kostüm von Butterfly^^
da wäre was eigenes besser, wenn irh euch einfach davon inspiriert hätt, anstatt 1:1kopie
Was das kopieren von Filmszenen angeht, mag es sein, dass es ein paar zu viele Anlehnungen sind, wobei dies mittlerweile unsere fünfte größere Produktion ist und es schon immer irgendwie unser Stil war, bekannte Filmszenen mit unseren eigenen Charakteren in eigenen Situationen nachzustellen. (Die Sache mit der Treppe und dem Holländer war auch eher ein Insider für unsere Freunde aus älteren Filmen) Aber da werden wir beim nächsten Projekt drauf achten.
Das Darstellerische von eurem Film war nicht das gelbe vom Ei aber wesentlich besser als meine versuche Darzustellen :D
Die hohlen Dialoge und die stumpfen Sprüche (daher der Eindruck schlechten Schauspiels bei den Schablones) sind absichtlich so ausgesorchen und rübergebracht, wie es zu sehen ist, aber dass es nicht jedermanns Geschmack ist, war abzusehen ;)
Der anfang war echt gut vonwegen oldfilm-style.
Wir waren am überlegen, ob wir dem Film farblich und qualitätsmäßig (Bildstreifen und so) nen Tarantino-look verpassen, wie bei Deathproof. Aber haben dann doch davon abgelassen.
Den Schnitt fand ich langweilig..
Der langweilige Schnitt mag vielleicht daher kommen, dass wir keinen Kameramann hatten und wir fast immer beide im Bild waren, sodass man keine echte Bewegung reinbekam, aber darauf werden wir in Zukunft achten.

Was uns sehr gefällt, ist, dass bis jetzt keiner über den Ton "gemeckert" hat :rolleyes: was wohl heißt, dass wir zumindest in dem Bereich ganz gute Fortschritte gemacht haben :D
Wir hoffen auf noch mehr Kommentare, ein baldiges Filmcover und eine Lösung was das Dowloadproblem angeht.

achso und wegen dem Blog... der wurde vor zwei Jahren einfach mal so dahingeklatscht und danach wurde sich, bis auf das Posting nicht mehr drum gekümmert, aber wenn der Eindruck so schlecht ist, werd ich mich mal dransetzen... 8-)

danke nochmal
De Ah Weh...
Der Absolute Wa[h]rnsinn - productions
8-) :cursing: 8o

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. August 2010, 11:14

Ein Filmcover kommt, sobald ich meinen Photoshop davon überzeugen kann, so zu arbeiten, wie ich es gern hätte... also sp. Sonntag.
Was die Download-Möglichkeit angeht, weiß ich leider nicht, wie ich das hätte machen sollen. Wenn jemand hier eine gute Seite kennt, bei der man ohne viel Anmeldekram sicher den Film zum Download bereitstellen kann, möge er mir bitte bescheid geben, oder mir einen Thread mit diesem Thema zeigen??? Wäre nett, dann kann ich die fehlende Sache noch erledigen.

Wäre vielleicht gut, wenn du dich dahingehend selber informieren könntest. Du kannst dir auch einen Server zulegen oder jemanden fragen, der dir Webspace zur Verfügung stellt.

Bitte schnell nachreichen, sonst muss der Thread verschoben werden.


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

D.A.W.

Registrierter Benutzer

  • »D.A.W.« ist männlich
  • »D.A.W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 5. Mai 2009

Wohnort: Bielefeld

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. August 2010, 22:12

Download-Links

De Ah Weh...
Der Absolute Wa[h]rnsinn - productions
8-) :cursing: 8o

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 27. August 2010, 11:29

Sorry, aber das hat nicht viel mit Direktlinks zu tun. Ich hab den Film erstmal ins Kleine Kino verschoben. Wenn du noch ein Bild nachreichst, können wir das Thema zurückverschieben.


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

D.A.W.

Registrierter Benutzer

  • »D.A.W.« ist männlich
  • »D.A.W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 5. Mai 2009

Wohnort: Bielefeld

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 27. August 2010, 16:52

Sooo... ein Filmplakat ist nun auch endlich vorhanden^^

PS.: Kann ich denn weiterhin mit Rapidshare als Download-möglichkeiten verfahren?
De Ah Weh...
Der Absolute Wa[h]rnsinn - productions
8-) :cursing: 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »D.A.W.« (1. September 2010, 09:19)


Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 4. September 2010, 12:02

Topic zurück verschoben.

Ja, kannst du. Allerdings ist das für die Awards etwas blöd. Bitte lads doch nochmal woanders hoch. Siehe Thread.

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Social Bookmarks