Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 25. März 2005, 20:03

The Creature (Kurzfilm)

So hier der Kurzfilm den ich euch versprochen habe.
Schaut mal bei Projekte nach dort findet ihr auch noch etwas zum Thema "The Creature" :D

- Download -

Ich bitte um Kritik. Bitte seit aber nicht zu hart zur Cam qualität. ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gh0st2« (25. März 2005, 20:04)


2

Freitag, 25. März 2005, 20:53

ALso sorry aber ich muss leider sagen, dass mich dein FIlm wenig überzeugt. DIe Qualli ist so derbst miserabel, dass man deinen Kurzfilm eigentlich eher als Höspiel vorstellen sollte und Story erkenne ich auch wenig.

Edit: Achja eins noch. Im Abspann steht was von ,,SPECIAL EFFECTS" hm hab ich irgendwie nicht viel von mitbekommen oder ist mir da was entgangen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rayven« (25. März 2005, 20:55)


Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. März 2005, 20:55

Ja war nicht ganz so toll...

Was ich positiv fand: Die Musik war ganz passend und man konnte die Stimmen ganz gut verstehen! Ab und zu hat die stimme etwas gekratzt aber das war nicht so schlimm ;) Der Spannungs-aufbau am end war auch ganz gut.

Was ich nicht so doll fand: Ganz klar, die quali des Films :D. Auch die Beleuchtung war nicht ganz gut (schlecht) und man (ich) konnte kaum was erkennen und es kam mir etwas durcheinander vor. Vielleicht hätte man die Anfangsmusik etwas kürzer fassen können und die "Spannungs"musik etwas früher apsielen lassen können...

Jo das waren die sachen, die mir gut und nicht so gut aufgefallen sind...

also eh... weiter so ;) !

4

Freitag, 25. März 2005, 20:58

Hm naja also Kartoffelkäfer ich finde man sollte doch ein bisschen mehr Kritik anbrungen. Was für eine Kamera hast du denn?

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 25. März 2005, 21:04

Auch keine all zu gute :D
Ich hab ne JVC GR-D21E... kauf mir aber bald ne neue...

6

Freitag, 25. März 2005, 21:19

Sorry, also mit der Bildquali kann man wirklich nix reißen... Ihr hättet lieber den Raum besser ausgeleuchtet und dann nachträglich das Video abgedunkelt + Farben verändert... So kann wirklich kaum was erkennen. Warum habt ihr das Video nicht in Vollbild gerendert?
Zur Story: Nun ja, nicht sehr komplex, aber was soll man in 2 Minuten auch groß unterbringen... (übrigens sind 30 % der Gesamtlänge Abspann, nen bisschen lang, oder?)
Positiv war allerdings, dass ihr nachvertont habt, wobei ihr leider ein bisschen nah am Mikro wart und auch den Abstand zum Mikro während des Sprechens verändert habt, wodurch sich die Lautstärke ziemlich unnatürlich anhört...
Und noch was: Die Dateigröße ist für diese Länge unnatürlich groß, irgendwas muss da falsch gelaufen sein...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nuker« (25. März 2005, 21:22)


7

Freitag, 25. März 2005, 23:10

@Nuker

Bei allen Punkten die du erwähnt hast bist du im recht.
Die Bildqualität ist wirklich schlecht. Wenn wir im Vollbild gerendert hätten wäre die qualität noch schlechter

Wir haben den Raum eigentlich fleißig ausgeleuchtet, aber davon sah man ancheinend nichts. Im 2ten teil werd ich mir besondere mühe geben

Zur Story: Nja was soll ich sagen was könnte man den groß an ner Story erzählen? Ein Monster das in nem Haus lebt. Ich weis ehrlich nicht was ich da vorher machen hätte sollen. Wird aber im 2ten Teil asugebaut

Zur dateilänge: Naja ich wollte die Qualität etwas hochschrauben bei der schlechten Kamera. Ich kauf mir bestimmt bald eine Neue.

