Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 1. März 2009, 22:22

Die Story mit dem UFO hab ich schon verstanden, der Schauspieler spielt es sehr gut. Das ist ein Highlight im Film. Dass ein wirkliches UFO auftaucht, ist wirklich ein Stilbruch. UFO gehören für mich zum SciFi Genre und nicht zum Tatort oder Indiana Jones. Da bemüht ihr euch den ganzen Film um Glaubwürdigkeit und macht es in den letzten 15 sek. kaputt.

cold316

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 2. März 2009, 19:08

Tatort112 ... ??? ist das der Armin?



Gruß :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

43

Mittwoch, 4. März 2009, 12:41

Da bemüht ihr euch den ganzen Film um Glaubwürdigkeit und macht es in den letzten 15 sek. kaputt.
Das mit der gebrochenen Glaubwürdigkeit sehe ich jetzt mal einfach als Lob :D , denn wir hätten sie nicht kaputt machen können, wenn sie nicht über den ganzen Hauptfilm hätten halten können... und das ist doch schon was. Dass es nicht zu Rest des Filmes oder des Genres passt, stimmt schon. Aber wenn sich die "Großen", Indy oder ARD-Tatort, mal einen solchen Fauxpas erlauben, dürfen wir es auch ;)

PS: Ja, Tatort112 ist Armin. Er schaut hier aber nur sehr sporadisch vorbei...

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 816

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

44

Mittwoch, 4. März 2009, 17:04

Ich muss auch mein Lob beipflichten, denn ich fand den Film richtig toll. Richtig gut geschnitten, gute Story mit richtigen Charakteren und kein bisschen langweilig. Vorallem der Privatdetektiv hat mich oft zum lachen gebracht!

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 7. März 2009, 15:37

JETZT kommt das WOW von mir,:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
ein richtig toller Film. Klasse also ersens war die Story tob die Schauspieler waren auch zwischen ziehmlich gut und gut. Würde Schlnote 3-2 geben.
Manchmal war die Tonquali etwas schlechtER und die Grafik. Also tob auch mit Starbesetzung.

8/10 Punkten

mfg

Florian

SG Trooper

unregistriert

46

Samstag, 7. März 2009, 22:47

Auch von mir im grossen und ganzen meinen Glückwunsch zum abgeschlossenen Projekt. Mich stört eigentlich nur das ihr diese typische 24 Melodie hättet weglassen können. Sie hat nicht wirklich gepasst. Es hat mich gefreut Wolfgang Völz wiederzusehen. Er hat schon eurem Projekt "Totgesagte leben länger" zu "erzählerischen" Glanz verholfen. Hab ich übrigens in meiner Videothek unverhofft gefunden und gleich ausgeliehen.

Ach wem es noch nicht aufgefallen ist. Das Ufo ist kein Ufo sondern der Deltaflyer aus Star Trek Voyager. Tom Paris hat sich verflogen. :D

Dulex Productions

Registrierter Benutzer

  • »Dulex Productions« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 28. Mai 2008

Wohnort: Deutschland, Hamburg

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 8. März 2009, 03:18

Kritik

Sau geiler Film!

Respekt! Bin ja ein großer SEK Fan und muss sagen Prima ungesetzt bin richtig beeindruckt! :thumbup:

Schade fand ich nur das die Qualität nicht gerade gut war :(

Und kann das sein das ihr die Counter-Strike Schuss Sounds benutzt habt?! (Nicht weiter schlimm nur hört man sie schnell raus * :D *

Ansonsten sehr geil gemacht vor allem das ende, sehr überraschend! 8o

Weiter so, freue mich auf neue Filme von euch!

