Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rhuede town movies

unregistriert

41

Sonntag, 15. Februar 2009, 17:46

Nach dem ich so viel Positives Gelesen habe musste ich mir denn Film auch mal Angucken :D
Und Ich habe es nicht Bereut ^^
Mein Bruder und Ich haben uns Nicht Mehr eingekriegt vor lachen

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 16. Februar 2009, 00:09

Ich hab den Film nun auch schon 4 mal geschaut Er ist immer wieder lustig, meinen Kumpels hat er auch gefallen Habt ihr gut gemacht!!!Weiter so!


4 mal? Ha ich habe ihn jetzt mittlerweile 30 mal geschaut und ich finde ihn immer noch sehr lustig. :thumbsup:

Route66

unregistriert

43

Montag, 16. März 2009, 21:52

Also man trifft selten Amateurfilme die wirklich lustig sind und ich muss sagen das dieser Film urkomisch war.

Der Knappe wurde einfach genail gepsielt und die Witze waren gut durchdacht..... :thumbup:
Das romantische Gedicht fand ich auch super spitze

Die Musik fand ich auch sehr Passend und der Schnitt konnte überzeugen.

Ein sehr gelungener Film. Man freut sich auf weitere :D

44

Sonntag, 22. März 2009, 19:38

Kurz und knapp: Ein super Film!

Ich hab mich teilweise bepisst vor lachen!

Edit: Was ist denn auf der DVD alles drauf? Bzw. was ist der "Bonusfilm"?
Ich bin nämlich am überlegen mir so eine zu kaufen, so gut gefällt mir der Film ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Casey« (23. März 2009, 14:30)


45

Dienstag, 24. März 2009, 13:41

Ich hab mich teilweise bepisst vor lachen!


Gibt's ein schöneres Kompliment für eine Komödie? ;)

Edit: Was ist denn auf der DVD alles drauf? Bzw. was ist der "Bonusfilm"?
Ich bin nämlich am überlegen mir so eine zu kaufen, so gut gefällt mir der Film ;)


Also, auf der DVD ist:

- Der Film (ca. 21,5 Min.)
- Audiokommentar (ca. 22,5 Min.) --> seltsamerweise dauert der Audiokommentar länger als der Film...
- Making-Of (ca. 10 Min.) --> eigentlich eher eine Art "Blick hinter die Kulissen", nur wusste ich nicht wie man's nennen soll.
- Der längste Outtake aller Zeiten (ca. 10 Minuten) --> Hier wird 10 Min. lang versucht eine 5-Sekunden-Szene hinzubekommen.
- geschnittene Szenen + alt. Ende (ca. 1,5 Min.) --> logischerweiße bei einem Kurzfilm recht wenig.
- Bildergalerie (ca. 3 Min.) --> Bilder eben ;)
- Trailer (ca. 1,5 Min.) --> Trailer zum Film
- Bonusfilm (ca. 8 Min.)--> Soll eigentlich ne Überraschung sein. Ist aber keine Komödie.
- Falls erwünscht, auch eine HD-Fassung vom Film für PC.

DVD ist bedruckt, mit Hülle, Inlay und "Booklet" (wenn man eine Seite überhaupt "Booklet" nennen darf ;)). Insgesamt kostet die DVD 4,99 € (zzgl. Versand)

Nochmals Danke für die neuen Beiträge und das Lob. Freut mich sehr, dass er hier gut ankommen ist. Für nächste Projekte habe ich auf jeden Fall auf technischer Seite aus den Fehlern gelernt. Wird alles noch...

Gruß
Michael

46

Mittwoch, 25. März 2009, 09:17

hallo
mich würde mal intressieren
wie du auf all die geilen gags kommst?

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 25. März 2009, 21:39

Dann mach das mal Publik ich will die DVD auch haben.

48

Mittwoch, 25. März 2009, 21:57

Dann mach das mal Publik ich will die DVD auch haben.


