Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MarxBrother

unregistriert

1

Samstag, 16. April 2005, 22:22

A Monster will come...

Ich war lang nicht mehr hier und ich dachte mir, dass ich um zu beweisen, dass ich nicht voll und ganz vom Antlitz
dieses Forums verschwunden bin, ein bisschen gequirlte Kacke zubereiten könnte...
Und hier ist sie, sozusagen noch am Dampfen (ich hatte in der letzten Stunde zu wenig zu tun):

http://rapidshare.de/files/1297429/A_mon…l_come.avi.html


Viel Spass mit dem gruseligsten Monster aller Zeiten.

2

Samstag, 16. April 2005, 23:47

Danke jetz bin ich fürs leben geschädigt.
Scarry model echt!

Echnolon

Registrierter Benutzer

  • »Echnolon« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 3. Juli 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 16. April 2005, 23:52

Ich schließe mich der Meinung von Heller an und mache den Vorschlag eine Selbsthilfegruppe zu gründen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Echnolon« (17. April 2005, 01:11)


Obi-Wan

unregistriert

4

Sonntag, 17. April 2005, 00:37

Verstörerische Athmosphäre, geniale Sounds und sehr gute 3D Effekte. Echt WOW ich komm aus dem staunen nicht mehr raus. Du arbeitest nicht zufällig bei ILM? :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Obi-Wan« (17. April 2005, 00:37)


Burger King

unregistriert

5

Sonntag, 17. April 2005, 08:34

8o 8o 8o , wow ich kann es nur nochmal Zeigen, 8o 8o 8o.....

MarxBrother

unregistriert

6

Montag, 18. April 2005, 20:56

Hey Obi, man macht keine Scherze über anderleuts Fähigkeiten mit Cinema 4D wenn man selber Profi ist, das zieht mich jetzt voll runter.... ;)

Achja und ich arbeite nicht bei ILM, muss ich auch gar nicht, ich bin in Wirklichkeit nämlich George Lucas (watn Kracher).

Ähnliche Themen

Social Bookmarks