( Kleine Filmfehler waren glaub ich schon dabei ;-) )

(Micha ich weiss der Tread ist alt, hab aber erst jetzt Internet wieder und wollt mein Senf unbedingt abgeben sonst schmeckt die Wurst nicht ;-) )

Spoiler Spoiler

Z.B: als die "Braut" die Dachbodenlucke aufmacht, und der Vater später hoch kommt ist sie wieder zu (ok kann auch sein das die Mutter sie schnell wieder zu gemacht hat :P )
:D Es gibt keine Filmfehler, ihr habt es euch nur anders vorgestellt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dulex Productions« (8. März 2009, 03:51)


mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 8. März 2009, 09:15

Danke erst mal für die weiteren Kritiken. So wie ich das sehe, scheinen die 24-Uhr und das UFO hier wohl aufgrund der "Stilbrüche" die Hauptkritikpunkte zu sein...?

@Dulex:
Schade fand ich nur das die Qualität nicht gerade gut war :(
In welcher Hinsicht? Könntest du da genauer werden? Wegen des Filmfehlers: Genau, die Mutter wars. Ordnung muss sein! Spaß beiseite, der Fehler fiel uns auch auf, aber leider erst im Schnitt. Kommt halt davon, wenn man nicht chronologisch dreht. Und wegen so was nachdrehen will auch keiner...

Zitat

(Micha ich weiss der Tread ist alt, hab aber erst jetzt Internet wieder und wollt mein Senf unbedingt abgeben sonst schmeckt die Wurst nicht ;-) )
Soo alt ist er auch wieder nicht, wird aber trotzdem Zeit. Schließlich hast du die ganze Sache hier ins Rollen gebracht... ;) :D

@FloP1:
Du würdest unseren Schauspielern (oder unserem Film?) die Note "gut bis befriedigend" geben, seh ich das richtig?

@SGTrooper:
Yesss, und wieder einen verliehen... :D

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 8. März 2009, 10:59


Ach wem es noch nicht aufgefallen ist. Das Ufo ist kein Ufo sondern der Deltaflyer aus Star Trek Voyager. Tom Paris hat sich verflogen. :D


Um mal klug zu scheißen: Hab ich sofort gesehen. :)

Zitat von »Renier«


Das Ende mit dem UFO, was eigentlich ein Star Trek Shuttle ist, fand ich nicht passend.


Die Kritik am Film ist natürlich nur Meckern auf hohem Niveau. Ich kenne wirklich nur ganz wenige Independentproduktionen, die so viel Aufwand betreiben. Um so eine Riesenproduktion durchzuziehen, braucht man viel Know-How, Organisationstalent und Erfahrung. Dazu kommen natürlich noch Durchhaltenvermögen und Frustrationsüberwindung.

Dulex Productions

Registrierter Benutzer

  • »Dulex Productions« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 28. Mai 2008

Wohnort: Deutschland, Hamburg

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 8. März 2009, 15:04

Ich meine wegen der Qualität halt die Qualität xD

Ja wie soll ich es sagen habs mir auf einen 19 Zoll Monitor auf Vollbildschirm angeguckt und es war Pixelick ;-)

Achja mich persönlich hat diese "Helden/Soundtrack" Musik gestöhrt oder nicht ganz passend :-)

Dabei habe ich aber noch die eine oder andere fragen bevor hier dicht gemacht wird:

Spoiler Spoiler

1.) Habt ihr jemmanden bei der Polizei das ihr dort drehen konntet?

2.) Wie konntet ihr das mit dem Heli ermöglichen und den Streifenwagen?!

3.) Gibt es ein Making of / Outtakes?

4.) Fands schade das wenige Explosion vorhanden waren (Wenn ich da an "Zombie Warrior" an die SEK Szene denke :P *Herlich dieses Alarm für Cobra 11 Feeling* Aber war ja nicht weiter wild ;-)
:D Es gibt keine Filmfehler, ihr habt es euch nur anders vorgestellt :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dulex Productions« (8. März 2009, 15:24)


mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 8. März 2009, 17:50

Ich meine wegen der Qualität halt die Qualität xD
Ja wie soll ich es sagen habs mir auf einen 19 Zoll Monitor auf Vollbildschirm angeguckt und es war Pixelick ;-)
Ist ja auch bei 324x180 kein Wunder... :P

Anworten auf die Spoilerfragen:

Spoiler Spoiler

1.) Wir haben nicht bei der Polizei gedreht.
2.) Helifragen wurden hier schon beantwortet :P , die Autos gehören uns
3.) Ja
4.) Absicht war ja, eben kein simples Actionbrett abzuliefern...