Dann schonmal Merci für die Unterstützung, du hast ne PN.

eggbert

Registrierter Benutzer

Beiträge: 39

Dabei seit: 27. März 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 27. März 2009, 19:03

drehbuch: 10
schauspiel: 10
location: 4
kostüme, maske & ausstattung: 2
licht: 1
kamera: 8
schnitt: 10
post: 2
musik: 8
das gewisse etwas: 9
___

insgesamt:64/100

michael, wenn du dich mit deinem drehbuch und deinem schauspiel und deinem geilen timing jetzt noch mit jemandem zusammentust, der's technisch (licht, post) richtig draufhat, dann kann euch da keiner bremsen, glaube ich.

Hendy0410

Registrierter Benutzer

  • »Hendy0410« ist männlich

Beiträge: 242

Dabei seit: 20. September 2008

Wohnort: Oberdigisheim

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 1. April 2009, 13:54

Der Film war echt genial. Alles Technische wurde im Laufe der Zeit ja angesprochen.
Bin begeistert. Humorvolle Ritterfilme scheinen ja auch bei "den Großen" sehr beliebt zu sein.
1 1/2 Ritter sind baCk!

51

Donnerstag, 9. April 2009, 00:33

"...Außerdem will ich sehen was der dritte Wettbewerb ist." haha wie geil ist der denn ^^. Insgesamt schon ziemlich gute Witze dabei, ich liebe diese flachen Wortspiele. Nur bei der "du darfst um ihre Hand anhalten" und dann "du bekommst ihre jungfräulichkeit", hätte ich dieselbe Antwort wie beim ersten Angebot erwartet :D.

MichaMedia

unregistriert

52

Donnerstag, 9. April 2009, 04:25

Technisch (noch) eine Katastrophe, aber sonst ein Film den man sich gern öffters ansehen kann, die Gags sind gut (sonst hättest den Namen "Michael" nicht verdient).

Alles in allem sehr Unterhaltsam, bewegst dich mit den Gags aber zum Teil aus dem für 12 zum ab 16er bereich, ok meine Sprüche brauchen manchesmal nen Rentennachweis, dennoch immer auf einer Grenzlinie bleiben ;)

Als erstes solltest Du die Kamera verbessern, sprich die Führung und Position, war manchesmal echt grauenhaft, und als nächstes das Licht, nen Mix aus Kunstlicht und Tageslicht stört ungemein das Zuschauerauge.
Du hast mit der Kamera zwar denn Sinn verfolgt, nur den Sinn zum Teil missverstanden, du steigst schon dahinter was ich meine, Bezugspunkte, Achsensprung, Merkmale, Storyzoom und Closeups, etc., bei deiner Camtech ist der Zuschauer der running Gag. Man kann sich auch so was mit Sprüchen merken, "Tageslicht bleibt verdunkelt im Nacken der Cam", (zumindest bei deinem Set).

Lassen wir das mal aussen vor, ich bin sicher da lernst Du noch viel hinzu und kommen zum Schauspiel, omg.
OMG, jeder fragt sich jetzt, was hat der Micha nun wieder zu meckern der alte Sack, war doch klasse.....
Eben nur fast, weil immer die Cam der Bezugpunkt war, egal welcher Winkel diese hatte, sowas kommt vor, sollte aber vermieden werden und der Tatsächliche Punkt bevorzugt, ist sehr schwer, sehr sehr Schwer und der Größte Fehler im AF Bereich (auch in Hollywood), aber ihr hattet da eigentlich es leichter um zu setzten.
Genauer:
Die Cam ist der Zuschauer, soll die Perspektive aus sicht des Königs dargestellt werden, so sitzt der Zuschauer nicht auf seinen Schoß, es ist auch Fraglich ob er still sitzt.
Der Zuschauer, die Cam, darf nicht wie die Dame beim Schach durch die Gegend springen und Personen oder Bezüge einnehmen, ausser es ist beabsichtigt, dann aber Kontrolliert.

Ich Denke es macht bei dir da noch klick, und sagst dir: "Ahh, ich verstehe, ich darf den Zuschauer nicht durch das Set werfen, wenn es der Story und Sinn nicht dienlich ist" ;)

Die Story selbst, kann man verbessern vielleicht, finde ich aber amüsant genug, hat mich Unterhalten.
Der Sound, kein Kommentar, bin ich selbst ne Niete drinn :D
Kann dazu also wenig sagen.