Da der Film ja wirklich so schlecht war werd ich mir beim 2ten Teil mehr mühe bei den Dreharbeiten geben und ich verspreche euch bei nächsten Teil werdet ihr die Kreatur sehen

8

Samstag, 26. März 2005, 14:51

Perfekt. Dann mal viel Erfolg. Freu mich schon auf den nächstebn Teil

Burger King

unregistriert

9

Samstag, 26. März 2005, 16:45

@ Kartoffelkäfer ich habe auch die gleiche kamera und bin zufrieden damit, ich kann sogar recht gut keyen (das ergebnis zeige ich auch nochmal).

Zum Film.
Es wurde eigentlch alles schon gesagt, also ich habe zumindest die gleiche meinung.

Viel erfolg beim nächsten Teil.

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 26. März 2005, 19:24

@ Ville Valo: Jo also die Cam ist ja nicht schlecht... habs ja auch nie richtig behauptet. Und für die Preisklasse ist sie echt ein Supa-Teil! Und das keyen klappt auch (wie du schon sagtest) recht gut.

@ GhOst2: Jo ich freu mich auch auf den nächsten Teil und joah... wär schon toll wenn du die Quali etwas verbessern könntest :D ;) !

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 27. März 2005, 14:24

Also die Qualität ist nicht grade akzeptabel. Vorallem der übersteuerte Ton ist nervig. Das Bild ist etwas zu dunkel, hätte mehr ausgeleuchtet werden sollen. Dann hätte ich noch beim 2. erscheinen der Creatur gemachtl, das man vielleicht die Augen leutchten sieht. Das kommt immer gut an. Sprachausgabe ansich war ganz gut rübergekommen, hat auf mich nicht so sehr gestellt gewirkt.

12

Sonntag, 27. März 2005, 14:45

Zitat

Original von Neo
Also die Qualität ist nicht grade akzeptabel. Vorallem der übersteuerte Ton ist nervig . Das Bild ist etwas zu dunkel, hätte mehr ausgeleuchtet werden sollen. Dann hätte ich noch beim 2. erscheinen der Creatur gemachtl, das man vielleicht die Augen leutchten sieht. Das kommt immer gut an. Sprachausgabe ansich war ganz gut rübergekommen, hat auf mich nicht so sehr gestellt gewirkt.


Jetzt wo du es grad erwähnst. Was meinst du mit(oben Fett gedruckt) ?

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 27. März 2005, 21:57

Naja man hört den Ton an vielen Stellen "kratzen". Dann ist der Ton übersteurt, sprich zu laut. An der Stelle den Ton leiser drehen oder die Gesamtlautstärke des Videos runterdrehen (in Premiere über Arbeitsfenster - Audio oder so ähnlich).

14

Sonntag, 27. März 2005, 22:39

Habt ihr eigentlich nachvertont?

15

Sonntag, 27. März 2005, 23:09

@Rayven

natürlich haben wir.

Das is das mindeste was wir machen.
Aber im 2ten Teil wird ALLES besser. Ich verspreche es

16

Sonntag, 27. März 2005, 23:21

Hm wa shabt ihr dafür für nen Mikrofon genommen?

17

Sonntag, 27. März 2005, 23:25

Ein teuers. Das Kratzen hat nichts mit dem Mikrofon zu tun. das liegt an dem Komprimieren des Videos in premiere. Hab dei Audio qualität niedriger gestellt als es sein sollte.

Sam Hammerfalll

unregistriert

18

Freitag, 1. April 2005, 12:29

haha ich musste lachen bei "flieht ihr Narren"
:D das war wohl evil Gandalf mit roten Augen :D

19

Freitag, 1. April 2005, 14:26

Wann wiord denn der 2. Teil fertig?

20

Samstag, 2. April 2005, 12:02

@Rayven

Es tut uns leid, aber wir haben die Dreharbeiten eingestellt. :(
Es ist uns einfach zu viel Arbeit........ Was soll ich sagen? April-April???

Natürlich haben wir die Dreharbeiten nicht eingestellt. :)
Ich hab nur wieder Probleme mit dem Komprimieren. Ich versuch das schon seit gestern, dass der Ton nicht Kratzt. Ich schaff das irgendwie nicht. Wo wir das nachvertont haben kratzt es kein bischen, erst beim Komprimierne mit Premiere! Kann uns da einer helfen??

Ähnliche Themen

Social Bookmarks