Die Kritik am Film ist natürlich nur Meckern auf hohem Niveau. Ich kenne wirklich nur ganz wenige Independentproduktionen, die so viel Aufwand betreiben. Um so eine Riesenproduktion durchzuziehen, braucht man viel Know-How, Organisationstalent und Erfahrung. Dazu kommen natürlich noch Durchhaltenvermögen und Frustrationsüberwindung.
Wieder mal danke für die Anerkennung. Bei Organisationstalent, Erfahrung und Frustrationsüberwindung stimme ich zu, das mit dem Durchhaltevermögen ist bei uns aber nicht so relevant wie bei anderen. Schließlich schließen wir nach ein, maximal zwei Jahren immer unsere Projekte ab. Allerdings existiert wie gesagt auch (noch) keine Postpro, die den Namen verdient... ;) :P 8-)

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mp-cw« (8. März 2009, 21:12)


WUSELmane

Registrierter Benutzer

  • »WUSELmane« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 21. November 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

52

Mittwoch, 11. März 2009, 10:52

So - nachdem der Film schon eine ganze Weile auf meiner Platte war, ich aber noch nicht dazu gekommen war ihn mir anzugucken, habe ich mich extra dafür krankschreiben lassen *hust um ihm mir anzugucken. :D
Also mein Adrenalinspiegel ist ziemlich hochgegangen heute Vormittag - das war ja eine dermaßen spannende Story und in keiner Sekunde langweilig - echt tolle Arbeit :thumbsup:
Auch waren viele lustige Sachen dazwischen, wo ich laut lachen mußte (ich denke da nur an das Lenkrad).
Eine wirklich gelungene Mischung aus Action, Spannung und Humor. Leider sind bestimmt einige Details beim gucken an mir vorbeigegangen, was an der niedrigen Auflösung des Films lag. So mußte ich den Film ab und zu mal stoppen und vergrößern (z.B. beim Schild im Hintergrund vom Büro des Privatdetektivs - Wir können alles außer Hochdeutsch - oder so :D )
Ich würde mir gerne diese DVD kaufen - das wäre definitiv ein Film, den auch meine Frau gucken würde - aber diese Onlinevariante will ich ihr nicht zumuten wegen Augenkrebs *gg
Aber toll Alex , das du uns das überhaupt ermöglichst hast :thumbsup:
Echt Oberligareif und eigentlich schon was zum Senden im Fernsehen!
Einen Kritikpunkt habe ich aber, leider kam mir die Szene zu emotionslos rüber, wo die Kollegin beim Auto des erschossenen Kollegen ist - ich glaube das würde in echt wohl anders aussehen müssen - ach da liegt ja irgendein Toter im Auto - weiter gehts! Naja - das war aber auch das einzige was mir auffiel.
Der Ton war durchweg sehr gut und gut abgestimmt :thumbsup:
So , jetzt leg ich mich wieder hin und kurriere meine Erkältung aus *g


P.S Das Ufo hat mich überhaupt nicht gestört am Ende - war noch was lustiges am Schluß ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WUSELmane« (11. März 2009, 10:58)


53

Montag, 16. März 2009, 18:43

Super Film

Also ich muss sagen war ja schon ein großer fan vom Tatort calw aber der war echt geil SEK Calw zählt ab jetzt zu meinen Lieblings Filmen hehe

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 17. März 2009, 23:28

@Wuselmane:
Hoffe, dass die Erkältung mittlerweile abgeklungen ist. Freut mich, wenn sich das Krankschreiben lassen gelohnt hat :D . Bei der Parkplatzszene geb ich dir absolut recht, das entsprechende Schauspiel wurde ja auch schon von Marcus Laubner – zu Recht – angesprochen. Lag aber vielleicht auch daran, dass er Kollege tatsächlich gar nicht beim Dreh dabei war und ein Fremder als Stand-in im Auto lag... :P

@Matze:
Erster Beitrag: Willkommen im Forum. Jetzt gibt es schon zwei User, die TATORT CALW kennen... :D

An dieser Stelle auch mal vielen Dank an alle, die mir mit ihrer konstruktiven Kritik gezeigt haben, dass es richtig war, den Film hier zu präsentieren – vor allem, weil ich durch vorangehende Threads doch stark gefrustet und am Zweifeln war...