Kommentar ist Subjektiv nach stand vom 07.04.09, 21:38, nächste Aktuellisierung nach Spiderman 5.

53

Donnerstag, 9. April 2009, 13:09

Das ist der erste Film den ich mir seit langem hier angesehen habe, und er ist eine absolute Granate!
Ich hab mich wirklich köstlich unterhalten, die Gags gefallen mir wirklich gut, da ist nichts alt oder ausgeleiert, und was am wichtigsten ist: Sie werden perfekt rübergebracht, was wie schon erwähnt wurde im Amateurfilmgeschäft nicht wirklich einfach ist! Eine gute Komödie im Amateurfilmbereich ist für mich etwas extrem schwieriges, wir sind da vor Jahren mal dran gescheitert ;) Aber diese Gefahr besteht bei euch nicht, denn die schauspielerische Leistung gepaart mit einem super Schnitt und guten Soundeffekten macht das grosse Ganze zu einem echten Vergnügen, das ist etwas was ich mir wirklich gerne anschauen kann, vielen Dank dafür! Die technischen Mängel wurden ja schon angesprochen und verblassen meiner Meinung nach, wenn man bedenkt dass wir alles Amateure sind und dass ihr schauspielerisch und schnitt-technisch schon einiges auf dem Kasten habt - Hut ab!

PS: Ist der Hauptdarsteller mit Christian Bale verwandt? :) Stimme und irgendwie auch das Gesicht haben mich gerade extrem dran erinnert..

marvinfilms

unregistriert

54

Samstag, 18. April 2009, 12:57

Hab den Film jetzt auch gesehen und es macht einfach nur Laune diesen zu gucken! SUPER GEMACHT :thumbsup: Leider, wie Ihr schon selber gesagt habt, wäre es Perfekt gewesen wenn Ihr diesen Film in freier Wildbahn gedreht hättet und dann noch im Schwarzwald!!! Eigentlich verschenkte Location ...hm... er war trotzdem SUPER :P vielleicht gibt es ja mal ein Remake in den tiefen des Schwarzwaldes.

Gruss, Robert und weiter so! :thumbup:

55

Samstag, 27. Juni 2009, 19:54

So, es gibt gute Nachrichten:




„Knappe Knappen“ lief letzte Woche beim Jugendvideopreis und hat dort den „Spezialpreis: Comedy“ und den „Publikumspreis“ gewonnen.
(Den letzten Preis teilen wir uns noch mit einer anderen Produktion)

War auf jeden Fall ein klasse Erlebnis, das Festival. Nicht nur seinen eigenen Film mal auf ner Leinwand zu sehen, inkl. der Publikumsreaktion, sondern auch so viele andere Filmemacher auf einen Haufen zu treffen (inkl. welchen aus dem Forum hier) war echt cool.



War für mich, bzw. uns das erste Festival dieser Art und ich habe es mir wirklich nicht so gut vorgestellt. Kann's wirklich nur jedem empfehlen, dort nächstes Jahr was einzuschicken.

Alleine wegen den beiden Filmen "Clint" von Florian Gregor & Philipp Scholz (kann man sich hier anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=9nsuCNIGwj0 ) und "Das erste Mal" von Axel Ranisch hat sich das Festival gelohnt. Die Filme waren der absolute Hammer.

Viele Grüße,
Micha

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

56

Samstag, 27. Juni 2009, 19:58

Herzlichen Glückwunsch, das ist schön, wenn sowas belohnt wird. Auch wenn dein extremerer Einsatz der bei dem Video mit dem Arbeitsamtsberater war. Leute, die sich reinhängen, denen gönne ich sowas absolut. Sehr cool!
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 922

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

57

Samstag, 27. Juni 2009, 20:16

Von mir gibt es auch Gratulation :D Eure Filme sind ja auch gut, da muss das so sein^^

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

58

Samstag, 27. Juni 2009, 20:27

Von mir auch alles Gute! ;)

Route66

unregistriert

59

Samstag, 27. Juni 2009, 22:08

Von mir auch noch mal herzlichen Glückwunsch!! :P

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

60

Sonntag, 28. Juni 2009, 01:02

GELÖSCHT, EDIT:
Falscher Thread, *lol*. ^^ Ist schon was spät.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks