Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

frickeltech

Registrierter Benutzer

  • »frickeltech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 11. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. September 2017, 22:11

Es ist eine Gabel

Filmtitel: Es ist eine Gabel

Download:
Abgabeversion:


Directors Cut:



Beschreibung: Ohne Stativ präsentiert den Film Es ist eine Gabel.
Durch Zufall gelangt eine Schatzkarte in die Hände der Kinder. Diese machen sich sofort auf den Weg, den Schatz zu suchen.

Homepage:
http://ohnestativ.square7.ch

Entstanden zum 2880-filmfestival.de 2017

Infos zur Entstehung:
Kamera: Nikon J1
Schnittsoftware: Magix Video Pro X4, Win7
Produktion: Ohne Stativ
Technisches: 09/2019, SDHC, CMOS ??? , Farbe, 05:02 / 06:42 min, Nikon J1, 16:9, 1920x1080, 29.97fps

Filmlänge: 05:02 / 06:42 min

Crew:
Storry: Andrea Mevissen und Dirk Brüggen
Kamera: Dirk Brüggen
Schnitt: Dirk Brüggen
Maske und Kostüm: Andrea Mevissen
Regie: Andrea Mevissen

Cast:
Wanderer 1: Isabelle Mevissen
Wanderer 2: Bela Werner
Kleine Hexe: Mathilda Becher
Kobold: Moritz Becher
Pirat und Gorilla: Dirk Brüggen
Hexe: Andrea Mevissen

Ich hoffe, Euch gefällt der Film? Dann also Daumen Hoch bei Youtube!

Viele Grüße
Dirk Brüggen, aka Frickeltech von Ohne Stativ

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich

Beiträge: 181

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 19. September 2017, 00:37

Also mal im Ernst...
ihr habt echt Ausgang bekommen?

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Vordhosbn

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 825

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 19. September 2017, 11:29

Für die Kinder war das natürlich ein großer Spaß, wie man auch in den Outtakes sehen konnte.

Ihr habt Freude am Filmen, kann man auch verstehen.

Du musst aber zugeben, dass der Film selbst für Trashfilm-Verhältnisse bescheiden ist? Aber Kategorie Heimatfilm. :S
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 19. September 2017, 12:19

Aha...

Ich habe mir diesen "Film" ganz angesehen-wirklich! ;(
Und auch noch andere auf Youtube...schon hart...Produktionszeit?
Kommt ein wenig wie ein Workshop-Nachmittag rüber...

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich

Beiträge: 181

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 19. September 2017, 13:07

Zitat

Für die Kinder war das natürlich ein großer Spaß, wie man auch in den Outtakes sehen konnte.

...aber hoffentlich ohne bleibende Erinnerung...
Sie haben wahrscheinlich danach auch das Endergebnis gesehen...oder war das unter FSK 18?

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. September 2017, 12:05

Produktionszeit bitte?

Produktionszeit?

Social Bookmarks