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

MichaMedia

unregistriert

55

Donnerstag, 9. April 2009, 06:27


An dieser Stelle auch mal vielen Dank an alle, die mir mit ihrer konstruktiven Kritik gezeigt haben, dass es richtig war, den Film hier zu präsentieren – vor allem, weil ich durch vorangehende Threads doch stark gefrustet und am Zweifeln war...

Und der Prophet zu Alex sprach, tue es mein Jung, du wirst es nich bereuhen, wer war noch gleich dieser Übeltäter?
Egal, dieser Übeltäter hat aber ein Problem namens 404 sowohl von deinem Server als auch von seiner Festplatte.
Ich brauch das File, wenn Du in den Himmel willst, sorge dafür :D

Ich finde aber zu recht das Alex sich als Amateur schimpft, er kricht ja keine Kohle für den Streifen, HRHRHRHR.
Mach mal aus dem 404 nen wo hin speichern und wir sind wieder Freunde :D

Euer Camman ist klasse, absolute Körperbeherschung, ich hätte die Cam in die ecke geworfwn und mein Spass gehabt ;) (Szene ist klar)

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

56

Donnerstag, 9. April 2009, 08:54

Ups, hab in der Zwischenzeit mal meinen Webspace etwas aufgeräumt und wohl vergessen, neu zu verlinken. Jetzt ist der Link aber gefixt:

DOWNLOAD: 87 min | MOV (H.264) | 320 MB


Update 26.08.10:
Im Zuge der Vergrößerung meines Webspace und des Uploads von Village People ist die alte Version von SEK CALW wieder online.


DOWNLOAD:
SEK CALW (87 min | MOV (H.264) | 320MB)

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mp-cw« (26. August 2010, 12:35)


Breitmaulfrosch

Registrierter Benutzer

  • »Breitmaulfrosch« ist männlich

Beiträge: 215

Dabei seit: 1. April 2009

Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

57

Samstag, 11. April 2009, 19:43

Habt ihr schon einen Vertrag mit einem Fernsehsender?

Das Niveau des Filmes ist verdammt hoch und alles kommt auch sehr professionell rüber. Die Schauspieler sind auch super allerdings finde ich das der Abstand zwischen den Schauspielern und den Schauspielern im Fernsehen der deutlichste ist. Ein wirklich guter Film und ich hoffe ihr verdient einiges damit damit der nächste immer noch besser wird.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 12. April 2009, 10:17

Habt ihr schon einen Vertrag mit einem Fernsehsender?
Witzig. Die Frage hab ich die Tage schon mal in einer PM beantwortet: Einfach mal hier im Spoiler schauen... ;)

Das Niveau des Filmes ist verdammt hoch und alles kommt auch sehr professionell rüber. Die Schauspieler sind auch super allerdings finde ich das der Abstand zwischen den Schauspielern und den Schauspielern im Fernsehen der deutlichste ist.
Professionell ist was anderes. Das mit den Schauspielern hab ich leider nicht ganz verstanden. Kannst du das genauer beschreiben?

Ein wirklich guter Film und ich hoffe ihr verdient einiges damit damit der nächste immer noch besser wird.
Vielen Dank für das Lob. Das Publikum meinte, dass der Nachfolger noch besser wäre. Ich bin eher der Ansicht, dass man die beiden Filme nur schwer vergleichen kann...

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Breitmaulfrosch

Registrierter Benutzer

  • »Breitmaulfrosch« ist männlich

Beiträge: 215

Dabei seit: 1. April 2009

Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 12. April 2009, 11:14

Also ich finde das manchmal die Nebendarsteller nicht so gut sind.

Spoiler Spoiler

Zum Beispiel die Frau die am Ende die 4 vom SEK verhaftet. Ich fand nicht dass das so gut geschauspielert war. In Fernsehproduktionen sind auch alle Nebendarsteller verdammt gute Schauspieler. Ich denke diese Möglichkeit habt ihr noch nicht. Ich weiß es aber nicht.

Das ist meine Meinung. Wie das andere oder du siehst weiß ich nicht. Aber aufjedenfall würd ich bei einem Film von euch ins Kino gehen. Vielleicht schaffts ihrs ja bald mal das ein Film überregional gezeigt wird. Hab jetzt auf eurer HP gesehen dass die neuen Filme in Kinos im Bereich Stuttgart gezeigt wurden.

mfg

Lukas

MichaMedia

unregistriert

60

Dienstag, 14. April 2009, 03:03

Alex guck mal nach oben, nach den Rosen sieht man was metallisches (Insider)!

Die Story ist gut, zeigt neben üblichen Klischee auch unerwartetes, hat mir sehr gefallen, das Schauspiel war noch gut genug wo mit man gut leben kann, einige weibliche Darstellerinnen müssen erst eine Nacht mit mir verbringen damit Gestik und Betonung stimmt, aber konnte man mit leben.

Nun das Nudelholz aus Eisen:

Wer war für den Ton zuständig? Ich kann sowas nicht ab, jemanden im Closeup zu sehen und die Stimme hört sich an als kommt diese aus dem Gully, der Ton ist voll verpatzt, das hat mich tierisch geärgert zumal es der Unterhaltung schadet. Der Ton kommt mir „Unbearbeitet“ vor.
Die musikalische Untermalung war leider auch 0 Komma Strich, Audio ist also ein ganz negativer Punkt von mir, das war, verglichen zum Rest, Anfänger unter Beginner Lichtschwertkampf.

„Wir haben einen Hubschrabschrab (Helikopter)“, zum glück flug er nicht den ganzen Film lang, aber solche Pausen sollte man auch nen Dolly gönnen, oder besser vor Planen, so mit sind wir beim Schnitt und Co.
Der Schnitt war im Feinem (inner Akt) und groben (Akt Cut), teils teils, sprich mal gut und mal sau schlecht, mal begann der Dolly Einsatz im Dialog zu spät und wurde hard gecuttet, mal Dolly und Stativ im hartem Übergang.
Hier zuvor die Übergänge für den Schnitt planen und nicht die Dolly missbrauchen.

Weiter finde ich die Perspektiven an vielen Stellen zu simpel und Amateurhaft, wenn es schon ein Level7 Film ist, zu starr, zu wenige Closeup´s in besagten Momenten, keine Schwenks sondern Cut´s in Momenten wo es um einen Take geht, wo Schwenks was bringen.

Lange Momente, es gab viele lange Momente, die oft Filmüblich sind, die sollen aber dann wo hin, was dem Zuschauer auch was bringt, leider wurden diese langen Momente an falschen Stellen eingesetzt, Story technisch wer es da Sinnvoll gewesen was zu zeigen das die Blonde, von der Du mir morgen die handynummer gibt’s, ihr überleben zeigt mit dem Holzpflock von jemandem der sie nicht leiden kann. Wer Sinnvoller als Smaltalk Autofahrten oder so.

Ich bin um die Uhrzeit zu K.O. um noch mehr ins Detail zu gehen, daher nochmal grob:
Film war klasse, neben seinen Fehlern, auch die gezeigte Geschichte fand ich klasse, aber in der Umsetzung gibt es noch Schwachstellen wovon der Ton am stärksten betroffen ist.

Noch was, zu den Spoiler mit dem schrrrrzüschhhhh, lande vorm Wohnmobil, was soll da den Film kaputt machen, der war zu Ende. Die Glaubwürdigkeit zu sowas war schon weg, weil die mit dem Handy schneller die neusten Filme übertragen als ich mit Kabelmodem saugen kann :D
Es war ein outro Gag, hmpf, ist doch OK.

Verwendete Tags

Calw, Mania Pictures, SEK

Social Bookmarks